Melli-Beese-Grundschule ist eröffnet! Erste Klasse der Privaten Grundschule des TÜV Rheinland in der Dresdner Neustadt feierte heute Schulanfang

Melli-Beese-Grundschule der TÜV Rheinland Schulen, Dresden
24. August

Melli-Beese-Grundschule ist eröffnet! Erste Klasse der Privaten Grundschule des TÜV Rheinland in der Dresdner Neustadt feierte heute Schulanfang

Melli-Beese-Grundschule ist eröffnet!
Erste Klasse der Privaten Grundschule des TÜV Rheinland in der Dresdner Neustadt feierte heute Schulanfang

Die Melli-Beese-Grundschule des TÜV Rheinland wurde heute mit dem Schulanfang der ersten Klasse feierlich eröffnet: 17 ABC-Schützen kamen gemeinsam mit ihren Verwandten und Freunden in das Gebäude der ehemaligen Sächsischen Landesbibliothek in der Dresdner Marienallee 12. Insgesamt waren es rund 150 Gäste, die die neue staatlich genehmigte Grundschule in der Dresdner Neustadt besuchten.

Deutschlands erste Pilotin, die aus Dresden stammende Melli Beese (1886 – 1925), ist Namensgeberin der Bildungseinrichtung, die nun mit einer ersten Klasse an den Start geht. „Heute haben rund 100 Wünsche der Familien unserer Schulanfänger in die weite Welt geschickt. Ab Montag dürfen wir endlich gemeinsam mit den Kindern diese alle erfüllen“, sagt Niels Beer, Hortleiter der Melli-Beese-Grundschule. Die Schule verfügt über sechs helle und große Klassenzimmer, eine Lernwerkstatt und einen „Matschraum“. „Die Schulbaurichtlinie schreibt für Unterrichtsräume eine Mindestgröße vom 1,8 Quadratmeter pro Kind vor. Somit lernen normalerweise 28 Kinder auf 50,4 Quadratmetern. Unsere 17 Schüler haben ganze 80 Quadratmeter in ihrem Klassenzimmer zur Verfügung. Wir werden auch künftig nie mehr als 22 Kinder pro Klasse aufnehmen, damit jedes Kind Raum hat und individuell gefördert werden kann“, so die Schulleiterin.

Die Melli-Beese-Grundschule wird den Kindern nicht nur viel Platz geben, sondern auch viel Zeit: „Wir bieten den Schülern viele Freiräume zum Forschen und Entdecken, um das Interesse an Technik und Naturwissenschaften bereits im Grundschulalter zu fördern. Kinder lieben es, nicht nur Dinge zu untersuchen und zu erleben, es ist für den Nachwuchs auch eine beliebte und erfolgreiche Variante, sich Wissen anzueignen“, erläutert Silke Nebe. Die Suche nach Antworten auf Forschungsfragen lässt Kinder ausprobieren, analysieren und auf diese Weise auch leichter lernen.

Die neue Grundschule befindet sich in der ehemaligen Infanteriekaserne. „Die Kaserne wurde 1894/95 für das Infanterieregiment Nr. 177 gebaut und nach dem damaligen Kronprinzen Friedrich-August-Kaserne benannt, ein Erweiterungsbau folgte 1904“, weiß Silke Nebe, Schulleiterin der TÜV Rheinland Schulen Dresden. Später nutzte die Kriegsschule das Bauwerk. 1947 bezog die Sächsische Landesbibliothek einen Teil des Gebäudekomplexes. Nach Verlegung der Einrichtung zum Zelleschen Weg diente die frühere Kaserne als Magazin der Bibliothek.

2011 begann der Umbau des Gebäudes zu einer Kindertagesstätte sowie zur neuen Grundschule. „In den letzten zwei Jahren wurde alles aufwändig saniert, damit über 400 Kinder im Alter von null bis zu zehn Jahren spielen, lernen und lachen können“, berichtet Silke Nebe. Die Sanierung stellte Eigentümer und Architekten vor viele Herausforderungen: „Der Denkmalschutz und die Bedürfnisse von Kindern passten nicht immer 100-prozentig zueinander. Aber gemeinsam mit den Trägern wie dem TÜV Rheinland und dem DRK haben wir ein wundervolles Kinderhaus geschaffen“, so der Verantwortliche für die Sanierung, Uwe Töpfer der Bau Complex GmbH. Das „Haus der kleinen Entdecker“ in Trägerschaft des DRK und die Melli-Beese-Grundschule nehmen nun ganz allmählich Besitz vom Gebäude und dem Außengelände.

Rückfragen, Infos & Schulanmeldungen gibt es bei Silke Nebe unter der Telefonnummer 0351 / 320 292 40.

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit über 140 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten 17.200 Menschen in 65 Ländern weltweit. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von 1,5 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität, Effizienz und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte und gestaltet Prozesse für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüf- und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. www.tuv.com im Internet.

TÜV Rheinland is a global leader in independent inspection services, founded more than 140 years ago. The group maintains a presence in 65 countries with 17,200 employees; annual turnover is EUR 1.5 billion. The independent experts stand for quality, efficiency and safety for people, technology and the environment in nearly all aspects of life. TÜV Rheinland inspects technical equipment, products and services, oversees projects and helps to shape processes for companies. Its experts train people in a wide range of careers and industries. To this end, TÜV Rheinland employs a global network of approved labs, testing and education centres. Since 2006, TÜV Rheinland has been a member of the United Nations Global Compact to promote sustainability and combat corruption.

Website: www.tuv.com

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien