Jetzt bewerben und Studienplatz mit Zukunft sichern Bewerbungsfrist für das Sommersemester der Fachhochschule Dresden endet am 28. Februar

Fachhochschule Dresden – Private Fachhochschule gGmbH
6. Februar 2014

Jetzt bewerben und Studienplatz mit Zukunft sichern Bewerbungsfrist für das Sommersemester der Fachhochschule Dresden endet am 28. Februar

Jetzt bewerben und Studienplatz mit Zukunft sichern
Bewerbungsfrist für das Sommersemester der Fachhochschule Dresden endet am 28. Februar

Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen und auf der Suche nach einer Weiterqualifizierung? Bis zum 28. Februar besteht noch die Möglichkeit, sich für die berufsbegleitenden Bachelor-studiengänge Pflege- & Gesundheitsmanagement und Tourismus & Event Management bei der Fachhochschule Dresden – Private Fachhochschule gGmbH (FHD) zu bewerben. Starten wird die berufsbegleitende Hochschulausbildung mit Praxisbezug direkt zum Sommersemester 2014. Bewerbungen für einen der exzellent betreuten, privaten Studienplätze können jetzt bei der FHD abgegeben werden.

Alle Seminare und Kurse der beiden Studienrichtungen werden von berufserfahrenen Dozenten geleitet und vermitteln alle notwendigen akademischen Kompetenzen. Zudem richten sie sich sehr eng nach den aktuellen Anforderungs- und Aufgabenprofilen im Berufsleben. Beide Studiengänge schließen mit dem Bachelor of Arts ab und bilden durch ihren hohen Praxisanteil einen guten Start ins erfolgreiche Berufsleben. Der Studiengang Tourismus & Event Management ist eine Kombination aus Betriebswirtschaft, Hotel- und Eventmanagement und Tourismusmarketing. Mit einer umfangreichen Sprachenausbildung ist er eine hervorragende Weiterqualifikation für alle, die im Tourismus- und Eventbereich arbeiten. Der Studiengang Pflege- & Gesundheitsmanagement vermittelt neben Wissen über das Management in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen alle wesentlichen Inhalte der Betriebswirtschaftslehre, Arbeits- und Sozialrecht, Gesundheitsökonomie und Sozialpolitik. Qualitätssicherung steht ebenfalls auf dem Lehrplan. Ein Abschluss im Gesundheits- und Pflegebereich ist ideal für Fachkräfte, die sich weiter qualifizieren und in der Branche zusätzliche, neue Aufgaben übernehmen wollen.

Living Quality - Anspruch und Stil

In der berufsbegleitenden Variante finden Seminare und Vorlesungen vierzehntägig in Wochenendblöcken freitags und sonnabends statt. „Wichtig ist ein intensives Selbststudium am heimischen Schreibtisch“, so Dr. Manfred Adler, Kanzler der FHD. „Die Dauer des Pflege- und Gesundheitsstudiums beträgt drei Jahre, der Studiengang Tourismus & Eventmanagement hat eine Dauer von vier Jahren. Wer allerdings bereits über einen zur Branche passenden Berufsabschluss verfügt, kann um ein Jahr verkürzen“, erklärt Dr. Adler. „Selbstverständlich kann sich jeder Interessent noch vor einer Bewerbung eingehend von uns beraten lassen. Termine gibt es unkompliziert direkt im Sekretariat“, so Adler.

Voraussetzung für den Studiengang Tourismus & Eventmanagement ist eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachabitur, Fachhochschulreife) oder das Bestehen einer Hochschulzugangsprüfung bei Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung. Beim Pflege- & Gesundheitsmanagement ist neben der Hochschulzugangsberechtigung eine abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheits- oder Pflegefachberuf erforderlich. Allerdings können Studienbewerber mit Realschulabschluss, einschlägiger Berufsausbildung und mindestens dreijähriger Berufspraxis ebenfalls zum Studium zugelassen werden. Beide Studiengänge werden auch als Vollzeitstudium angeboten. Der Studienbeginn der Vollzeitversionen ist dann im Wintersemester 2014/2015.

Mehr Informationen: www.fh-dresden.eu


Weitere Informationen finden Sie unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien