Zum Fünfjährigen frühstücken à la française – Feinschmecker-Restaurant „La Fourchette“ läutet Sonntage französisch-karibisch ein

La Fourchette, Dresden
12. August 2013

Zum Fünfjährigen frühstücken à la française - Feinschmecker-Restaurant „La Fourchette“ läutet Sonntage französisch-karibisch ein


d-living.de - life.style.shop

Zum Fünfjährigen frühstücken à la française
Feinschmecker-Restaurant „La Fourchette“ läutet Sonntage französisch-karibisch ein

Jeden ersten Sonntag im Monat darf ab sofort französisch-karibisch geschlemmt werden. „Wir feiern in diesem Jahr unser fünfjähriges Bestehen. Ohne unsere Gäste wäre das nicht möglich gewesen. Daher möchten wir Danke sagen und sie ab sofort zumindest einmal monatlich auch an einem Sonntagvormittag von 11 Uhr bis 15 Uhr für 20 Euro pro Person inklusive einem Softgetränk mit unseren Spezialitäten verwöhnen“, so Betreiber und Küchenchef Mohamed el Imam Aidara. Im kleinen Kreis feierte der Betreiber, der in Dresden als „Mo“ besser bekannt ist, am Wochenende sein Bestehen. Dabei war auch Künstlerin Margot Avemark, die seit diesem Jahr das Restaurant mit Bildern, in denen unter anderem Jamaika thematisch verarbeitet ist, schmückt. „Ich bin sehr stolz, sie als Partnerin gewonnen zu haben. Ihre Bilder stehen natürlich auch zum Verkauf. Erwirbt ein Gast eines der Bilder, so wird dieses durch ein neues ersetzt. Ich finde es sehr schön, da so immer ‚frischer Wind‘ an den Wänden des La Fourchette weht“, erklärt Mo.

Das Feinschmecker-Restaurant, das auf bekömmliche sowie leichte Art und Weise Zutaten aus der Karibik mit jenen aus Frankreich verbindet, ist auf der Wittenberger Straße 87 im Herzen von Dresden-Striesen zu finden. Von Beginn an war es für den Betreiber wichtig, die fruchtige Exotik mit französischer Eleganz in die Elbestadt zu bringen. Der gebürtige Senegalese, auch als „Küchenzauberer“ bekannt, hatte das Kochen in vielen Jahren bei zahlreichen namhaften Köchen in Frankreich gelernt. Nach Dresden verschlug es den bekennenden Feinschmecker Mitte der 90er Jahre. Sein Vorhaben, die karibisch-französische Küche in Dresden anzusiedeln, kam sehr gut an.

„Wir haben von Anfang an einen sehr guten Stand bei den Dresdnern gehabt. Sie lieben die leichte Küche und sind echte Genießer. Das schätze ich sehr an ihnen. Neben unserem A-la-Carte-Geschäft nutzen auch viele unser Business-Essen und die Kochkurse. Gerne komme ich natürlich auch nach wie vor als Mietkoch zu unseren Gästen nach Hause, um live vor Ort zu kochen“, so Mohamed el Imam Aidara abschließend.

Weitere Infos: www.la-fourchette.de

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien