Ja, wer unterstützt denn hier unsere Kleinsten? Wer sagt denn „In unserem Unternehmernetzwerk können wir jede Woche selbst erleben, was es heißt, gemeinsam etwas zu schaffen …“?

BNI Deutschland Südost
15. Juli 2014

Gesund und entspannt in den Tag Leipziger BNI-Unternehmernetzwerk unterstützt Kita der Volkssolidarität
Gesund und entspannt in den Tag
Leipziger BNI-Unternehmernetzwerk unterstützt Kita der Volkssolidarität

„Gesund und entspannt in den Tag“ lautet das neue Motto der durch die Volkssolidarität Leipziger Land e.V. betriebenen Kindertagesstätte „Maria Franz“ in Zwenkau. Im Rahmen einer Kita-internen Initiative entwickeln derzeit Erzieher und Eltern gemeinsam mit dem KIKOO-Team Leipzig Lösungen, um gesunde Ernährung und Entspannung besser in den pädagogischen Alltag zu integrieren. Das KIKOO-Team trägt als unabhängiger Fachpartner zur Stärkung der Gesundheitschancen insbesondere in Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen bei. Qualifizierte Trainer und Coaches begleiten die Einrichtungen und entwickeln mit ihnen bedarfsorientierte Maßnahmen, die Personal, Kinder, Eltern und das soziale Umfeld einbeziehen.

Die Techniker Krankenkasse (TK) unterstützt die Kita bei diesem Vorhaben mit einer Fördersumme in Höhe von knapp 5.000 Euro. Unterstützung gibt es auch vom Leipziger BNI-Chapter „Karl Heine“, der sich mit einer Spende von 1.250 Euro in das Projekt einbringt. „Nachdem wir bereits im letzten Jahr eine Leipziger Kita mit einer Spende unterstützt haben und dabei die leuchtenden Augen der Kinder sahen, wollten wir in diesem Jahr erneut tätig werden und wurden durch KIKOO auf die geplanten Aktionen der Zwenkauer Volkssolidariäts-Kita hingewiesen“, informiert Chapterdirektor Thomas Diekmann. Und Jens Fiedler, BNI-Südost-Regionaldirektor, ergänzt: „In unserem Unternehmernetzwerk können wir jede Woche selbst erleben, was es heißt, gemeinsam etwas zu schaffen. Regelmäßig wollten wir aber auch anderen eine Freude machen. Also haben alle Unternehmer unseres Chapters mitgespendet, um gemeinsam eine so große Summe zusammen zu bekommen. Somit können die Kinder der Zwenkauer Kita zukünftig gesund und entspannt in den Tag kommen.“

Living Quality - Anspruch und Stil
Reklame

„Natürlich freuen wir uns sehr, dass es unserer Kita ermöglicht wird, an solch einem Projekt teilzunehmen. Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit, erachten wir es als sehr wichtig, die Gesundheit unserer Kinder zu fördern. Dabei sehen wir die Chance, den Kindern Wege aufzuzeigen, sich gesund und trotzdem lecker zu ernähren. Außerdem hoffen wir, bei ihnen die Einsicht zu wecken, dass ein Wechsel von Spannung und Entspannung gut tut“, so Kita-Leiterin Claudia Fritzsche. Die Kita „Maria Franz“ wird derzeit von 56 Kindern im Alter zwischen 1 bis 6 Jahren besucht. Das Gesundheitsprojekt läuft bis Februar 2015.

„Die Kindertagesstätte als Knotenpunkt im Lebensalltag kann Weichen stellen und vermitteln, wie wichtig gesunde Ernährung und Entspannung ist“, erklärt Anne Herberger, Präventionsberaterin der TK in Sachsen. „Die TK möchte pädagogische Einrichtungen motivieren, eigene Wege zu finden, um die Gesundheit der Kinder zu fördern. Dabei unterstützen wir Gesundheitsinitiativen, die nicht nur auf Einzelmaßnahmen abzielen, sondern ein Gesamtkonzept verfolgen.“ Mit dem Projekt „Gesunde Kita“ macht sich die TK für Gesundheitsprojekte in Kindertagesstätten stark. Ziel ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und gesundheitsfördernde Lebens- und Arbeitsbedingungen für Kinder, Erzieher und Eltern zu schaffen. Bis zu 5.000 Euro können Schulen oder Kindergärten von der TK erhalten, wenn sie gesundheitsfördernde Prozesse gegen ungesunde Ernährung, mangelnde Bewegung, Sucht, Stress oder Gewalt initiieren. In diesem Jahr wurden bereits 20 Kitas in Sachsen mit einer Summe von rund 100.000 Euro gefördert.

Hintergrund:
BNI® wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 6.500 Unternehmerteams in 55 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung. BNI ist ein absolut neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk.

Weitere Infos: www.bni-so.de und www.kikoo.de


Weitere Informationen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien