Der Countdown für diesjährige Aussteller läuft – Anmeldeschluss für die Dresdner WEITSICHT 2013 ist der 13. September

Dresdner WEITSICHT
9. September 2013

Der Countdown für diesjährige Aussteller läuft - Anmeldeschluss für die Dresdner WEITSICHT 2013 ist der 13. September

Der Countdown für diesjährige Aussteller läuft
Anmeldeschluss für die Dresdner WEITSICHT 2013 ist der 13. September

Nur noch bis diesen Freitag haben Unternehmer der Region Zeit, sich einen der noch freien Messestände auf der Dresdner WEITSICHT 2013 zu sichern. Die Unternehmermesse findet am 16. und 17. Oktober auf dem Flughafen „Dresden International“ statt und bietet in diesem Jahr auch für Unternehmensgründer und Jungunternehmer durch die im Rahmen der Messe stattfindende avalia Gründerlounge einen Mehrwert. Anmeldungen für die Dresdner WEITSICHT nimmt das Team bis zum Abend des 13. Septembers entweder per E-Mai an s.mai@dresdner-weitsicht.de, telefonisch unter 0351 8815858 oder mittels Fax an die 0351 8815805 entgegen.

„Gerade in diesem Jahr haben wir einiges getan, um die Dresdner WEITSICHT noch attraktiver als in den beiden vergangenen Jahren zu machen. Neben der bereits erwähnten ‚avalia Gründerlounge‘ und Manuel Lenk als Strategiecoach haben wir noch weitere Dinge in petto, die wir jedoch erst in den nächsten Wochen publik machen können. Auch neu in diesem Jahr ist die Teilung der beiden Messetage. Am Mittwoch, 16. Oktober, stehen den Ausstellern jeweils zehn VIP-Tickets für ihre besten Kunden zur Verfügung, am zweiten Messetag 100 kostenlose Tickets zur freien Verfügung, mit denen sie weitere Kunden oder Geschäftspartner einladen können. Gleichzeitig wird der gegenseitige Nutzen der Aussteller untereinander signifikant erhöht. Da Branchenexklusivität auf der Dresdner WEITSICHT herrscht, gibt es keine Konkurrenz, sondern einen Zusatznutzen für jeden einzelnen“, erklärt Roland Hess, Organisator der Dresdner WEITSICHT.

Manuel Lenks Angebot zur Messestrategieberatung und Erstellung einer Messekonzeption steht allen Ausstellern noch bis zum Start der Messe (insofern freie Termine vorhanden sind) zur Verfügung. Termine können direkt mit Manuel Lenk entweder telefonisch unter 0151 24078888 oder per E-Mail an kontakt@manuellenk.de vereinbart werden. Zusätzlich profitieren die Aussteller noch durch den von ihm entwickelten und zur Verfügung gestellten Zehn-Punkte-Plan für einen erfolgreichen Messeauftritt, der nicht nur wichtige Aspekte, die während der Messe eingehalten werden sollten, sondern auch „Do’s and Don’ts“ in der Vor- und Nachbereitung beinhaltet.

„Wir möchten mit der ‚Dresdner WEITSICHT‘ Synergien zwischen den einzelnen Ausstellern herstellen. Die Messe ist als ‚Kontaktbörse‘ für Unternehmer anzusehen, bei der jeder sein persönliches Netzwerk erweitern und darüber im Nachgang Geschäfte generieren kann“, so Roland Hess abschließend.

Weitere Infos: www.dresdner-weitsicht.de

Mit Praxisnähe beim avalia-Gründerwettbewerb zum Sieg – Startups, Gründer und Jungunternehmer können zeigen, was in ihnen steckt

avalia Gründerlounge, Dresden
13. August 2013

Mit Praxisnähe beim avalia-Gründerwettbewerb zum Sieg - Startups, Gründer und Jungunternehmer können zeigen, was in ihnen steckt

Mit Praxisnähe beim avalia-Gründerwettbewerb zum Sieg
Startups, Gründer und Jungunternehmer können zeigen, was in ihnen steckt
 
Businessplanwettbewerbe sind langweilig und es gewinnen maximal die ersten drei? Weit gefehlt, haben sich die Macher der „avalia Gründerlounge“ gedacht und selbst einen Gründerwettbewerb ins Rennen geschickt, bei dem es um das Wichtigste beim Gründen geht: Praxis.

„Wir waren selbst Gründer und haben bereits etliche Existenzgründungen begleitet“, so Thomas Bruckert, Geschäftsführer der avalia Unternehmensberatung. „Gerade in den Anfangsmonaten zählen insbesondere die persönlichen Kontakte zu potenziellen Kunden und Unterstützern. Und genauso ist der Gründerwettbewerb ausgelegt: praxisnah, netzwerkorientiert und somit für jeden, der teilnimmt, ein Gewinn.“

Angehende Unternehmer, Existenzgründer und Jungunternehmer im ersten Jahr der Selbstständigkeit erhalten beim Gründerwettbewerb der „avalia Gründerlounge“ die Chance, an einem Gründerwettbewerb teilzunehmen, bei dem Praxisnähe großgeschrieben wird. So gilt es bis zum 30.09.2013 auf der Plattform http://avalia-gruenderlounge.de das eigene Geschäftskonzept in Kurzform einzureichen und sich damit für den Wettbewerb zu registrieren. „Die Bewertung des Kurzkonzeptes ist der erste Teil, mit dem die Teilnehmer Punkte sammeln können. Der herausfordernde Teil des Wettbewerbs sind die Kontakt-Ralley und der Pitch auf der avalia Gründerlounge am 17. Oktober am Flughafen Dresden“, erklärt Thomas Bruckert die Regeln.

Jeder Teilnehmer des Gründerwettbewerbs hat damit die Möglichkeit, weit über 50 Kontakte auf einen Schlag zu generieren und somit sein Geschäft voran zu bringen. Diejenigen, die sich am Besten im fünfminütigen Pitch präsentieren können und sich auf der Kontakt-Ralley durchsetzen, erwarten Siegerpreise in Form von Dienstleistungen und Produkten der Aussteller der avalia Gründerlounge.

„Wir sind gerne bereit im Vorfeld der Messe bei den Vorbereitungen zu helfen. Und wer von den Gründern selbst Lust hat, als Aussteller dabei zu sein, der kann eine Ausstellungsfläche für 200 Euro erwerben“, so Thomas Bruckert abschließend.

Weitere Infos: http://avalia-gruenderlounge.de

Dresdner WEITSICHT – Einladung zum Kennenlern-Frühstück am 03. Juli 2013. Die dritte Dresdner WEITSICHT rückt näher und wird am 16. und 17. Oktober 2013 ihre Türen für Sie öffnen.

dresdner WEITSICHT – Die Messe der Unternehmernetzwerke Dresden
16. + 17.10.2013 im Airport International

5. Juni 2013

Dresdner WEITSICHT - Einladung zum Kennenlern-Frühstück. Die dritte Dresdner WEITSICHT rückt näher und wird am 16. und 17. Oktober 2013 ihre Türen für Sie öffnen.
Die dritte Dresdner WEITSICHT rückt näher und wird am 16. und 17. Oktober 2013 ihre Türen für Sie öffnen.

Um sich im Vorfeld ein genaues Bild über die Location am Dresdner Flughafen, unser Team und unsere Partner sowie die zukünftigen Aussteller machen zu können,

laden wir Sie heute herzlich zu unserem Kennenlern-Frühstück für Interessierte, (zukünftige) Aussteller und Partner am 03. Juli 2013 ein.

  • Knüpfen Sie schon vor unserem Netzwerk-Event wichtige Kontakte!
  • Lassen Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen im persönlichen Gespräch erörtern!
  • Lernen Sie unseren Strategie-Coach kennen!
  • Treffen Sie das Team der avalia GRÜNDERLOUNGE sowie unsere Partner von Hubauer Bautzen!

Avalia Günderlounge. Dresdner WEITSICHT - Einladung zum Kennenlern-Frühstück am 03. Juli 2013. Die dritte Dresdner WEITSICHT rückt näher und wird am 16. und 17. Oktober 2013 ihre Türen für Sie öffnen.   Hubauer. Dresdner WEITSICHT - Einladung zum Kennenlern-Frühstück am 03. Juli 2013. Die dritte Dresdner WEITSICHT rückt näher und wird am 16. und 17. Oktober 2013 ihre Türen für Sie öffnen.

Das Kennenlern-Frühstück zur Dresdner WEITSICHT 2013
am 03. Juli 2013 von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr im Panoramarestaurant Chili, Flughafen Dresden, 2. Ebene

Frühstücksbuffet inklusive Heißgetränken zu 5,00 € pro Person

Anmeldung telefonisch, per E-Mail oder Fax bis zum 26. Juni 2013 an:
Stephanie Mai
Tel.: 0351 881 5858
Fax.: 0351 881 5805
E-Mail: s.mai@dresdner-weitsicht.de

Treffen Sie den WEITSICHT Strategiecoach!
Um Ihren Messeauftritt so erfolgreich wie möglich zu gestalten, gibt es dieses Jahr exklusiv für Aussteller der Dresdner WEITSICHT einen Strategiecoach.

Lassen Sie sich individuell beraten, Ihre aktuelle Strategie extern prüfen oder eine geeignete Strategie aufbauen. Ihr individueller Coach hilft Ihnen, sich optimal auf die Messe vorzubereiten.

Er beantwortet Ihnen die Fragen:  Lohnt sich für uns ein Mailing?
Wie spreche ich meine Kunden an und wie erreiche ich eine optimale Zielgruppenfrequenz?
Was mache und biete ich auf der Messe an?
Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen der Weitsicht Strategiecoach.
Strategiecheck:  250,00 Euro netto zzgl. USt.

Treffen Sie die WEITSICHT auf dem Erfolgstag Dresden!
Am 29. Juni 2013 präsentiert sich das Team der Dresdner WEITSICHT auf dem Erfolgstag Dresden.

Lernen Sie uns persönlich kennen und erleben Sie Dresdens größtes öffentliches Weiterbildungsevent mit Deutschlands Top-Referenten und bewegenden Themen.

Nähere Informationen und Tickets finden Sie auf http://www.erfolgstag-dresden.de .

Der Erfolgstag. Dresdner WEITSICHT - Einladung zum Kennenlern-Frühstück am 03. Juli 2013. Die dritte Dresdner WEITSICHT rückt näher und wird am 16. und 17. Oktober 2013 ihre Türen für Sie öffnen.

Sie möchten Aussteller auf der dritten Dresdner WEITSICHT werden?
Kein Problem!
Füllen Sie das angehängte Anmeldeformular aus und senden es zurück an s.mai@dresdner-weitsicht.de oder per Fax an 0351 881 5805.

» Richtlinien 2013
» Anmeldung Aussteller Dresdner WEITSICHT 2013

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Franchise: City-Map: Neue Marktplatzoptik, neue Franchise-Gütesiegel

City-Map: Neue Marktplatzoptik, neue Franchise-Gütesiegel
31.05.2013

Franchise: City-Map: Neue Marktplatzoptik, neue Franchise-Gütesiegel

Franchise-Partner der City-Map Internetmarketing AG betreiben ihre eigene Agentur für regionale Online-Marktplätze, die Informationen aus Handel, Wirtschaft, Tourismus und Kultur einer Region verknüpfen. City-Map erstellt und pflegt zudem Unternehmens-Websites und kümmert sich um die Vermarktung und Suchmaschinenoptimierung bestehender Internetauftritte. Jetzt hat City-Map seinen Internet-Marktplatz modernisiert und darüber hinaus als Franchise-System zwei Gütesiegel erneuert.

Wie City-Map mitteilt, wurde der überarbeitete Internetmarktplatz bereits Anfang des Jahres im Rahmen einer Franchise-Nehmer-Jahrestagung in Hannover präsentiert. Das neue Design soll u. a. dazu beitragen, dass City-Map-Franchise-Nehmer Kunden noch schneller vom Angebot des Unternehmens überzeugen können.

DFV-System-Check erneut bestanden

Aktuell hat City-Map zudem den System-Check des Deutschen Franchise-Verbands DFV nach 2008 erneut erfolgreich bestanden und dafür das Zertifikat „Geprüftes Mitglied nach der System-Check-Richtlinie des Deutschen Franchise-Verbands“ erhalten. Der System-Check ist Voraussetzung für eine Vollmitgliedschaft im DFV. Geprüft werden dabei u. a. der Franchise-Vertrag, das Franchise-Handbuch, das Systemkonzept, das Management und die Strategie des Franchise-Systems. Auch eine Befragung der Franchise-Nehmer zu ihrer Zufriedenheit ist Bestandteil des System-Checks. Durchgeführt wird die Prüfung vom Internationalen Centrum für Franchising & Cooperation F&C mit Sitz in Münster, das City-Map nun auch den F&C Award Gold zum zweiten Mal verliehen hat.

Rund 90 Existenzgründer haben sich Unternehmensinformationen zufolge bereits mit City-Map selbstständig gemacht. Franchise-Gründer können mit City-Map entweder direkt eine Vollexistenz anstreben oder die Partnerschaft zunächst als zweites berufliches Standbein nutzen. Auch bereits bestehende Agenturen können als City-Map-Franchisenehmer ihr Angebot erweitern. Weitere Informationen über eine Franchise-Partnerschaft mit City-Map stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit – abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

31.05.2013 © Franchise PORTAL

via Franchise: City-Map: Neue Marktplatzoptik, neue Franchise-Gütesiegel.

www.city-map.de
city-map für die Region Dresden: www.dresden.city-map.de

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Dresdner WEITSICHT geht in die dritte Runde – Unternehmermesse findet 2013 am 16. und 17. Oktober auf dem Flughafen Dresden statt

Dresdner WEITSICHT 2013
4. April 2013

Dresdner WEITSICHT geht in die dritte Runde - Unternehmermesse findet 2013 am 16. und 17. Oktober auf dem Flughafen Dresden statt

Dresdner WEITSICHT geht in die dritte Runde
Unternehmermesse findet 2013 am 16. und 17. Oktober auf dem Flughafen Dresden statt

Auch in diesem Jahr im Oktober gilt es, sich mit Weitsicht zu vernetzen, weitreichende Kontakte zu knüpfen und Synergien zu schaffen. Die mit einem neuen Konzept derzeit in Planung befindliche Unternehmermesse Dresdner WEITSICHT, die mittlerweile zum dritten Mal stattfinden wird, bietet dabei die nötige Plattform inklusive einer bunten Umrahmung. Unternehmer können sich, bei Anmeldung bis zum 30. April, noch den Frühbucherrabatt von zehn Prozent sichern.

„Wir haben das Feedback der Aussteller des letzten Jahres aufgenommen und auf Basis der gemachten Erfahrungen aus den beiden vorangegangenen Jahren ein neues Konzept für die Dresdner WEITSICHT auf die Beine gestellt. So wird es einen Tag nur für Aussteller geben, zu dem diese die jeweils zehn besten Kunden einladen können, und einen zweiten Tag, zu dem jeder Aussteller 100 seiner Klienten und Geschäftspartner mittels Freitickets für den Besuch der Dresdner WEITSICHT einladen kann“, so Dresdner-WEITSICHT-Initiator Roland Hess.

Zusätzlich werden wieder verschiedenste Fachvorträge und Diskussionsrunden angeboten. Auch das beliebte „Come together“ am Ende des ersten Messetages bleibt bestehen. Ebenso wird es das Ausstellerfrühstück, das sich großer Beliebtheit erfreut, beibehalten. „Weiterhin wird es einen Gastrobereich mit unserem Bautzner Partner Hubauer, einen Existenzgründerbereich und einen Automobilbereich geben“, berichtet Roland Hess.

Doch an Bewährtem wird festgehalten. So werden beispielsweise die Messestände vom Gesamtaufbau für alle Unternehmen, unabhängig von deren Betriebsgröße, traditionell gleich sein. Daher sind für alle dieselben Voraussetzungen zur Präsentation, ohne ein Augenmerk auf das jeweilige Werbebudget zu legen, gegeben und es kommt somit nach außen zu keiner Bevorzugung einzelner Unternehmen. Der Eintritt für Besucher beträgt sechs Euro und beinhaltet sogar das Parken im angrenzenden Flughafenparkhaus für bis zu drei Stunden. Die Dresdner WEITSICHT 2013 startet am 16. Oktober um 15 Uhr. Zum allgemeinen Messetag am Donnerstag, 17. Oktober, öffnen sich von 10 Uhr bis 18 Uhr die Türen.

Weitere Infos: www.dresdner-weitsicht.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien