Gesucht wird: 1 Service Experte

Autohaus Armin Adler Sponsor des 1. FC Pirna e.V. Oktober 2017   Das Autohaus Armin Adler sucht 1 Serviceberater/in Bewerben: gleich anrufen unter 035025 5600 Autohaus Armin Adler GmbH & Co KG Dagmar Dreßler Ottendorf 10, 01819 Bahretal Geben Sie bitte an, wo Sie auf … weiterlesen

„Studieren probieren“ auch an der FHD – Fachhochschule Dresden gewährt am 9. Januar Einblicke in den Alltag ihrer Studiengänge

Fachhochschule Dresden – Private Fachhochschule gGmbH
3. Januar 2014

„Studieren probieren“ auch an der FHD - Fachhochschule Dresden gewährt am 9. Januar Einblicke in den Alltag ihrer Studiengänge

„Studieren probieren“ auch an der FHD
Fachhochschule Dresden gewährt am 9. Januar Einblicke in den Alltag ihrer Studiengänge

Am 9. Januar öffnen Sachsens Hochschulen ihre Türen. Auch die Fachhochschule Dresden – Private Fachhochschule gGmbH (FHD) lädt alle Schüler und Interessenten ein, sich an diesem Tag ein Bild vom Studienalltag zu machen. Von 10.30 bis 14.00 Uhr können alle Interessenten reguläre Lehrveranstaltungen in vier Studiengängen der FHD als Gäste besuchen, so etwa das Modedesign-Seminar „Modeillustration/Drapage“ oder den Kurs „Unternehmensführung“ im Studiengang Business Administration. Von den Studienberatern können sich Interessierte zudem vor Ort alle Details zum Studium an der FHD erklären lassen.

Die FHD öffnet ihre Türen an ihren beiden Standorten in Dresden. Die Fakultät Design informiert in ihren Räumen an der Lingneralle 3 (Osteingang, fünfte Etage) zu den Studiengängen Modedesign sowie Grafikdesign und die Fakultät Wirtschaft in ihrem Domizil in Dresden-Reick (Gasanstaltstraße 3-5) über ihre Studiengänge „Sozialpädagogik und Management“, „Pflegemanagement“, „Business Administration“ sowie den neuen Studiengang „Tourismus & Eventmanagement“.

Direkt in den Studiengang Graphikdesign hineinschnuppern können die Besucher an der Lingnerallee im Seminar „Re-Design Print“ von Diplom-Kommunikationsdesignerin Katrin Androschin ab 12.45 Uhr (Raum 4502) und beim Kurs „Kunst- und Kulturgeschichte“ mit Diplom-Kultur- und Medienmanagerin Peggy Lange um 10.30 Uhr (Raum 3527). Modedesign-Studenten beim Studieren beobachten können Interessierte ebenfalls am Campus Lingnerallee ab 12.45 Uhr (Raum 3523) im Kurs „Modeillustration/ Drapage“ mit Dozent Jörn Wonneberger. Zusätzlich stehen kompetente Studienberater die gesamte Zeit Rede und Antwort zu allen Fragen rund um die beiden Designstudiengänge.
Der sehr nachgefragte Studiengang „Sozialpädagogik und Management“ gewährt in zwei Studienjahrgängen am Campus Gasanstaltstraße Einblick in seine Inhalte. Ab 10.30 Uhr leitet Dr. Martina Volkmer das Seminar „Bewegung und Gesundheit“, und um 12.45 Uhr beginnt die Lehrveranstaltung von Prof. Dr. Mathias Stuhr zur „Familiensoziologie“ (beide in Raum 01). Der Studiengang Business Administration, bietet zwei Kurse zum Hineinschnuppern: „Unternehmens-führung“ von 10.30 bis 12.00 Uhr mit Prof. Dr. Evelin Schmidt (Raum 105) sowie „Business English“ von 10.30 Uhr bis 14.15 Uhr mit Dozentin Claudia Zimmer (Raum 210). Da der Studiengang Pflegemanagement derzeit nur berufsbegleitend läuft, gibt es hier keine Seminare. Gleiches gilt für den neuen Studiengang Tourismus & Eventmanagement, der als Vollzeitstudium erst im Herbst startet. Interessierte können sich gleichwohl bei den Professoren und Dozenten sowie Studienberatern von 10.30 bis 14.00 Uhr informieren.

„Beim ‚Studieren probieren’ haben alle angehenden Studenten die einmalige Möglichkeit, direkt in das Studium an der FHD einzutauchen, um sich so schon vor Studienbeginn einen Eindruck über den Studienstoff zu verschaffen“, berichtet Dr. Manfred Adler, Kanzler der FHD und am 9. Januar selbst aktiv bei der Studienberatung. „An der Privaten Fachhochschule ist das Studium zwar gebührenpflichtig, allerdings stehen dafür hierzulande inzwischen zahlreiche Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Mit einem optimalen Betreuungsverhältnis und kleinen Studiengruppen erwartet die künftigen Studierenden eine effiziente Ausbildung, wo Studierbarkeit und der Erwerb von Kompetenzen und praktischen Fertigkeiten im Mittelpunkt steht.“

Alle Informationen zum „Studieren-probieren“-Tag unter: www.fh-dresden.eu


» TOP Events TOP Tickets
für Dresden und die Welt

PAUL lebt weiter – Studentische Unternehmensberatung bezieht neues Büro

PAUL Consultants e. V., Dresden
15. Oktober 2013

PAUL lebt weiter - Studentische Unternehmensberatung bezieht neues Büro

PAUL lebt weiter
Studentische Unternehmensberatung bezieht neues Büro

Nach zahlreichen Zeitungsberichten im Januar und dem ungewissen Fortbestehen von PAUL Consultants ist nun die zukünftige Arbeit der studentischen Initiative gesichert.

Nach mehr als 6 Monaten Zwischenlösungen konnten die studentischen Berater zum ersten Mal seit der Gründung im Jahre 1996 von der Hochschule unabhängige Büroräume beziehen. Die Berater trotzten der unsicheren Lage des vergangenen Halbjahres, ließen ihr Geschäft und auch die Weiterbildung für Studenten nicht ruhen. 8 Beratungsprojekte mit Themen aus den Bereichen Risikoanalytik, Prozess- und Serviceoptimierung konnten erfolgreich begonnen werden. Zusätzlich wurden mehr als 30 Studenten wichtige Grundlagenkenntnisse für die zukünftige Projektarbeit vermittelt.

Ohne die Unterstützung des innovativen Marketingunternehmens queo, der Studentischen Arbeitsvermittlung und der Fakultät Wirtschaftswissenschaften wäre dieser Beitrag für die regionale Wirtschaft und außeruniversitäre Bildung jedoch nicht möglich gewesen. Großer Dank gilt ebenfalls der regionalen Presse, welche mit einer intensiven Berichterstattung auf die zwischenzeitlich sehr angespannte Situationen der studentischen Unternehmensberatung aufmerksam gemacht hat.

Über PAUL Consultants
PAUL Consultants ist die studentische Unternehmensberatung der Technischen Universität Dresden. PAUL gibt Studenten aus unterschiedlichsten Studiengängen die Chance, „in Projekten Aus Unternehmen zu Lernen“. Diese beraten die Kunden in Bereichen wie Marketing, Controlling, Qualitätsmanagement, Organisation, Personal und IT. Seit 1996 konnte PAUL in über 200 Beratungsprojekten aktuelles Hochschulwissen in die Praxis übertragen. Hierbei steht die Qualität im Vordergrund. Interne Schulungen und die Mitgliedschaft im Bundesverband Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen (BDSU) sichern eine profes­sionelle und hochwertige Zusammenarbeit mit den Unternehmen.

Certeo Ihr Profi für Büro- & Betriebsausstattung

Wo die Kassentische herkommen – Prozessanalyse durch die studentische Unternehmensberatung PAUL Consultants bei der ITAB Harr GmbH

PAUL Consultants e. V., Dresden
20. September 2013

Wo die Kassentische herkommen - Prozessanalyse durch die studentische Unternehmensberatung PAUL Consultants bei der ITAB Harr GmbH

Wo die Kassentische herkommen
Prozessanalyse bei der ITAB Harr GmbH

Die an der TU Dresden aktive studentische Unternehmensberatung PAUL Consultants führte im März und April dieses Jahres eine Prozessanalyse beim führenden Produzenten von Kassentischen in Westeuropa, der ITAB Harr GmbH, durch, um Verbesserungspotentiale jeglicher Art zu ermitteln.

Der Geschäftsführer des Unternehmens, Detlef Rohlender, der über seinen Sohn Kenntnis von der Idee der  Studentischen Unternehmensberatung erlangt hatte, suchte Anfang des Jahres den Kontakt zu PAUL Consultants, woraufhin sich drei studentische Berater mit dem Beratungsprojekt beschäftigten.

Der Auftraggeber wollte Ansatzpunkte für eine effizientere Ausrichtung der Fertigung im Sinne der Lean-Philosophie ermittelt haben, um so gegebenenfalls Verschwendungen zugunsten der Effizienz zu eliminieren. Hintergrund waren gestiegene Lohnkosten für Leiharbeiter, die seit 2013 per Gesetz eine Lohnanpassung erhalten. Der Geschäftsführer vermutete das Optimierungspotential vor allem in der Fertigung, dennoch sollte das Projektteam den organisatorischen Aufbau des gesamten Unternehmens unter die Lupe nehmen. Schnell wurde deutlich, dass die Fertigungshallen trotz kleinerer  Baustellen  bereits  sehr  gut  organisiert sind, die Schwierigkeiten des Produktionsalltages jedoch der hohen Produktvielfalt geschuldet sind. Diese Vielfalt ist das Resultat aus einer bedingungslosen Kundenorientierung in Kombination mit fehlenden Konstruktionsrichtlinien. Das heißt, dass unter Umständen jedem neuen Kunden jeder Wunsch mit einer neuen konstruktiven Gesamtlösung erfüllt und das Konstruktionsbüro somit mehr als ausreichend belastet wird.

eBook.de - Bücher von A bis Z
Abschließend beschrieb das Projektteam neben zahlreichen operativen Handlungsempfehlungen sechs strategische Aufgabenbereiche, auf die sich die  ITAB  Harr  GmbH im  Kommenden konzentrieren sollte, um der Analyse auch die konsequente Optimierung folgen zu lassen. Für drei dieser Aufgabenstellungen kann sich der Kunde nach eigener Aussage  die  weitere Zusammenarbeit mit PAUL ab Herbst 2013 sehr  gut  vorstellen. Ein zufriedener Kunde kommt gern zurück.

Über PAUL Consultants
PAUL Consultants ist die studentische Unternehmensberatung der Technischen Universität Dresden. PAUL gibt Studenten aus unterschiedlichsten Studiengängen die Chance, „in Projekten Aus Unternehmen zu Lernen“. Diese beraten die Kunden in Bereichen wie Marketing, Controlling, Qualitätsmanagement, Organisation, Personal und IT. Seit 1996 konnte PAUL in über 200 Beratungsprojekten aktuelles Hochschulwissen in die Praxis übertragen. Hierbei steht die Qualität im Vordergrund. Interne Schulungen und die Mitgliedschaft im Bundesverband Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen (BDSU) sichern eine profes­sionelle und hochwertige Zusammenarbeit mit den Unternehmen.

INNSIDE-Hotel Dresden sucht Junior-INNSIDER – Ausbildungsinformationstag am 13. April im 4-Sterne-Superior-Design-Hotel

Hotel INNSIDE, Dresden
8. April 2013

INNSIDE-Hotel Dresden sucht Junior-INNSIDER - Ausbildungsinformationstag am 13. April im 4-Sterne-Superior-Design-Hotel

INNSIDE-Hotel Dresden sucht Junior-INNSIDER
Ausbildungsinformationstag am 13. April im 4-Sterne-Superior-Design-Hotel
 
Wer sich eine erstklassige Ausbildung in der Hotellerie wünscht, ist herzlich eingeladen, am Samstag, 13. April, von 11 Uhr bis 15 Uhr zum Ausbildungsinformationstag ins Dresdener INNSIDE-Hotel (Salzgasse 4 in 01067 Dresden) zu kommen. Dort wird es für jeden, der gerne INNSIDER werden möchte, alle Informationen zu einem Lehrvertrag im Dresdener INNSIDE geben.

Auch 2013 wurde das Dresdener INNSIDE wieder von HolidayCheck als TopHotel ausgezeichnet. Hoteldirektor Marco Bensen freut dies besonders: „Es zeigt, dass unsere Mitarbeiter stets die Erwartungen unserer Gäste übertreffen, da uns ansonsten nicht so viele so positiv bewerten würden. Schließlich muss ein Hotel von mindestens 90 Prozent der Bewertungen weiterempfohlen werden, um eine der Voraussetzungen für ein TopHotel zu erfüllen.“ Der spanischen Premium-Hotelkette sind ihre Mitarbeiter und deren Zufriedenheit sehr wichtig, denn sie weiß, dass gerade die engagierten Mitarbeiter eine tragende Säule der Premium-Strategie sind. Daher werden die Junior-INNSIDER zu professionellen Beratern und Partnern der Kunden ausgebildet, wobei ihnen eine vielseitige Ausbildung sowie internationale Entwicklungschancen geboten werden. „Wir freuen uns auf viele Gespräche mit jungen und motivierten Interessenten, die wir gerne zu Köchen oder auch zu Hotel- und Restaurantfachleuten ausbilden möchten“, so Marco Bensen abschließend.

Als Design-Hotel hat das INNSIDE eine stilvolle, moderne Einrichtung und liegt am Neumarkt sehr zentral. Das Mitarbeiter-Team unternimmt auch gerne einmal etwas gemeinsam, wie beispielsweise bei der Regatta „Rudern gegen Krebs“, wo man als Team startete, um auf die Krankheit aufmerksam zu machen. Auch die Teilnahme am Hotelcareer-Cup, einem Hallenfußballtürnier zugunsten eines guten Zwecks, stand vor wenigen Wochen mit auf dem Plan. Dadurch herrscht nicht nur bei den Gästen, sondern auch unter den Mitarbeitern eine angenehme Atmosphäre.

Weitere Infos: www.innside.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien