Rösterei KAFFANERO fordert Herz mit Kaffee-Stand auf der Dresdner WEITSICHT

Kaffeerösterei KAFFANERO, Dresden 18. Oktober 2016 Mit einer Tasse Kaffee soziale Stärke zeigen Rösterei KAFFANERO fordert Herz mit Kaffee-Stand auf der Dresdner WEITSICHT Diese Woche ist es soweit: die sechste Dresdner WEITSICHT hält Einzug im DDV-Stadion und bietet mit einem breitgefächerten Programm den perfekten Rahmen … weiterlesen

HOPE-Kapstadt-Stiftung auch 2016 wieder Spendenpartner

Benefizminute Februar 2016 Unternehmer zeigen Herz mit der Benefizminute HOPE-Kapstadt-Stiftung auch 2016 wieder Spendenpartner Die Benefizminute sammelt in Rahmen von Firmen-Veranstaltungen und öffentlichen Veranstaltungen Spenden, die hundertprozentig einem sozialen Projekt oder Verein zugute kommen. Das Team der Benefizminute um Initiator Roland Hess hat sich zur … weiterlesen

Die Unternehmer können sich selbst ganz offen als „Unternehmer mit Herz“ präsentieren und die Vereine profitieren davon

Benefizminute Februar 2016 Unternehmer zeigen Herz mit der Benefizminute HOPE-Kapstadt-Stiftung auch 2016 wieder Spendenpartner Die Benefizminute sammelt in Rahmen von Firmen-Veranstaltungen und öffentlichen Veranstaltungen Spenden, die hundertprozentig einem sozialen Projekt oder Verein zugute kommen. Das Team der Benefizminute um Initiator Roland Hess hat sich zur … weiterlesen

Dresdner WEITSICHT avalia Gründerlounge – Messe bietet mit „avalia Gründerlounge“ Plattform für unternehmerischen Nachwuchs

Dresdner WEITSICHT
avalia Gründerlounge

6. August 2013

Messe bietet mit „avalia Gründerlounge“ Plattform für unternehmerischen Nachwuchs

 

Dresdner WEITSICHT heißt Gründer willkommen
Messe bietet mit „avalia Gründerlounge“ Plattform für unternehmerischen Nachwuchs

Die Dresdner WEITSICHT vergrößert sich. Mit ins „Messeboot“ geholt hat sich Organisator Roland Hess in diesem Jahr die avalia UG, die sich für die Organisation und Ausrichtung der „avalia Gründerlounge“ verantwortlich zeichnet. Diese bietet (zukünftigen) Gründern und Jungunternehmern am 16. und 17. Oktober die Möglichkeit, sich über die Fallstricke der ersten Jahre als Chef zu informieren und sich mit gestandenen Unternehmern austauschen zu können. „Bereits im letzten Jahr gab es Überlegungen,  einen Gründerbereich in die Dresdner WEITSICHT zu integrieren. In diesem Jahr ist es uns nun gelungen, mit der avalia UG kompetente Partner zu finden. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit“, so Roland Hess.

„Die ‚avalia Gründerlounge‘ ist eine Plattform, die der effektiven Vernetzung von Unternehmensgründern und -nachfolgern mit Dienstleistern und Institutionen rund Existenzgründung sowie Unternehmensnachfolge dient. Ziel der ‚avalia Gründerlounge‘ ist es, potenziellen Unternehmensgründern und Jungunternehmern die Möglichkeit zu geben, sich umfassend zu allen Themenbereichen einer Existenzgründung informieren zu können. Hierzu wird im Rahmen der Dresdner WEITSICHT ein gesonderter Messebereich errichtet, welcher in loungeartiger Atmosphäre Gästen die Möglichkeit bietet, mit potentiellen Partnern ins Gespräch zu kommen und sich unverbindlich zu informieren. Darüber hinaus werden durch verschiedene Vorträge der anwesenden Unternehmen die zukünftigen Unternehmer über relevante Fragestellungen informiert. Als Highlight der ‚avalia Gründerlounge‘ wird es einen Gründerwettbewerb geben, bei dem Unternehmensgründer ihre Geschäftsideen präsentieren. Jedoch wird dieser nicht wie viele andere Gründerwettbewerbe stattfinden, sondern als Rallye organisiert, in deren Rahmen alle Aussteller der Dresdner WEITSICHT sowie unsere Partner die Wettbewerbsteilnehmer beurteilen werden. Als Hauptpreis erwartet die Teilnehmer des Wettbewerbs ein Existenzgründungspaket, das aus den Leistungen der anwesenden Partner besteht“, erklärt Thomas Bruckert, Geschäftsführer der avalia UG. Messe-Organisator Roland Hess fügt hinzu: „Gerade in der Anfangsphase von Unternehmensgründungen ist es wichtig, die richtigen Wege einzuschlagen und nicht zu versuchen, Hals über Kopf alles allein zu stemmen. Das Konzept, das sich die avalia UG für die ‚avalia Gründerlounge‘ überlegt hat, klingt sehr gut und schlüssig. Auch uns macht es stolz, daran beteiligt zu sein, die Unternehmen von Morgen schon heute in das Netzwerken einzuführen.“

Weitere Infos: www.dresdner-weitsicht.de

Dresdner WEITSICHT lädt zum Kennenlernfrühstück – Pre-Messe-Frühstück für Aussteller und Interessierte am 3. Juli

Dresdner WEITSICHT
21. Juni 2013

Dresdner WEITSICHT lädt zum Kennenlernfrühstück - Pre-Messe-Frühstück für Aussteller und Interessierte am 3. Juli

Dresdner WEITSICHT lädt zum Kennenlernfrühstück
Pre-Messe-Frühstück für Aussteller und Interessierte am 3. Juli

Die Dresdner WEITSICHT rückt in greifbare Nähe. Die Unternehmermesse für klein- und mittelständische Firmen der Region findet am 16. und 17. Oktober auf dem Flughafen „Dresden International“ statt. Für Aussteller, Interessierte und Unentschlossene gibt es bereits vorab ein Kennenlernfrühstück. Am 3. Juli 2013 sind alle von 8.30 Uhr bis 11 Uhr eingeladen, sich im Vorfeld über den Netzwerkevent zu informieren, andere Aussteller kennenzulernen, die Örtlichkeiten der Messe anzuschauen und mit den Teams der avalia Gründerlounge sowie Hubauer Bautzen ins Gespräch zu kommen. Das etwas andere Frühstück wird im Panoramarestaurant „Chili“ des Dresdner Flughafens stattfinden und kostet pro Person 5 Euro inklusive Heißgetränke. Anmeldungen werden ab sofort entweder per E-Mail an s.mai@dresdner-weitsicht.de, unter Telefon 0351 8815858  oder mittels Fax an die 0351 8815805 entgegengenommen.

„Ziel ist es, die Kontaktfrequenz und -qualität für alle Aussteller zu steigern. Daher bieten wir eben diesen sowie deren Partnern und Interessenten an, sich im Vorfeld zum Kennenlernfrühstück zu treffen. Auch all diejenigen, die unentschlossen sind und gern das Potential, das die Messe für sie bietet, ausloten wollen, sind eingeladen“, so Messeinitiator Roland Hess.

Die Dresdner WEITSICHT freut sich auch in diesem Jahr über einen regen Anklang. Ziel der Messe ist es, vor allem klein- und mittelständische Unternehmen, die über wenig oder keine Messeerfahrung verfügen, die Hand zu reichen. So soll auch das jeweilige Budget nicht im Vordergrund stehen. Einheitliche Messestände in verschiedenen Größen inklusive individueller Gestaltung stehen allen Ausstellern kostengünstig zur Verfügung.

Weitere Infos: www.dresdner-weitsicht.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien