Benefizkonzert für Flutopfer mit den Freiberger NotenDealern – BNI unterstützt A-Capella-Konzert am Freitagabend im Dresdner Pianosalon zugunsten des ASB

BNI Deutschland Südost
11. Juni 2013

Benefizkonzert für Flutopfer mit den Freiberger NotenDealern - BNI unterstützt A-Capella-Konzert am Freitagabend im Dresdner Pianosalon zugunsten des ASB

Benefizkonzert für Flutopfer mit den Freiberger NotenDealern
BNI unterstützt A-Capella-Konzert am Freitagabend im Dresdner Pianosalon zugunsten des ASB

Fünf junge Männer aus Freiberg (Sachsen) bilden zusammen die A-Capella-Gruppe „Die NotenDealer“ und sind seit mittlerweile über neun Jahren im Musikgeschäft. Bekannt wurden sie unter anderem durch ihren Song „Herz aus Silber“, eine Liebeserklärung an ihre Heimatstadt und offizielles Lied zum „Tag der Sachsen 2012“. Bei jedem ihrer Konzerte bieten sie ein heiteres und abwechslungsreiches Musikprogramm für alle Altersgruppen. Am Sonntag sollten die Jungs eigentlich auf der Felsenbühne Rathen ihr Programm zum Besten geben, doch das Hochwasser machte ihnen einen Strich durch die Rechnung und das Konzert wurde abgesagt.

„Thomas Kagemann Consulting“ hatte daher die Idee, ein Benefizkonzert zu Gunsten der Flutopfer mit der A-Capella-Gruppe, die ja nun auch irgendwie vom Hochwasser betroffen war, zu veranstalten und gab diese Idee an das Unternehmernetzwerk „BNI Deutschland Südost“ weiter. Dieses sagte sofort seine Unterstützung zu. „Viele Mitglieder in unserem Netzwerk sind selbst vom Hochwasser betroffen. Wir wissen also, wie dringend solche Spenden sind“, so BNI-Regionaldirektor Jens Fiedler.

Zusammen mit der DRESDNER PIANOSALON KIRSTEN GmbH und dem DDP-TanzStudio soll das

Sonder-Benefiz-Konzert diesen Freitag, 14. Juni, um 20.30 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) im Festsaal des Pianosalons im Coselpalais an der Frauenkirche

stattfinden. Der Eintritt ist frei, setzt aber quasi eine Spende zugunsten des Flutspendenkontos des Arbeiter-Samariter-Bundes Sachsen (ASB) voraus. In Vertretung des ASB-Landesgeschäftsführers  wird Alexander Penther, Geschäftsführer des ASB-Ortsverbands Neustadt in Sachsen, mit vor Ort sein und einen Überblick geben, was der Verband bis jetzt schon wo geleistet hat und wofür das gespendete Geld verwendet wird.

Hintergrund:
BNI – Business Network International ist die Organisation für Geschäftsempfehlungen mit mehr als  25 Jahren Erfahrung. Für die Mitglieder gilt die Besonderheit, dass jede Berufssparte nur ein einziges Mal pro Chapter (Gruppe) vertreten sein darf. Mit über 146.000 Mitgliedern in über 6.200 Chaptern ist BNI die erfolgreichste Plattform für Kontakte und Geschäftsempfehlungen weltweit.

Weitere Infos: www.bni-so.de

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien