Hex, hex, Winter ist bald weg: Hohnsteiner Köche widmen sich im April der „Hexenzwiebel“ – PARKHOTEL ambiente Hohnstein verwöhnt den Gaumen der Gäste mit Bärlauch

PARKHOTEL ambiente Hohnstein
25. März 2013

Hex, hex, Winter ist bald weg: Hohnsteiner Köche widmen sich im April der „Hexenzwiebel“ - PARKHOTEL ambiente Hohnstein verwöhnt den Gaumen der Gäste mit Bärlauch

Hex, hex, Winter ist bald weg: Hohnsteiner Köche widmen sich im April der „Hexenzwiebel“
PARKHOTEL ambiente Hohnstein verwöhnt den Gaumen der Gäste mit Bärlauch

Der Winter ist noch nicht ganz besiegt, doch Hoffnung naht: Das PARKHOTEL ambiente Hohnstein wird im April unter anderem mit frischen Bärlauch-Gerichten für frühlingshafte Gefühle sorgen.

„Wir widmen uns im April dem Bärlauch, der auch gern als Hexenzwiebel bezeichnet wird. Er hat einen herrlichen Geschmack und ist für mich eines der leckersten Frühjahrserlebnisse, die es gibt. Seine feine Knoblauchnote verleiht jedem Gericht, egal ob das Gemüse Hauptzutat oder die aromagebende Note in der Speise ist, einen Frischekick, der uns allen nach dem langen und schneereichen Winter gut tun wird“, so Steffen Lindner, Küchenchef im hoteleigenen Restaurant „Le Jardin“. Bärlauch fördert die Verdauung, verhindert Arteriosklerose und senkt den Blutdruck. Das Zwiebelgewächs leistet nebenbei einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung des Herzens und beugt Schlaganfällen vor. Kurz: Bärlauch ist ein Labsal gegen die modernen Zivilisationskrankheiten.

Ein wahrer Jungbrunnen für die äußere Schönheit ist hingegen das Wellness-Special im April. Im Fokus steht das „Herausputzen“ von Gesicht, Hals und Dekolleté. Die Haut kann sich von den Winterstrapazen erholen, regenerieren und gestärkt und frühlingsfrisch die wiedererwachende Natur begrüßen.

Kulinarium April 2013
Täglich: Bärlauch-Wochen – 30 Tage lang wird das köstliche Wildgemüse die Gaumen der Gäste verwöhnen und auch kulinarisch den Frühling einläuten. Die Sonderkarte ist vielfältig. Ausgefallene Bärlauchsalate, -suppen und -hauptspeisen werden dank der wertvollen Inhaltsstoffe des Waldknoblauchs die Frühjahrsmüdigkeit vertreiben und Energie für die neue Jahreszeit wecken.

Täglich: Energie-Kick für Gesicht, Hals und Dekolleté – Auch unserer Haut sieht man die eisigen Temperaturen der letzten Monate an. Abhilfe schafft hier das Wellness-Angebot „Jungbrunnen der Schönheit“ als Anti-Age-Expressbehandlung für Gesicht, Hals und Dekolleté. Das Ergebnis: Im Handumdrehen ist die Haut sichtbar regeneriert und gestrafft, so dass der Frühling kommen kann. Die Behandlung dauert 45 Minuten und kostet 34,90 Euro.

Täglich Cocktail des Monats: Red Tropicana – Im April gibt es ein wahres Cocktail-Leckerli. Der fruchtig-süße „Red Tropicana“ besteht aus Zuckersirup, Gin, Kirsch-, Orangen- und Ananassaft. Zusätzlich kommt jeweils ein Schuss Rum und Wodka dazu. Im Shaker gemixt und im Longdrinkglas serviert, ist dieser Drink eine kleine Sünde wert. Kostenpunkt pro Cocktail: fünf Euro.

Reservierungen: Tel. 035975 / 86 20
Weitere Infos: www.hohnstein.hotelambiente.com

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien