Sachsens Ministerpräsident zu Gast bei den DSC-Volleyball-Damen Stanislaw Tillich besuchte das Abschlusstraining der DSC-Damen vor dem Spiel in Aachen

DSC 1898 Volleyball GmbH
18. April 2014

Sachsens Ministerpräsident zu Gast bei den DSC-Volleyball-Damen Stanislaw Tillich besuchte das Abschlusstraining der DSC-Damen vor dem Spiel in Aachen

Sachsens Ministerpräsident zu Gast bei den DSC-Volleyball-Damen
Stanislaw Tillich besuchte das Abschlusstraining der DSC-Damen vor dem Spiel in Aachen

Nach dem 3:1-Sieg der DSC Damen gegen die „Ladies in Black Aachen“ richtet sich der Blick der DSC-Volleyballerinnen auf das zweite Play-Off-Halbfinale am Karsamstag in Aachen. In Vorbereitung auf das spannende Auswärtsspiel haben die DSC-Damen im Rahmen des Abschlusstrainings einen besonderen Gast empfangen.

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich besuchte am Donnerstagnachmittag in Begleitung von Sachsens Innenminister Markus Ulbig sowie Landessportbund-Sachsen-Präsident Ullrich Franzen von 17 Uhr bis 18 Uhr die DSC-Volleyball-Damen. Bereits Anfang März war der Ministerpräsident beim letzten Spiel der Hauptrunde gegen VT Aurubis Hamburg in der Margon-Arena zu Gast.

„Der DSC Volleyball freut sich sehr über diesen Besuch. Dass Sachsens höchste Vertreter in Politik und Sport persönlich zum Abschlusstraining vorbeikommen, ist eine besondere Ehre und ein tolles Zeichen für die Unterstützung des DSC-Volleyball-Teams. So konnten auch den Sport betreffende Themen des Leistungssports besprochen werden“, erklärte DSC-Vorstandschef Jörg Dittrich.

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de
Reklame

Nach einer Gesprächsrunde unter Leitung des DSC-Vorstandsvorsitzenden Dr. Jörg Dittrich nahm sich Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich Zeit, um mit der Mannschaft und dem DSC-Trainerteam um Chefcoach Alexander Waibl ins Gespräch zu kommen.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich sagte: „Mein großes Kompliment an die Volleyball-Damen und die Verantwortlichen des Vereins: Sie sind ein wirklich überragendes Team, das seit vielen Jahren national und international ganz vorne mitspielt und eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben hat. Die Spitzenleistungen begeistern immer wieder aufs Neue die vielen Fans hierzulande und sind zugleich ein Aushängeschild für den sächsischen Sport insgesamt. Für das wichtige Spiel am Samstag drücke ich ganz fest die Daumen!“

Die Mannschaft um DSC-Kapitän Stefanie Karg war sichtlich begeistert, als Stanislaw Tillich selbst zum Ball griff und mit DSC-Libera Myrthe Schoot den Ball spielte: „Es ist eine große Wertschätzung für das Team und unseren Verein, die uns der Ministerpräsident mit seinem Besuch ausspricht. Natürlich ist es auch eine tolle Überraschung so kurz vor dem entscheidenden Rückspiel im Play-Off-Halbfinale“, freute sich Stefanie Karg.

Weitere Infos: www.dresdnersportclub.de


Weitere Veranstaltungen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien