Countdown für das Abschiedsspiel von Kerstin Tzscherlich läuft – Neuer Besitzer für Original-Trikot der Rekordspielerin gesucht

DSC 1898 Volleyball GmbH
20. August 2013

Countdown für das Abschiedsspiel von Kerstin Tzscherlich läuft - Neuer Besitzer für Original-Trikot der Rekordspielerin gesucht

Countdown für das Abschiedsspiel von Kerstin Tzscherlich läuft
Neuer Besitzer für Original-Trikot der Rekordspielerin gesucht

Eigentlich ist sie aus der Margon-Arena nicht wegzudenken – und doch sagt DSC-Volleyballerin Kerstin Tzscherlich „Goodbye“. Nach 400 Einsätzen in der 1. Bundesliga, 373 Länderspielen und zahlreichen Erfolgen auf nationaler und internationaler Bühne verabschiedet sich die 35-jährige mit einem besonderen Spiel unter dem Motto „Tzscherli & Friends“ am 23. August um 19 Uhr von ihren Fans.

Die Besucher dürfen sich beim Abschiedsspiel auf prominente Volleyball-Gäste freuen, denn der Gegner des Tzscherlich-Teams ist niemand Geringeres als die deutsche Nationalmannschaft. „Ich freue mich wahnsinnig über die vielen Zusagen. Für die Nationalmannschaft werden unter anderem die ehemaligen Dresdnerinnen Christiane Fürst, Heike Beier und Corinna Ssuschke-Voigt auflaufen. Dazu haben auch Mareen Brinker und Lenka Dürr ihre Zusage gegeben“, berichtet Kerstin Tzscherlich. Ihr eigenes Team hat die langjährige Nationalspielerin unter anderem mit Katja Wühler, Beatrice Dömeland, Grit Müller, Sylvia Roll, Stephanie Kestner, Tesha Harry, Barbara Makowska sowie den aktuellen DSC-Spielerinnen Mareen Apitz und Stefanie Karg verstärkt.

Doch nicht nur auf dem Feld ist für Spannung gesorgt. Da das gesamte DSC-Team vor Ort in der Margon-Arena sein wird, besteht erstmals die Möglichkeit, mit den neuen Spielerinnen und dem Trainierteam ins Gespräch zu kommen und sich Autogrammwünsche erfüllen zu lassen. Im Rahmen einer Verlosungsaktion wird zudem ein von Kerstin Tzscherlich handsigniertes Original-Trikot vergeben. „Am Spieltag wird es die Möglichkeit geben, Lose für je einen Euro zu erwerben. Mit etwas Glück erhält man als Losbesitzer die Möglichkeit, sich den besonderen Dress zu sichern. Auf unserer Website haben wir nochmal alle Informationen zur Aktion zusammengefasst“, sagt DSC-Geschäftsführerin Sandra Zimmermann.

Karten für das Abschiedsspiel von Kerstin Tzscherlich sind zum Preis von 6 Euro in der Geschäftsstelle des DSC auf der Bodenbacher Straße 141 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen für 6,50 Euro (inkl. Vorverkaufsgebühr) erhältlich. Für Kurzentschlossene hält die Abendkasse an der Margon-Arena noch Resttickets bereit. Das ursprünglich für den 8. Juni angesetzte Spiel musste aufgrund der Flut verschoben werden. Alle zum ersten Termin erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit.

Weitere Infos: www.dresdnersportclub.de

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien