Viba sweets unterstützt regionalen Branchentreff

Viba sweets GmbH meeco Communication Services GmbH 3. Dezember 2018   Die Marke Viba ist neuer Namensgeber der Thüringer Medien-Lounge Schmalkalder Unternehmen Viba sweets unterstützt regionalen Branchentreff Die Marke Viba ist neuer Namensgeber der Thüringer Medien-Lounge. Nachdem die Stadtwerke Gotha das Branchennetzwerk einst ins Leben … weiterlesen

Wir haben eine Kaffeeschokolade kreiert, die mit ihrem reichen Geschmack von Kaffee und Schokolade überzeugt

Kaffeerösterei KAFFANERO, Dresden Viba Confiserie & Café in der Altmarkt-Galerie Dresden Februar 2016 Aus Liebe zum Kaffee – und zur Schokolade Kaffeerösterei KAFFANERO und Viba Erlebnis-Confiserie Dresden kreieren Kaffeeschokolade Die Liebe zum Kaffee ist das Herzstück der Dresdner Kaffeerösterei KAFFANERO. Gemeinsam mit dem Team der … weiterlesen

Türchen 10: Freudestrahlen

Türchen 10: Freudestrahlen

Ausgestrahlte Freude strahlt immer zurück. (Zenta Maurina)

Heute: Favorit der Autorin: Etwas zum Selbermachen und Verschenken:

Löffel-Trink-Schokolade (Rezept von Tupperware):

1. Schokolade zerkleinern und im Wasserbad oder in der Mikrowelle 3-4 Minuten bei 360 Watt schmelzen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren.

2. Die Schokolade mit ½ TL Zimt und mit je 2 Prisen gem. Pfeffer und gem. Nelke oder ¼ TL gem. Koriander aromatisieren. (Alternativ gehen übrigens auch 2 EL Mandelstifte und 1 EL Rosinen).  Schokolade in sechs kleine 60-ml-Behälter füllen, jeweils einen Löffel hineinstecken und fest werden lassen. Zur Dekoration kann die Oberfläche noch mit einer der Zutaten bestreut werden.

3. Für eine heiße Schokolade die Trinkschokolade am Löffel aus dem Behälter lösen, indem man den Behälter kurz in heißes Wasser hält. Milch erhitzen und den Löffel mit der Schokolade in die heiße Milch geben. Die Schokolade löst sich dann auf. fertig

Ein Weihnachtsposting DANKESCHÖN der Internet ERLEBNIS Agentur.
Entwicklung von Sylvana Ludwig, Julia Leuner

Originelles Magic-Cocktail-Theater seit einem Jahr in Dresden ILLUSIO-Theater seither immer wieder ausverkauft

Illusio-Theater Dresden
14. März 2014

Originelles Magic-Cocktail-Theater seit einem Jahr in Dresden ILLUSIO-Theater seither immer wieder ausverkauft

Originelles Magic-Cocktail-Theater seit einem Jahr in Dresden
ILLUSIO-Theater seither immer wieder ausverkauft

Am 5. April 2013 eröffnete in Dresden das ILLUSIO-Theater mit einer magischen Show, in der unter anderem auch Cocktails live vor den Augen des Publikums zubereitet werden. Ergänzt wird das kulinarische Angebot mit leckerem Fingerfood sowie Schokolade.

Vor oder nach der Show besteht die Möglichkeit, einen Blick in das magische Museum zu werfen, das sich in einem Nachbarraum befindet.

Living Quality - Anspruch und Stil

Jens Kießling, Magier und Inhaber des ILLUSIO-Theaters, „verzaubert“ nicht nur persönlich das Publikum, sondern gibt auch Nachwuchs und Gastzauberkünstlern in seiner Show Raum, ihre Zauberkunst zu präsentieren. Zudem wird nicht nur das Showprogramm ab Mai 2014 jährlich wechseln, sondern auch die angebotenen Cocktails. Jeden letzten Sonntag im Monat werden unter dem Namen „Kids Magic“ Kinderzaubershows, in denen die Kinder den einen oder anderen Zaubertrick lernen können und sich einen (selbstverständlich alkoholfreien) Cocktail selbst mixen dürfen, angeboten. Desweiteren sind jede Menge neue Showkonzepte geplant. Jens Kießling ist sich der Faszination, die seine Kunst auf seine Gäste ausübt, nur zu gut bewusst, zaubert er doch selbst bereits seit seinem siebten Lebensjahr und stand mit 16 Jahren das erste Mal hinter einer Bar. Heute verbindet er in seinem Illusio-Theater beide Leidenschaften – die Magie und das Cocktailmixen.

Jeden Freitag- und Samstagabend findet die Illusions-Show statt. Bis einschließlich April 2014 kosten die Tickets für die Show pro Person 29,90 Euro. Inkludiert sind dabei bereits drei Cocktails sowie Fingerfood und Schokolade, welches das Serviceteam zu den Cocktails reicht. Ab Mai muss der gestiegenen Kosten leider Rechnung getragen werden. Daher kosten die Eintrittskarten dann 39,90 Euro pro Person.

Am 5. April steigt die Sonderveranstaltung „1 Jahr Illusio“. Mit vielen Überraschungen sagt dabei das Team des Cocktail- und Zaubertheaters „Danke!“

Weitere Informationen: www.illusio-theater.de


Weitere Veranstaltungen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

Feinste Kaffee-Pralinen zur Winterszeit – Kubschützer Bäckerei Richter mit edlen Kreationen in der Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei

Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei
Bäckerei Richter, Kubschütz
30. Dezember 2013

Feinste Kaffee-Pralinen zur Winterszeit - Kubschützer Bäckerei Richter mit edlen Kreationen in der Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei Feinste Kaffee-Pralinen zur Winterszeit - Kubschützer Bäckerei Richter mit edlen Kreationen in der Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei_

Feinste Kaffee-Pralinen zur Winterszeit
Kubschützer Bäckerei Richter mit edlen Kreationen in der Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei

Präsente zum Neuen Jahr 2014 jetzt schon zu vergeben, ist normalerweise eher unüblich, doch im Fall der „Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei“ stört das niemanden. Dort gibt es nämlich ab sofort und passend zum Jahreswechsel neben wohlschmeckendem Kaffee auch süße Köstlichkeiten in der Ladentheke zu entdecken. Der unverhoffte Wohltäter ist Bäckermeister Stefan Richter aus Kubschütz, der seine höchste Zuckerbäckerkunst im „Café Käseglocke“ auf dem Postplatz abgeliefert hat. Bei einem heißen Kaffee oder einem milden Cappuccino können sich Ruhesuchende daher nun auch in den gemütlich eingerichteten Räumlichkeiten der „Käseglocke“ sowie im Rösterei-Café in der Neustädter Markthalle feinste Erzeugnisse der Bäckerei Richter auf der Zunge zergehen lassen und dabei den kalten Winter vor der Haustür für kurze Zeit vergessen.

„Was möchte ein Feinschmecker mehr, als in bequemer Atmosphäre hochwertige Produkte aus der Region zu genießen?“ meint Bäckermeister Stefan Richter. „Ich selbst biete meinen Kunden seit einigen Monaten ebenso die gerösteten Spezialitäten der ‚Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei‘ an, denn ich bin fest davon überzeugt, dass handwerkliche Qualitätsprodukte einfach zusammengehören.“ Der Standort in Dresden ist dabei gut gewählt, denn die denkmalgeschützte „Käseglocke“ auf dem Dresdner Postplatz ist ein idealer Haltepunkt für Leute, die eine kurze Pause einlegen möchten, gerne naschen oder noch einen Neujahrsgruß suchen.

Die gute Zusammenarbeit der beiden Traditionshäuser beweist, dass Kaffee und Schokolade in Pralinenform bestens harmonieren und bei den Kunden sehr gut ankommen. Zweifler sollten die diesjährig kreierten Röster-Trüffel mit einem besonders hohen Anteil aus frisch gerösteten Bohnen der Dresdner Kaffee-Manufaktur probieren. Diese überzeugen durch eine dunkle Kaffee-Schokolade-Ganache in Form eines kleinen Kaffeetässchens, einem Topping aus weißer Schokolade und einer vergoldeten Velluto-Bohne. Anstelle von industriell hergestellten Fertigmischungen will Richter, der sich sehr für die traditionelle Backkunst einsetzt, vor allem eigene Kreationen mit frischen und regionalen Rohstoffen umsetzen. Der Dresdner Kaffee in seinen Pralinen ist dafür ideal.

Weitere Infos: www.richter-kubschuetz.de und www.kaffee-dresden.de

 


» TOP Events TOP Tickets
für Dresden und die Welt

Von Hoffnung und Liebe zum Bettgeflüster – Valentinstag im Fährhaus Kleinschachwitz

Fährhaus Kleinzschachwitz, Dresden
6. Februar 2013

Von Hoffnung und Liebe zum Bettgeflüster - Valentinstag im Fährhaus Kleinschachwitz

Von Hoffnung und Liebe zum Bettgeflüster
Valentinstag im Fährhaus Kleinschachwitz

Am 14. Februar ist es wieder soweit: Es ist Valentinstag, Liebe liegt in der Luft und man verbringt romantische Stunden in trauter Zweisamkeit.

Wie ließe sich der Tag der Liebe besser zelebrieren, als bei einem romantischen 4-Gänge-Menü, das speziell für diesen Anlass kreiert wurde? Das dachte sich auch das Team des Dresdner Fährhauses Kleinschachwitz, wo es am 14. Februar 2013 ein ebenso köstliches wie romantisches Valentinstags-Menü zu genießen gibt.

Zuerst kann man beim Aperitif „Hibiskusblüte eingetaucht in Graf von Wackerbarth-Sekt“ auf die Liebe anstoßen. Zum Auftakt des abendlichen Hochgenusses gibt es „Hoffnung und Liebe“, eine Zweisamkeit von Paprika mit Croutons. Auf den von Herzen kommenden zweiten Gang, Räucherlachsrose und Artischockenherzen, folgt der Höhepunkt des Genusses: Das „Bettgeflüster“ von zartem, rosa gebratenem Kalbsfilet in Trüffelsauce auf einem Zuckerschoten-Tomaten-Bett und Kartoffelgratin versetzt den Gaumen in einen kulinarischen Liebestaumel.

Krönender Abschluss bildet ein Schokoladenfondue für Zwei, begleitet von frischen Früchten und knusprigen Keksen zum Selber eintauchen in dunkle, flüssige Schokolade.

Das köstliche Menü wird begleitet von einer stimmungsvollen Atmosphäre und zuvorkommendem Service. Das Fährhaus Kleinschachwitz ist direkt an der Pillnitzer Elbfähre gelegen und bietet einen wundervollen Blick auf Schloss Pillnitz und die Kleinzschachwitzer Elbwiesen.

„Zum Valentinstag wollen wir unseren Gästen etwas Besonderes und Romantisches bieten, damit sie diesen Tag auf einzigartige Weise miteinander verbringen können. Danach haben wir unser spezielles Valentinstagsmenü zusammengestellt“, so David Förster, Inhaber des Fährhauses Kleinschachwitz.

Das Valentinstagsmenü kostet 36 Euro pro Person inklusive Aperitif.

Um auf jeden Fall in den Genuss des Menüs zu kommen, kann man unter Telefon 0351 25386853 einen Tisch reservieren.

Weitere Informationen: www.faehrhaus-kleinzschachwitz.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien