Dresdner Newcomer geben Vollgas zur Campusparty – ANSA bestätigt Auftritt bei der größten Studenten-Open-Air-Party

Campusparty 2013, Dresden
19. Juni 2013

Dresdner Newcomer geben Vollgas zur Campusparty - ANSA bestätigt Auftritt bei der größten Studenten-Open-Air-Party

Dresdner Newcomer geben Vollgas zur Campusparty
ANSA bestätigt Auftritt bei der größten Studenten-Open-Air-Party

Ehrlich und geradeaus – mit seiner ureigenen modernen Roots-Rock-Mixtur beschreibt ANSA aufrichtig all seine Abstürze und Höhenflüge. Der junge Dresdner sagte jetzt einen Auftritt auf der Campusparty 2013 zu. Inspiriert von Springsteen und Dylan lässt der Sänger  einiges erwarten. „Nur im Sturm“ heißt seine erste Single, mit der er einen erfrischend neuen Sound auf den deutschen Musikmarkt wirft. Zusammen mit seinem Produzenten Werner Krumme (planet roc) arbeitet ANSA aktuell an seinem ersten Album.

„Von Punkrock über Hardrock zu Blues… und nun angekommen. Nach acht Jahren Musik habe ich meinen Weg gefunden. Es ist eine Mischung aus allem, was ich liebe: Blues – Rock und hier und da gibt’s noch einen Schlag Pop obendrauf. Das Ganze auf Deutsch, manchmal Unplugged, aber meistens mit Vollgas“, sagt Sänger Ansa. Genauso euphorisch wird es auch zur größten Studenten-Open-Air-Party Deutschlands am 22. Juni, erstmals an einem Samstag, in Dresden zugehen.

Neben dem Sänger gehören auch noch Jinx (lead. Guitar), Schumann (Keyboard), Voyé (Bass) und Ridder (Schlagzeug) zur Band, die sich 2012 gegründet hat. Viele ihrer Konzerte spielen sie in Dresden, doch die Jungs sind auch schon in anderen Regionen Deutschlands unterwegs, zuletzt in Berlin und Rostock.

Neben ANSA werden auch die „Tanz der Moleküle“-Band MIA., das Quartet LAING, die vier Jungs von Madsen und das Urgestein Mambo Kurt die Campusparty 2013 mit einem Auftritt krönen.

Weitere Infos: www.campusparty.de

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien