Das Gänsetaxi rollt wieder durch Dresden – Wirtshaus Lindenschänke liefert den Weihnachtsbraten auch 2013 nach Hause

Wirtshaus Lindenschänke, Dresden
10. Dezember 2013

Das Gänsetaxi rollt wieder durch Dresden - Wirtshaus Lindenschänke liefert den Weihnachtsbraten auch 2013 nach Hause

Das Gänsetaxi rollt wieder durch Dresden
Wirtshaus Lindenschänke liefert den Weihnachtsbraten auch 2013 nach Hause

 In der stressigen Vorweihnachtszeit bleibt oft nicht die Zeit und Muße, ein aufwändiges Weihnachtsessen vorzubereiten, gerade wenn man auch noch bis Heiligabend arbeiten muss.

Damit festlicher Genuss aber trotz Zeitmangel nicht zu kurz kommt, hat sich das Dresdner Wirtshaus Lindenschänke vor drei Jahren etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Das Gänsetaxi. Wer zum Weihnachtsfest eine frisch gebratene Gans genießen möchte, für deren enorme Zubereitung man aber selbst keine Zeit hat, kann diese persönlich oder telefonisch beim Wirtshaus Lindenschänke bestellen. Am 23. Dezember liefert das Gänsetaxi den fertigen Festtagsbraten dann direkt in die heimische Küche. Natürlich ist es auch möglich, die Gans selbst im Wirtshaus Lindenschänke abholen.

Der Service wurde die letzten beiden Jahre durchweg positiv aufgenommen. Andrea Engert, Wirtin des Wirtshauses Lindenschänke, freut sich, auch in diesem&nb sp;Jahr ihren Kunden die Weihnachtsgans pünktlich zum Fest nach Hause liefern zu können: „Wir möchten unseren Gästen mit dem Gänsetaxi den Stress nehmen, sich um ein festliches Weihnachtsessen zu sorgen. In der anstrengenden Vorbereitungszeit auf die Feiertage sollen sich unsere Gäste komplett auf uns und unseren Lieferservice verlassen können.“

Eine Gans reicht für etwa vier Personen und kostet 85 Euro plus 5 Euro Gänsetaxi-Anfahrtspauschale. Eine leckere Sauce ist selbstverständlich auch dabei. Andrea Engert hat noch ein paar Empfehlungen zur perfekten Ergänzung des Bratens: „Als Beilage empfehlen wir Klöße und Rotkohl. Wer es lieber etwas ausgefallener mag, kann sich gerne an uns wenden, wir geben entsprechende Tipps.“ Die Gans ist, wenn sie geliefert oder abgeholt wird, bereits fertig zubereitet und muss lediglich vor dem Weihnachtsessen 30 Minuten lang im Ofen erwärmt werden.

Andrea Engert und ihr Team nehmen noch bis zum 16. Dezember Bestellungen entgegen.

www.wirtshaus-lindenschaenke.de


» TOP Events TOP Tickets
für Dresden und die Welt

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien