Was ist dein erster Gedanke bei diesem Bild?

#kreativ

Emotionen … die erste Entscheidung treffen wir aus dem Bauch heraus … Schau dir an was ein Bild sagen kann. Was du auch in 1000 Worten ausdrücken kannst. Und wohin dich 1 Bild führt – Wohin dich 1000 Worte führen. Wird es der selbe Weg sein. Wird es das selbe Ziel sein. Lass Bilder zuerst sprechen und Worte später folgen. Du wirst sehen mit zu vielen Worten wirst du nicht so viel erreichen – wie du mit einem Wort erreichen kannst. 1 Bild lässt deinem Gegenüber soviel Freiraum  — so viel eigene Kreativität dass du dann nur noch zuhören brauchst statt zu sprechen ;-) Schau … Was ist dein erster Gedanke bei diesem Bild?

Kunsthof Maxen stellt neues Jahresprogramm vor Angeboten werden Kunstkurse, aber auch Fastenwochen und Geomantie-Seminare

Kunsthof Maxen
27. Februar 2014

Kunsthof Maxen stellt neues Jahresprogramm vor Angeboten werden Kunstkurse, aber auch Fastenwochen und Geomantie-Seminare

Kunsthof Maxen stellt neues Jahresprogramm vor
Angeboten werden Kunstkurse, aber auch Fastenwochen und Geomantie-Seminare

Wer künstlerisch arbeitet, braucht eine Umgebung, die inspiriert, gleichzeitig aber auch Ruhe ausstrahlt, denn nur so kann sich die Kreativität frei entfalten. Perfekte Bedingungen für Kreativschaffende bietet der Kunsthof in Maxen vor den Toren von Dresden, der im April mit einem neuen Kursprogramm startet. Angeboten werden Kunstkurse von Aquarell über Zeichnen bis Acryl, ein Sandsteinworkshop, Ausdrucksmalen, Mosaiklegen, Land Art, zwei Fastenwochen, Geomantie- und Mineralogiekurse.

„Als wir vor sechs Jahren das erste Jahresprogramm herausgebracht haben, lag der thematische Fokus auf Malerei und Bildhauerei. Für diese Themen habe ich den Kunsthof konzipiert. Ich wurde immer wieder bedrängt, die schönen Räume auch für andere Themen zu öffnen, und das hat sich bewährt“, erklärt Peter Reindl vom Kunsthof Maxen. So werden 2014 unter anderem zwei Fastenwochen, ein Kräuter- und Olitätenmarkt oder auch ein Geomantie-Seminar angeboten. Der Schwerpunkt der Angebote liegt aber weiterhin im künstlerischen Bereich. Vom 25. bis 29. Mai findet beispielsweise der „Sandsteinworkshop – Steinbildhauen mit Herz“ statt. Kursleiter Michael Podszun wird gemeinsam mit den Teilnehmern verschiedene Steine künstlerisch bearbeiten, dies allerdings nicht nach vorgefertigten Skizzen, sondern angelehnt an die Form, die der Stein schon mitbringt. Ein ganz anderes Material wird im Kurs der Architektin J. Viktoria Scholz verwendet, der im August (11.8.-15.8.) statt findet, denn hier geht es um Mosaike. Die Teilnehmer kreieren aus Tiffanyglas verschiedene Entwürfe, die später auf Bauplatten oder Gartentischen umgesetzt werden. Am Ende des Kurses kann jeder sein fertiges Tischchen mit nach Hause nehmen.

Kunstdrucke - Tausende Motive zahlreicher Stilrichtungen
Jeder Kurs wird von einem kompetenten Dozenten geleitet, der Spezialist im entsprechenden Fachgebiet ist und viele Jahre Erfahrung in diesem Bereich hat. „Das große Atelier ist mit seiner Weitläufigkeit geradezu perfekt für kreatives Arbeiten, daher finden alle Veranstaltungen in der großen Hofscheune statt“, berichtet Reindl. Auch übernachten können die Kursteilnehmer auf dem Hof, denn das restaurierte Bauernhaus bietet in komfortablen Gästezimmern, die nach berühmten Künstlern benannt sind, genügend Platz. So können die Teilnehmer nicht nur in idyllischer Natur kreativ arbeiten, sondern zwischen Osterzgebirge und Sächsischer Schweiz auch nach Herzenslust die Seele baumeln lassen.

„Die meisten Kurse dauern mehrere Tage, allerdings bieten wir auch Veranstaltungen an, die sich nur über einen Tag erstrecken. Die Preisspanne reicht hier von 150 Euro bis 600 Euro für die zwölftägige Sommerakademie. Wichtig ist, dass für keinen der Kurse Vorkenntnisse erforderlich sind“, berichtet Reindl. Da die Seminare aus maximal zehn Teilnehmern bestehen, sind die Dozenten in der Lage, sowohl Laien als auch Fortgeschrittene angemessen betreuen und fördern zu können. „Die verschiedenen Kurse richten sich also an keine spezielle Zielgruppe. Zu uns kommen und sich anmelden kann jeder, der Spaß und Interesse an künstlerischem Arbeiten hat“, so Peter Reindl abschließend.

Das Kursprogramm sowie weitere Informationen können online unter www.kunsthof-maxen.de nachgelesen werden. Dort kann man auch das Veranstaltungsprogramm in Printform bestellen oder sich gleich zu den Kursen anmelden.

Weitere Informationen: www.kunsthof-maxen.de


Weitere Angebote unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien