Eine Hand wäscht die andere! PARKHOTEL ambiente Hohnstein schickte Unterstützung zum KMG-Cup nach Mecklenburg

PARKHOTEL ambiente Hohnstein
20. Juni 2013

Eine Hand wäscht die andere! PARKHOTEL ambiente Hohnstein schickte Unterstützung zum KMG-Cup nach Mecklenburg

Eine Hand wäscht die andere!
PARKHOTEL ambiente Hohnstein schickte Unterstützung zum KMG-Cup nach Mecklenburg

Eine Hand wäscht die andere! Dieser Spruch trifft auch auf die drei Häuser der ambiente Wellness Hotel Group zu. Mitarbeiter des  PARKHOTELs ambiente in Hohnstein halfen dem „HOTEL alter landsitz Reitanlage zu Sommerstorf“ bei Waren (Müritz) an der Mecklenburgischen Seenplatte fleißig bei der Ausrichtung des internationalen KMG-Cups. Bei dieser Gelegenheit sammelten die Angestellten ganz neue Erfahrungen.

Um die Verpflegung der über 10.000 Besucher bewältigen zu können, benötigte das Personal im HOTEL alter landsitz in Sommerstorf tatkräftige Unterstützung. Für die Mitarbeiter des PARKHOTELs ambiente in Hohnstein war es daher selbstverständlich, das Team des Schwesterhotels bei der Ausrichtung des berühmten Reitsportfestivals mit drei Mitarbeitern zu unterstützen. „Schon in den letzten Jahren waren wir immer mit dabei und es ist jedes Mal wieder eine große Herausforderung, für so viele Gäste auf einmal Essen und Getränke bereit zu stellen“, berichtet Silke Geike, Direktorin des ambiente-Hotels in Hohnstein.

„Es war für mich ein ganz neues Erlebnis. Denn bei uns im Hotel ist der Tagesablauf deutlich geregelter und dadurch auch etwas ruhiger im Vergleich zu den vielen tausend Menschen, die wir in Sommerstorf in so kurzer Zeit  verpflegt haben. Gerade zu den Hauptmahlzeiten gab es einen ungeheuren Andrang, sodass wir mehrfach die Grenzen unserer Belastbarkeit kennenlernten“, erzählt die zur Hotelfachfrau auszubildende Alexandra Buresch. Auch in der Küche schwitzten Küchenchef Steffen Lindner und Koch Patrick Haufe vom Hotel Hohnstein bei der Zubereitung der Mahlzeiten. Besonders bewundernswert war dabei die tolle Zusammenarbeit der Mitarbeiter der drei ambiente Hotels, denn auch aus dem ambiente Hotel in Bad Wilsnack war extra Personal zur Unterstützung angereist. Obwohl sie aus verschiedenen Häusern kommen, arbeiteten alle Hand in Hand und somit verlief die Versorgung des internationalen Publikums reibungslos und so, dass alle Gäste rundum glücklich waren.

Der in diesem Jahr erstmals international veranstaltete alljährliche KMG-Cup gehört zu den reiterlichen Spitzenevents in Deutschland. An den vier aktionsreichen Tagen lieferten sich zahlreiche Reiter aus Deutschland und dem Ausland bei insgesamt 24 anspruchsvollen Prüfungen einen spannenden Wettstreit. Höhepunkt des Turniers war der große Preis der KMG Kliniken und des Autohauses Rosier, ein nagelneuer VW Golf 7, den der Ire Cian O’Connor mit nach Hause nahm. Abgerundet wurde das sportlich anspruchsvolle Programm mit zahlreichen Ausstellern rund um den Platz, Showelementen sowie einem Reiterball.

Weitere Infos: www.hotelambiente.com

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien