DSC-Volleyballerinnen wagen sich auf ungewohntes Parkett – Schmetterlinge posieren für den neuen Jahreskalender

DSC 1898 Volleyball GmbH
3. September 2013

DSC-Volleyballerinnen wagen sich auf ungewohntes Parkett - Schmetterlinge posieren für den neuen Jahreskalender

DSC-Volleyballerinnen wagen sich auf ungewohntes Parkett
Schmetterlinge posieren für den neuen Jahreskalender

Opulente Kronleuchter, sportliche Outfits und athletische Posen: Die Volleyball-Damen des Dresdner SC tauschten für das traditionelle Jahreskalender-Shooting am Montag die Trainingshalle mit einer Location, die sich auch für den Dreh eines Tanzfilms anbieten würde.

Im Veranstaltungssaal der einstigen Gaststätte „Grüner Baum“ in Großröhrsdorf posierten die DSC-Schmetterlinge, umgarnt von fünf Tänzern des Semperopern-Balletts, für die Neuauflage des beliebten Kalenders auf dem Parkett und der Bühne.

„Im letzten Jahr haben wir die Mädels in schicke Abendroben gesteckt, dieses Mal haben wir uns für Schlumperhosen und Hotpants entschieden, um den Sport stärker in den Fokus zu rücken. Schweißperlen waren also durchaus erlaubt“, sagt DSC-Marketingleiterin Beatrice Dömeland, die das Shooting bereits seit zehn Jahren traditionell gemeinsam mit dem Fotografen Lars Neumann organisiert und sich für die kommende Auflage viele Elemente vom Forsythe-Tanz abgeschaut hat.

„Ich bin immer wieder begeistert, welch kreative Ideen Lars Neumann seit Jahren in dieses Projekt bringt. Man darf schon jetzt wieder gespannt sein, wie er die Bewegungen eingefangen hat und wie ausdrucksstark sie sich dann auf den Bildern präsentieren“, sagt Dömeland, die sich vom Shooting begeistert zeigte.

Weitere Infos: www.dresdnersportclub.de

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien