Genussvolle Momente erleben auf der Kulinaria & Vinum Dresden 21. – 23. März 2014│Erlwein-Capitol im Ostrapark

Kulinaria & Vinum Dresden
Dresden 26.02.2014

Genussvolle Momente erleben auf der Kulinaria & Vinum Dresden 21. – 23. März  2014│Erlwein-Capitol im Ostrapark
Bildnachweis: Hendrik Meyer

Genussvolle Momente erleben auf der Kulinaria & Vinum Dresden
21. – 23. März  2014│Erlwein-Capitol im Ostrapark

Köstliche Arrangements und erstklassige Genussmittel – dafür steht die Kulinaria & Vinum Dresden auch in ihrem 10. Jahr. Vom 21. bis 23. März 2014 öffnen sich die Tore des Erlwein-Capitols im Ostrapark täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr. An diesen drei Tagen lädt die Messe alle Genießer, Feinschmecker, Gourmets und Hobbyköche zum Informieren, Verkosten und Einkaufen ein. Auf 2.000 qm stellen sich Unternehmen, Manufakturen und Genusshandwerker mit ihren ausgewählten Produkten vor.

Erfrischendes & Veganes
Feinste Tropfen aus nationalen und internationalen Weinanbaugebieten verwöhnen die Gaumen der Besucher – verschiedene Weingüter und -händler laden zum Verkosten und Kaufen ein. Edle Sorten aus den traditionsreichen Anbaugebieten Deutschlands wie Baden, Franken, Pfalz, Rheinhessen oder aus den französischen Regionen Burgund, Rousillon und dem Rhônetal sowie aus Italien, Spanien, Bulgarien, Chile, Argentinien, Südafrika und Australien stehen zur Auswahl. In besten Lagen und sorgsamer Handarbeit entstehen einzigartige Weine, die auf der Kulinaria & Vinum Dresden von ihren Schöpfern präsentiert werden. Hier können sich die Besucher von den Winzern, Sommeliers und Weinkennern inspirieren lassen und die eine oder andere Flasche für den eigenen Weinkeller erwerben.

Spezialisiert auf vegane und koschere Weine sind die bulgarischen Weingüter Castra Rubra und Telish, die auf der Kulinaria & Vinum Dresden vom Elbtal-Handelskontor vertreten werden. Mit Ansprüchen auf höchste Qualität werden auf historischem Boden neuartige Weine produziert, die von der OK Kosher Certification zertifiziert wurden.

Nach einer erfolgreichen Premiere auf der Messe im Vorjahr ist das Unternehmen Herrljunga Cider auch wieder dabei. Das junge Unternehmen erhielt den Zuschlag für die Vermarktung der Herrljunga Produkte auf dem deutschen Markt. Dazu zählen Cider als weinhaltiges Getränk aus gekelterten Birnen und Äpfeln, verfeinert mit frischem Quellwasser, Kohlensäure und natürlichen Aromen und der schwedische Glühwein Glögg, der sich geschmacklich sehr von der deutschen Variante unterscheidet. Eine Kostprobe wird sehr empfohlen!

Naschen & Dahinschmelzen
„Nichts ist wertvoller als ein guter Freund, außer ein Freund mit Schokolade“, sagte einst Charles Dickens. Auf der Kulinaria & Vinum Dresden haben Besucher nicht nur die Gelegenheit, die Menschen hinter den Gaumenfreuden kennen zu lernen, sondern diese auch zu probieren. Naschkatzen aufgepasst: Feinste Schokoladen aus Deutschland und der Schweiz sowie süße Kreationen mit Nougat, Marzipan oder Nüssen laden zum Dahinschmelzen ein. Mit höchstem Qualitätsanspruch und besten Rohstoffen schaffen die Chocolatiers kleine Kunstwerke.
Von Akazien- bis Waldhonig locken die süßen und gesunden Produkte der Imkerei Berthold auf die Messe. Eine vielfältige Auswahl an Produkten rund um die Biene erwartet alle Genießer.

Tipps & Tickets
Die Kulinaria & Vinum Dresden findet vom 21. bis 23. März 2014 im Erlwein-Capitol im Ostrapark (gegenüber der Messe Dresden) statt und ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Die Tickets für die Messe gibt es ab sofort im neuen TMS-Ticket-Shop!
Der Vorverkauf lohnt sich gleich doppelt: durch sofortigen Einlass entfallen die Wartezeiten an den Kassen und oben drauf gibt es 0,50 € Preisnachlass auf die Einzelkarten! Während der Messe kostet die Tageskarte 8,50 €, ermäßigte Tageskarten gibt es für 7,50 €.

Weiter unter www.dresdner-kulinaria.de


Weitere Veranstaltungen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien