Die Magie der guten Ausstrahlung

Mein Rat für heute …  was ist deine Meinung zu diesem Leitsatz? … Schreib es in den Kommentaren und sende auch deinen Freunden diesen Tipp … so starten auch deine Freunde perfekt in den Dienstag morgen! Die Magie der guten Ausstrahlung

Das 1. Seminar in Dresden über Binoption fand am 29.08.2013 abends in gemütlicher Runde in der Residenz “Am Schloss” in Dresden statt.

1. Seminar über Binoption in Dresden
Zeit ist Geld
by Julia Leuner | on 30/08/2013

1. Seminar über Binoption in Dresden

Heute kann ich berichten.
Das 1. Seminar in Dresden über Binoption fand am 29.08.2013 abends in gemütlicher Runde in der Residenz “Am Schloss” in Dresden statt.

Wissensdurstige Männer und Frauen waren Teilnehmer, des 1. Seminares in Dresden. Erstaunt von der Thematik und neugierig fanden sich alle 16:00 Uhr ein und eine rege Aufmerksamkeit galt ganz allein dem großen Thema: Geld verdienen beim Handeln mit binären Optionen.

Es war alles vorbereitet und ich konnte das erste mal all meine Methoden vorstellen.

Die 4 unschlagbaren Methoden, haben auch die Kursteilnehmer in Ihren Bann gezogen. Ab heute darf ich Julia Leuner, als Seminarleiterin und Verfasserin verkünden, das Ebook kann gekauft werden!

Jetzt erhältlich: “Julias Trading Ebook”

Zahlreiche Feedbacks und erstaunliche Wege taten sich nach dem Seminar auf, so dass wir heute schon einen Workshop zum gemeinsamen Geldverdienen vorbereiten. In wenigen Tagen werden dazu schon Termine bereit stehen. Denn Geld verdienen und auch noch Spaß dabei soll im Vordergrund stehen. Natürlich sind Erfahrungsaustausch und neue Strategien ebenfalls ein toller Anreiz für diesen Workshop. Denn es ist klar, “auf dem Stand von heute sind wir morgen schon wieder von gestern”! Daher immer aktuell gemeinsam am Erfolg arbeiten, dass ist hier der Gedanke.

Besonders nach den Gesprächen mit vielen Teilnehmern, weiß ich heute, dass es auch ein zweites Seminar geben wird! Termine werden demnächst hier erscheinen.

In den nächsten Tag werden die ersten Feedbacks der Teilnehmer hier erscheinen. Um auch dich zu überzeugen schon ein kleiner Vorgeschmack:

Udo schrieb heute morgen via GoogleMail Chat: ”Hi Julia, nochmals danke für das wirklich sehr interessante Seminar gestern zum Thema binäre Optionen. Verblüffend einfach – wenn man weiß wie es geht. Dazu hast du beigetragen. Nun geht´s an die Umsetzung. Ich bin dabei… “

Ich präsentiere dir feierlich: “Julias Trading Ebook”

Das 1. Seminar in Dresden über Binoption fand gestern Abend in gemütlicher Runde in der Residenz “Am Schloss” in Dresden statt.

Jetzt ist das Ebook erhältlich, einfach anklicken und für 79,- Euro zzgl. MwSt. kaufen.

Alle Seminare, Workshops und Personal Tradings sind für Ebook-Besitzer inklusive.

Hol dir jetzt dein Ebook. Und melde dich zu den nächsten Seminaren, Workshops oder zum Personal Trading bei mir an. Sende eine Email an: info@dresden-map.de mit deinem Wunsch.

Vielen Dank nochmal an alle Kursteilnehmer von gestern, ich hoffe wir sehen uns in den nächsten Workshops zum fleißigen Traden.

Jetzt erhältlich: “Julias Trading Ebook”

Mit den besten Empfehlungen der Sommelière – Stephanie Walther lädt ab jetzt als IHK-geprüfte Fachkraft in die Kreischaer Rosenschänke

Landhotel Rosenschänke, Kreischa
15. August 2013

Mit den besten Empfehlungen der Sommelière - Stephanie Walther lädt ab jetzt als IHK-geprüfte Fachkraft in die Kreischaer Rosenschänke

Mit den besten Empfehlungen der Sommelière
Stephanie Walther lädt ab jetzt als IHK-geprüfte Fachkraft in die Kreischaer Rosenschänke

Stephanie Walther beendete jetzt erfolgreich ihre Zusatzausbildung zur geprüften Sommelière an der Deutschen Wein- und Sommelierschule (DWS). Dabei hat sie sich intensives Wissen in den Fachgebieten Weinkunde, Weinempfehlung und Weinverkauf, BWL sowie allgemeine Getränkekunde angeeignet, denn Sommeliers sind auch Fachleute für Getränke aller Art, von Spirituosen über Cocktails bis zu Tee und Kaffee. Zudem wurden Kenntnisse über Käse und Zigarren sowie über die Kombination verschiedener Speisen vermittelt. Zusätzlich hat Stephanie Walther die Prüfung im Level 3 der WSET (Wine Spirit Education Trust) mit Sitz in London erfolgreich absolviert, wofür sie sich neben dem normalen Unterricht auch in Workshops vorbereitete.

Die Restaurantfachfrau im FHG-Modell (Förderer der Hotellerie und Gaststätten) entdeckte ihr Interesse am Thema Wein schon während ihrer Ausbildung im Fünf-Sterne-Superior-Hotel Bareiss in Baiersbronn. Im Weinberg des dort ansässigen Sommeliers Jürgen Fendt lernte sie alle Schritte kennen, die für die Produktion eines guten Weines nötig sind. Später übernahm sie auch Empfänge und Weinkellerführungen. „Jürgen Fendt hat mich mit seinem enormen Wissen sehr beeindruckt“, verrät sie.

Die Zusatzausbildung zur Sommelière war dann ein logischer Schritt, um das selbstständig angeeignete Wissen professionell zu untermauern. „Ich wollte mich weiterbilden und das Thema Wein ist ein weites Feld, denn es kommen immer wieder neue Jahrgänge hinzu und es bleibt jederzeit spannend“, berichtet die 25-Jährige, die auch Mitglied der Sommelier-Union ist.

Selbstverständlich hat sie die Getränkekarte der Rosenschänke selbst zusammengestellt. „Die meisten Weine auf unserer Karte sind nicht im Einzelhandel erhältlich. Zu all unseren Menüs gibt es jetzt eine korrespondierende Weinbegleitung und die Auswahl an passenden Weinen zu unseren Speisen wird ab jetzt eine noch größere Bandbreite aufweisen“, so Stephanie Walther abschließend. Die Gäste der Rosenschänke dürfen sich nun auf eine noch individuellere Beratung und noch mehr Informationen hinsichtlich ihrer Getränkeauswahl freuen.

Weitere Infos: www.landhotel-rosenschaenke.de

„2. Internationales Salsa-Festival Dresden“ steigt am Wochenende – Vom 20. bis 23. Juni 2013 gehen Startänzer aus aller Welt in Dresden an den Start

2. Internationales Salsa-Festival Dresden
16. Juni 2013

„2. Internationales Salsa-Festival Dresden“ steigt am Wochenende - Vom 20. bis 23. Juni 2013 gehen Startänzer aus aller Welt in Dresden an den Start

„2. Internationales Salsa-Festival Dresden“ steigt am Wochenende
Vom 20. bis 23. Juni 2013 gehen Startänzer aus aller Welt in Dresden an den Start

Salsa ist nicht nur ein Tanz. Salsa ist ein Lebensgefühl. Ein Feuer der Leidenschaft, welches einst Latinos, Afrikaner und New Yorker entfachten, als sich ihre Rhythmen miteinander vermischten: Mambo, Cha Cha, Rumba, Timba und Salsa. Zum 2. Internationalen Salsa-Festival in Dresden vom 20. bis 23. Juni 2013 werden die Gäste eine kleine Reise in die kubanische Musik- und Tanzgeschichte unternehmen können.

Salsa-Festivals gibt es weltweit, außer in Sachsen – bis zum letzten Jahr. Denn Mouhi Arabi, Salsa-Tanzlehrer und Dresdner DJ nahm das Vorhaben in die Hand – und wurde belohnt, denn das erste Festival wurde ein Erfolg! Die Nachfrage nach einer Fortsetzung war so hoch, dass er auch in diesem Jahr ein Wochenende lang Shows, Workshops und Galaabende anbieten wird. Ein Fullpass, mit dem alle Veranstaltungen sowie Workshops von Freitag bis Sonntag besucht werden können, ist für 149 Euro erhältlich. Vorbestellte Karten können bis Donnerstag, 20. Juni, 24 Uhr, im Dresdner Salsa-Club BAILAMOR, Bischofsweg 14, und Freitagabend bis 19 Uhr im Dresdner Ball- und Brauhaus Watzke, Kötzschenbroder Straße 1, abgeholt werden.

Organisator Mouhi Arabi mit Tanzpartnerin Jana (26) im Dresdner Ball- und Brauhaus Watzke
Organisator Mouhi Arabi mit Tanzpartnerin Jana (26) im Dresdner Ball- und Brauhaus Watzke
Bildquelle: MEDIENKONTOR

Am Donnerstag, 20. Juni, wird das Festival mit einer Pre-Party im BAILAMOR eröffnet. Ab 21 Uhr ist Einlass, der Eintritt beträgt fünf Euro. Am Freitag kann man ab 22 Uhr im Ballhaus Watzke verschiedene Salsashows genießen und danach selber das Tanzbein schwingen. Ab 20.30 Uhr beginnt der Einlass, der Eintritt für den Abend beträgt 15 Euro. Wer nach 4 Uhr noch nicht genug hat, ist zur Afterwork-Party im BAILAMOR eingeladen. Am Samstag hat man von 11 Uhr bis 19 Uhr die Chance, im Ballhaus Watzke in fünf unterschiedlichen Räumen an verschiedenen Workshops teilzunehmen. Ab 21 Uhr wird wieder zum Galaabend und später zur Afterworkparty eingeladen. Nachdem am Sonntag tagsüber ebenfalls Workshops besucht werden können, findet abends abschließend die Salsa-Open-Air-Party im Seehaus im Ostrapark statt. Vor jeder Gala wird extra ein Workshop für Anfänger angeboten, bei dem die Grundschritte des Salsa sowie einige Figuren erlernt werden können.

„Die Akteure kommen aus der ganzen Welt nach Dresden. Besonders stolz sind wir auf die Startänzer Neeraj Maskara und Juan ‚Pachanga‘ Matos, die extra aus Singapur beziehungsweise New York eingeflogen werden“, sagt Mouhi Arabi. Weitere tänzerische Berühmtheiten sind unter anderem Terry und Cecile (Frankreich) und Supermario (Indien/Großbritannien).

Weitere Infos: www.salsafestival-dresden.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien