Elemental Sounds of the Universe – Estas Tonné

Elemental Sounds of the Universe - Estas Tonné

Beim bekannten Jazz-Festival jedes Jahr im November und bei der über das ganze Jahr verteilten Konzertreihe der Jazztage Dresden erleben Sie viele Stars der internationalen Jazz-Szene.

Als eines der größten Jazz-Festivals Deutschlands, bestechen die Jazztage Dresden jeden Herbst mit Konzerten in breiter Vielfalt in hoher musikalischer Qualität. Auf dem Programm stehen Modern Jazz, Mainstream, Swing, Latin, Funk & Soul, Fusion und populärer Jazz mit musikalischen Ausflügen bis hin zu Rock, Pop, House und Klassik – die musikalische Bandbreite der Jazztage Dresden ist so vielseitig wie seine Künstler.

Elemental Sounds of the Universe - Estas Tonné

Seit der Gründung des international renommierten Festivals gelang es den Veranstaltern, den hohen künstlerischen Anspruch soweit beizubehalten und zu erweitern, dass sich die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr verdoppelten. Internationale Künstler wie Maceo Parker, Monty Alexander, Jacques Loussier, Al di Meola, Christopher Cross, Mike Stern oder James Morrison haben bereits ihren Beitrag zur einzigartigen Atmosphäre der Jazztage Dresden geleistet.

Herausragende Qualität und Professionalität, Emotionen, Spaß und Begeisterung am Jazz sorgen jährlich für ein begeistertes Publikum in allen Generationen. Die Jazztage Dresden ergänzen das reiche Kulturangebot der Elbstadt um eine weitere wichtige Facette.

ticket-logo

Ein neuer Star am DJ-Himmel ist gefunden Finale des „German DJ Contests“ in Dresden – DJ-Team „Style One & J-ivers“ siegte

Musikpark Dresden GmbH
9. Juni 2014

Ein neuer Star am DJ-Himmel ist gefunden Finale des „German DJ Contests“ in Dresden - DJ-Team „Style One & J-ivers“ siegte
Ein neuer Star am DJ-Himmel ist gefunden
Finale des „German DJ Contests“ in Dresden – DJ-Team „Style One & J-ivers“ siegte

Der Sieger des größten DJ-Wettbewerbs Deutschlands heißt „Style One & J-ivers“. Das DJ-Duo aus Magdeburg punktete mit seinem Mix aus Electro, House, Rap und HipHop. Den zweiten Platz belegte DJ Chiefrokka und den dritten DJane Ladylike. Erstmals fanden im Vorfeld deutschlandweit vier Auditions statt. Das Contestfinale gab es schließlich im Musikpark Dresden.

Matthias Weigold alias Jake Dile und Patrick Hofmann alias D.I.C. von der VibrA-School of DJing, Deutschlands größter Musikschule für DJs und Producer, suchten zusammen mit einer qualifizierten Jury bereits zum vierten Mal den besten Newcomer an den Plattentellern.

maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek
Reklame

„Es war ein sehr knappes und spannendes Finale. Es ist immer wieder schön zu sehen, welche DJ-Koryphäen unsere Republik zu bieten hat. Auch, wenn nur einer der Sieger sein kann, bekamen bei uns die besten fünf deutschlandweit eine Ehrung in Form eines DJ- und Producing-Workshops an der VibrA-School of DJing inklusive Hotelübernachtung und einen Gig beim Neonsplash sowie eine Auftragsproduktion und ein Vertrag bei einer Bookingagentur“, berichtet Jake Dile. Musikpark-Dresden-Geschäftsführer Patrick Geis zeigte sich auch sehr erfreut über den Contest: „Es ist einfach eine sehr gute Gelegenheit, neue Talente zu finden und diese auch zu fördern. Wir als Musikpark sind immer gern bereit, neue Gesichter in unsere Reihen aufzunehmen, um unseren Gästen eine gewisse Abwechslung und somit frischen Wind zu bieten.“

Weitere Infos: www.germandjcontest.de und www.mp-dd.de


Weitere Informationen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien