„Bühlauer Posthof“ neu belebt – Neue Mietergemeinschaft lädt am 15. März zum Tag der offenen Tür

kalkül Dresden gmbh Steuerberatungsgesellschaft
6. März 2013

„Bühlauer Posthof“ neu belebt - Neue Mietergemeinschaft lädt am 15. März zum Tag der offenen Tür

„Bühlauer Posthof“ neu belebt
Neue Mietergemeinschaft lädt am 15. März zum Tag der offenen Tür

Einst als Postamt 52 in Dresden-Bühlau bekannt, haben sich jetzt im sogenannten „Bühlauer Posthof“ eine Reihe von Firmen angesiedelt, die dem Gebäudekomplex „frischen Wind“ verleihen. Am 15. März gewähren sie erstmals einen Blick hinter die Kulissen.

Hauptmieter ist die „kalkül Dresden gmbh Steuerberatungsgesellschaft“, die gleichzeitig als Hausverwaltung für den Bühlauer Posthof, aber auch für andere Immobilien in Dresden sowie als Existenzgründerberatung fungiert. Die Räumlichkeiten des gesamten Komplexes, das aus dem Vorder- und einem Hinterhaus besteht, sind fast komplett vermietet. Lediglich der Restaurantbereich im ehemaligen Postamt, das sogenannte „Kleine Blaue Wunder“, ist noch nicht bezogen. Gespräche mit einem Mietinteressenten sind jedoch auch hier schon im vollen Gange. Die weiteren Flächen sind durch eine Physiotherapie im Vorderhaus, der BSD Unternehmensberatung Rainer Rieger und der VMP Venture Management Partners GmbH mit Prof. Dr. Albert Jugel als Geschäftsführer belegt.

Um sich den Bühlauern und auch allen anderen interessierten Dresdnern vorzustellen, lädt die Mietergemeinschaft des Bühlauer Posthofs am Freitag, 15. März, von 16 Uhr bis 20 Uhr zum Tag der offenen Tür. Die ansässigen Unternehmen haben keine Kosten und Mühen gescheut und ein vielfältiges Programm vorbereitet. Darunter ist ein Auftritt des Dresdner Kreuzchors, die Vernissage der Ausstellung des deutschen Künstlers André Mimor, der bereits für Michael Jackson malte, und der barocken Begrüßung der Gäste sowie die Begleitung der gesamten Veranstaltung durch „Lubomirska“ alias Renata Linné.

„Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste, die die Chance nutzen, einen Blick hinter die Kulissen des ‚Bühlauer Posthofs‘ zu werfen. Ich bin sicher, dass manch einer noch ganz genaue Erinnerungen an die Zeit hat, in der die Post im Vorderhaus als Postamt 52 ansässig war. Viele haben sicher selbst noch Briefe und Pakete abgegeben oder Bankgeschäfte erledigt. Auch heute ist die Post noch Mieter im Bereich des Vordergebäudes und nutzt diesen als Umschlagplatz für Sendungen jeglicher Art“, so Dorit Stephan, Geschäftsführerin der „kalkül Dresden gmbh Steuerberatungsgesellschaft“.

Dorit Stephan und ihr Team haben am 15. Februar die neuen Büroräume im Hinterhaus bezogen. Der Umzug von der ehemaligen Wirkungsstätte in Dresden-Lockwitz in den „Bühlauer Posthof“ erfolgte aus dem Vorhaben heraus, sich erweitern zu wollen. „Wir sind ab sofort auf der Suche nach weiteren Mitarbeitern. Interessierte Steuerfachangestellte können sich also gerne an uns wenden“, so Dorit Stephan abschließend.

Geschäftsführerin Dorit Stephan vor ihrer neuen Wirkungsstätte.

Geschäftsführerin Dorit Stephan vor ihrer neuen Wirkungsstätte.
Bildquelle: MEDIENKONTOR

Weitere Infos: www.kalkuel-dresden.de

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien