Weihnachtlicher Wind weht durch die Küche des Fährhauses Kleinzschachwitz – Traditionelle Gerichte zum Fest in David Försters Restaurant

Fährhaus Kleinzschachwitz, Dresden
22. Dezember 2013

Weihnachtlicher Wind weht durch die Küche des Fährhauses Kleinzschachwitz - Traditionelle Gerichte zum Fest in David Försters Restaurant

Weihnachtlicher Wind weht durch die Küche des Fährhauses Kleinzschachwitz
Traditionelle Gerichte zum Fest in David Försters Restaurant

Es weihnachtet sehr. Nicht nur in der Dresdner Altstadt, wo der traditionelle Striezelmarkt und die Weihnachtsvesper am Neumarkt die letzten Tage vor dem Fest einläuten, kann nach Herzenslust geschlemmt werden. Auch im an der Elbe gegenüber Schloss Pillnitz gelegenen Fährhaus Kleinzschachwitz ist alles auf das Fest eingestellt. Ab sofort gibt es eine spezielle Weihnachtskarte, die traditionelle, aber auch moderne weihnachtliche Gerichte bereithält.

Zu finden sind auf ihr neben wärmenden Vorspeisen wie dem „Gänsepeter’s Süppchen“ oder der glasierten Gänseleber auf winterlichen Blattsalaten, die mit gerösteten Nüssen und einer Holunder-Vinaigrette serviert wird. Zudem stehen vier verschiedene Hauptspeisen zur Auswahl. „Mein persönliches Highlight ist ‚Fährmanns Weihnachtsteller‘, der aus Variationen von knusprig gebratener Ente und Gans sowie hausgemachtem Apfelrotkohl, Rosenkohl, glasierten Kastanien und Kartoffelklößen nach Art des Hauses besteht“, berichtet David Förster, Inhaber des Fährhaus Kleinzschachwitz. Des Weiteren gibt es eine geschmorte Hirschkalbskeule in Wacholderrahmsauce mit Rosenkohl und Kartoffelkroketten sowie ofenfrischen Gänsebraten im eigenen Saft mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen. Für diejenigen, die gerne Fisch mögen, gibt es pochiertes Zanderfilet aus dem Glühweinsud im Angebot, der auf Orangenkarotten und gebackenen Kartoffeltürmchen serviert wird.

„Als Nachspeise empfehlen wir einen Bratapfel nach Großmutters Rezeptur mit Vanillesauce. Für alle Pfefferkuchenliebhaber haben wir den Pillnitzer Pfefferkuchenstrudel mit hausgemachtem Zimtpflaumeneis im Angebot“, so David Förster abschließend.

Das Fährhaus Kleinzschachwitz hat täglich ab 11.30 Uhr geöffnet. Tischreservierungen nimmt das Team telefonisch unter 0351 25386853 entgegen.

Weitere Informationen: www.faehrhaus-kleinzschachwitz.de


» TOP Events TOP Tickets
für Dresden und die Welt

Prickelnde Romantik im Wirtshaus MARIENECK – Spezielles Valentinsmenü in der Pirnaer Altstadt genießen

Wirtshaus MARIENECK, Pirna
8. Februar 2013

Prickelnde Romantik im Wirtshaus MARIENECK - Spezielles Valentinsmenü in der Pirnaer Altstadt genießen

Prickelnde Romantik im Wirtshaus MARIENECK
Spezielles Valentinsmenü in der Pirnaer Altstadt genießen

Pralinen, rote Rosen oder Schmuck – das sind die klassischen Dinge, die man mit dem Valentinstag verbindet. Bekannt ist auch, dass Liebe durch den Magen geht – und das hat das Team vom Wirtshaus MARIENECK sich zu Herzen genommen.

Denn wer mit seinem Herzblatt den Tag der Liebe lieber auf eine etwas ausgefallene, besondere Art und Weise verbringen möchte, für den bietet das Wirtshaus MARIENECK in Pirna genau das Richtige.

Am Donnerstag, 14. Februar 2013, wird dort ein spezielles ‚Valentinsmenü’ angeboten, mit dem sich harmonische Zweisamkeit ebenso liebevoll wie auch elegant feiern lässt.

In romantischer Atmosphäre, die das historische Gemäuer des Wirtshauses noch unterstreicht, gibt es ein erlesenes 3-Gänge-Menü zu genießen.  Zu dem Candle-Light-Dinner gehört außerdem ein Glas Prosecco, um stilvoll auf die Liebe anstoßen zu können.

„Zu einem wundervollen Anlass wie dem Valentinstag wollen wir unseren Gästen auch etwas Besonderes bieten. Deswegen haben wir ein spezielles Valentinsmenü mit fantasievollen Gerichten zusammengestellt“, so Mario Gabriel, Inhaber des Wirtshauses MARIENECK. „In unseren liebevoll eingerichteten Räumlichkeiten können Paare einen romantischen Abend zu Zweit verbringen und sich dabei ganz aufeinander konzentrieren, denn wir kümmern uns um alles.“

Das Valentinsmenü kostet 19,90 Euro pro Person, ein Glas Prosecco ist dabei schon im Preis mit inbegriffen. Um sicher in den Genuss des Menüs zu kommen, kann man unter Telefon 03501 4682620 einen Tisch reservieren.

Das Wirtshaus MARIENECK überzeugt nicht nur mit kulinarischer Raffinesse, sondern auch mit freundlichem Service und stilvollem Ambiente. Es ist direkt im Herzen der gemütlichen Altstadt von Pirna gelegen, Am Markt 20.

Weitere Informationen: www.marieneck-pirna.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien