HipHop und Showdance

20. DDP-Cup, Dresden
24. Januar 2020

Drei Tanzgruppen aus Lettland beim 20. DDP-Cup am Start
Ostdeutschlands größter Tanzpokal am 8. Februar 2020 in der MESSE DRESDEN seit Monaten ausverkauft

Über 1.000 Tänzer werden Anfang Februar in der MESSE DRESDEN beim größten Tanzwettbewerb in den neuen Bundesländern antreten. Der „DDP-Cup“ gibt zum bereits 20. Mal allen Tanzbegeisterten die Möglichkeit, sich in den Kategorien HipHop und Showdance zu messen. Mit der Kategorie Kids geben die Veranstalter auch den Nachwuchstänzern eine passende Plattform, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Der Kartenvorverkauf wurde bereits Ende September 2019 beendet, nachdem in weniger als zwei Monaten alle der mehr als 3.500 Eintrittskarten bereits verkauft waren.

64 Gruppen aus Deutschland und Lettland – weitere fünfzehn stehen auf der Warteliste – treten beim diesjährigen DDP-Cup in sechs Kategorien gegeneinander an. Die tänzerischen Showeinlagen erfreuen nicht nur die Jury, sondern auch die anwesenden Zuschauer und bestätigen den Anspruch der Veranstalter, durch Tanz Menschen miteinander zu verbinden. Der Erfolg des Wettbewerbs und die Begeisterung der Tänzer und Zuschauer spornt die Veranstalter auch diesmal wieder an, sich selbst zu übertreffen. Die elfmalige Weltmeisterin im HipHop und Gründerin des Vereins DDProject (DDP) e.V., Dörte Freitag, freut sich als Initiatorin wieder auf Tanz-Begeisterte aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Lettland. „Bereits zum fünften Mal sind wir in der MESSE DRESDEN zu Gast und freuen uns auf eine erneut ausverkaufte Halle. Stolz macht uns in diesem Jahr die Teilnahme dreier Tanzgruppen aus Riga in Lettland. Bei einer Meisterschaft haben die Lettinnen gesehen, mit welchem Engagement wir unseren DDP-Cup beworben haben, schickten uns im Anschluss ihre Anmeldung und machen sich jetzt, wie alle anderen auch, Hoffnung auf Pokal und Medaillen. Die Halle 1 der MESSE DRESDEN gibt den Tänzern genug Raum, sich auf der Bühne voll zu entfalten und gleichzeitig haben alle Zuschauer uneingeschränkte Sicht direkt auf die Tanzfläche“, erklärt Freitag. „Und aus der letztjährigen kurzfristigen Absage der Ukrainerinnen haben wir gelernt und die Startgebühren bereits im Vorfeld kassiert – so schaffen wir doch eine gewisse Verbindlichkeit.“

Einer der beiden Hauptsponsoren ist wie schon in den letzten Jahren wieder die 130 Mitarbeiter starke Autohaus Dresden GmbH. Deren Geschäftsführer Christian Schleicher kennt Dörte Freitag von den BNI-Unternehmerfrühstücksrunden. „Wenn man sich Woche für Woche trifft, dann merkt man schon, wie sehr sich einige für ihre Sache einsetzen. Dörte hat mich mit ihrem Tanz-Lebensgefühl und ihrem Spirit überzeugt und damit war klar, ich muss den DDP-Cup unterstützen. Wir werden vor Ort mit Sicherheit kein Auto verkaufen, aber jeder Gast hat bereits gemerkt, dass auch wir dazugehören. Vielleicht haben das die Tänzer ja noch bei ihrem ersten Autokauf im Hinterkopf – gerade, wenn Opel jetzt kräftig E-mobil wird“, hofft Schleicher.

Der zweite Hauptsponsor ist wie bereits im letzten Jahr die Ostsächsische Sparkasse Dresden (OSD). „Seit Beginn des DDP-Cups, damals noch in Hoyerswerda, sind wir als Sparkasse dabei. Nachdem wir uns im letzten Jahr für eine größere Unterstützung ausgesprochen und daher gleich für zwei Jahre als Partner unterschrieben haben, fühlt man sich schon als alter Hase im HipHop- und Showtanz-Tanzsport“, so Jan Klemmer, Referent für Sponsoring der OSD. „Es ist wichtig, dieser Randsportart mehr ins Rampenlicht zu verhelfen – noch wissen die Wenigsten, dass in Dresden mehrfache HipHop-Weltmeister zu Hause sind. Und bei dieser einzigartigen Veranstaltung erfüllt es uns mit Stolz, erneut dabei zu sein.“

20. DDP-Cup, Dresden v.l.n.r. Jan Klemmer, Dörte Freitag und Christian Schleicher. Bildquelle: meeco Communication Services
v.l.n.r. Jan Klemmer, Dörte Freitag und Christian Schleicher. Bildquelle: meeco Communication Services

„Ich weiß, dass auch der 20. DDP-Cup, nicht nur wegen des Teilnehmerrekords, wieder ein voller Erfolg wird. Das ehrenamtliche 60-köpfige Helfer-Team wird erneut seinen Teil beitragen. Dazu kann ich nur sagen, Danke, Danke, Danke!“, so Dörte Freitag abschließend.

Weitere Informationen und Starterliste mit Herkunft der Tanzgruppen: www.ddp-cup.de

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien