Bischof Benno – der erste, einzige und berühmteste „Heilige“ aus Sachsen

Sächsische Winzergenossenschaft Meissen eG 24. August 2018 Winzergenossenschaft ehrt Bischof Benno Lebensgroße Benno-Skulptur wurde heute feierlich an der WeinErlebnisWelt Meißen eingeweiht Viele Jahre hat Bischof Benno in Meißen gewirkt. Jetzt kehrte er anlässlich des 80-jährigen Jubiläums der Sächsischen Winzergenossenschaft Meissen eG nach Meißen zurück. Zur … weiterlesen

E-Mail-Marketing ist ein fantastisches Werkzeug

E-Mail-Liste mit Facebook aufbauen Wenn Sie in Ihrem Online-Marketing nicht den Schwerpunkt darauf legen, eine E-Mail-Liste aufzubauen, dann dürfte es heutzutage alles andere als leicht sein, über das Internet neue Kunden zu akquirieren. E-Mail-Marketing ist ein fantastisches Werkzeug, mit dem Sie Ihr Unternehmen und Ihre … weiterlesen

In punkto Integration ist die Adolph-Kolping-Schule Dresden (AKS) Vorreiter

Adolph-Kolping-Schule Dresden 11. August 2017 Gemeinsam statt getrennt: Adolph-Kolping-Schule integriert Migranten im Berufsvorbereitungsjahr Statt Migranten getrennt zu unterrichten, hat die AKS sie in verschiedene Klassen aufgeteilt In punkto Integration ist die Adolph-Kolping-Schule Dresden (AKS) Vorreiter: Vor bereits über einem Jahr hat Dresdens größte berufsbildende Förder- … weiterlesen

Winzergenossenschaft aktiv auf der ITB in Berlin für Sachsenweine – Sachsens größter Weinproduzent vertritt sächsische Winzer auf der Internationalen Tourismusbörse

Sächsische Winzergenossenschaft Meissen eG 10. März 2016 Winzergenossenschaft aktiv auf der ITB in Berlin für Sachsenweine Sachsens größter Weinproduzent vertritt sächsische Winzer auf der Internationalen Tourismusbörse Der sächsische Wein zählt immer noch zu den begehrtesten Raritäten im Weinsortiment – doch das ist längst nicht überall … weiterlesen

„Coole“ Dozenten aus der ganzen Republik – Design-Studiengänge der FHD bieten Top-Ausbildung – Eignungstests am 22. März

FHD Fachhochschule Dresden – Private Fachhochschule gGmbH
14. März 2013

„Coole“ Dozenten aus der ganzen Republik - Design-Studiengänge der FHD bieten Top-Ausbildung - Eignungstests am 22. März

„Coole“ Dozenten aus der ganzen Republik
Design-Studiengänge der FHD bieten Top-Ausbildung – Eignungstests am 22. März

Foto von Grafikdesign-Student Pohlmann unter: http://www.medienkontor.net/index.php?id=282

Lust auf einen Design-Studiengang in Dresden? Die Design-Studiengänge der Fachhochschule Dresden – Private Fachhochschule gGmbH (FHD) veranstalten am 22. März von 9.00 bis 17.00 Uhr ihren Eignungstest. Interessierte können sich vorab noch per E-Mail oder telefonisch anmelden. Wer den Test besteht, kann dann ab dem Wintersemester 2013/2014 wahlweise Dresdens erstes und einziges Studium für Modedesign oder Grafikdesign Screen/Printmedia studieren. Beide Studiengänge haben den Abschluss Bachelor of Arts. Grafik-Studenten loben Betreuung und Ausbildungsniveau an der FHD.

Einer dieser Studenten ist Christian Pohlmann (24). Er studiert im sechsten Semester Grafikdesign an der FHD und hat gerade sein Praktikumssemester bei einer bekannten großen Dresdner Werbeagentur absolviert. „Das Praktikum war klasse, ich durfte in der Grafikabteilung voll mitarbeiten, sowohl im Print- als auch im Webbereich“, berichtet Pohlmann. „Jetzt geht es seit Anfang März mit dem Studium weiter. Unsere Dozenten kommen aus der ganzen Republik, etwa aus Berlin und Frankfurt, und sind richtig cool. Man kann sie regelrecht löchern und bei jeder Frage haben sie sofort ein Praxisbeispiel zur Hand.“

Im Studiengang Grafikdesign, aber auch im Modedesign, kommen die Lehrkräfte direkt aus der Praxis. „Alle unsere Dozenten sind nebenher selbstständig tätig oder arbeiten in einer Werbeagentur“, weiß Pohlmann. „Davon habe ich bisher sehr profitiert. Zumal bei unseren kleinen Studiengruppen keine Frage unbeantwortet und kein Grafikproblem ungelöst bleibt.“ „Als Private Fachhochschule bieten wir unseren Studenten ideale  Studienbedingungen, familiäre Studienatmosphäre und eine individuelle Betreuung und Förderung“, bestätigt Dr. Manfred Adler, Kanzler der FHD.

In dem modularisierten Bachelor-Studiengang „Grafikdesign Screen-/Printmedia“ werden grundlegende Darstellungs- und Entwurfstechniken, verschiedene Werkstattarbeiten, Projektkonzeption, aber auch Kunstgeschichte, Kultur- und Medientheorie gelehrt. Elemente aus der Soziologie, Psychologie und Ästhetik sind ebenfalls Teil des Studiums und unterstützen dessen gestalterisch-konzeptionelle und industrieorientierte Ausrichtung. Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester, einschließlich eines Praktikumssemesters. Exkursionen, eine Vielzahl an Projektangeboten und individuelle Studien- und Karriereberatung ergänzen die Bachelor-Ausbildung an der FHD. Im Verlauf des Studiums können die Studenten sich dann auf den Bereich “Screenmedia“ oder „Printmedia“ spezialisieren.

„Am Eignungstest kann jeder teilnehmen, der sich für unsere Design-Studiengänge interessiert und herausfinden will, ob ihm Design überhaupt liegt“, erläutert Antje Schwarte, Leiterin der Studienorganisation und des Prüfungsamtes der FHD. Zum Test gehört neben der Präsentation einer Mappe mit „eigenen Kunstwerken“ auch die Anfertigung von Zeichnungen, die anschließend direkt vor Ort bewertet werden. „Mit dem Test wollen wir die Eignung für unser Design-Studium prüfen“, so Antje Schwarte. Wer den Eignungstest besteht, hat dann gute Chancen auf einen der begehrten 20 Studienplätze pro Studiengang. Der Eignungstest findet am Freitag, dem 22. März von 9.00 bis 17.00 Uhr in den Räumen der FHD, Lingnerallee 3 (5. Etage) statt.

Für ein  Studium in diesen Studiengängen sind Immatrikulationen ab sofort online unter www.fh-dresden.eu möglich. Bewerbungen für den Eignungstest sind noch kurzfristig direkt bei Frau Schwarte per E-Mail an aschwarte@fh-dresden.eu oder per Telefon unter der Nummer: 0351 / 48 17 49 10 möglich.

Informationen zu Studiengängen, Eignungstests und Immatrikulation unter: www.fh-dresden.eu.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien