Radeberger Kräuterlikör erneut goldprämiert – Zum Jubiläum der Destille erreicht Medaille der „San Francisco Spirit Competition“ Radeberg

Original Radeberger seit 1877
12. September 2013

Radeberger Kräuterlikör erneut goldprämiert - Zum Jubiläum der Destille erreicht Medaille der „San Francisco Spirit Competition“ Radeberg

Radeberger Kräuterlikör erneut goldprämiert
Zum Jubiläum der Destille erreicht Medaille der „San Francisco Spirit Competition“ Radeberg

Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum der Destille des „Original Radeberger seit 1877“, dem mittlerweile weltweit bekannten Kräuterlikör aus Radeberg, wurde dieser erneut goldprämiert. Dieses Mal wurde die Medaille von Amerikas größtem und einflussreichstem Spirituosenwettbewerb „San Francisco Spirits Competition“ an das Radeberger Kräuter-Team übergeben. Eingereicht wurden insgesamt 1.407 Spirituosen aus 63 Ländern, die in 85 verschiedenen Kategorien unterteilt waren. Die Beurteilung fand im Rahmen einer Blindverkostung durch eine 34-köpfige Expertenjury statt.

„Die ‚San Francisco Spirits Competition‘ ist der renommierteste Wettbewerb der Welt. Alle Markenhalter wollen dort vor allem mit Goldmedaillen prämiert werden, da es das wertvollste Gold ist, das man auf Wettbewerben dieser Art gewinnen kann. Der Contest fand zum 13. Mal statt und wurde von dem bekannten Weinautor Anthony Dias Blue in Kooperation mit dem renommierten ‚The Tasting Panel Magazine‘ durchgeführt. Anthony Dias Blue ist nicht nur bei der San Francisco Spirits Competition aktiv, sondern auch Gründer der ‚San Francisco International Wine Competition‘ und ist damit der Fachmann schlechthin“, erklärt Bodo Staske, Markenbeauftragter der Radeberger Likörfabrik.

Damit reiht sich die neu erhaltene Goldmedaille in die Riege vieler weiterer Prämierungen ein. Erst im März diesen Jahres erhielt der edle Kräuterlikör aus Radeberg beim „World Spirits Award“ in Klagenfurt eine Goldmedaille. Eine weitere, erst im Dezember 2012 verliehene Auszeichnung, gab es für den „Original Radeberger seit 1877“ bei der „Cathay Pacific Hong Kong International Wine & Spirit Competition“, wo er im Rahmen einer Blindverkostung als „Best Liqueur“ ausgezeichnet wurde. Das renommierte „Beverage Testing Institute“ in Chicago vergab 2009 rekordverdächtige 96 von 100 erreichbaren Punkten und das höchste Prädikat „Platinum Medal“. Ein Jahr zuvor erreichte die Marke in Großbritannien den Vergleichstestsieg mit der Auszeichnung „Best in Class“. Auch in Deutschland, dem größten Kräuterlikör-Markt überhaupt, wurde Radeberger Bitter, wie er vor Ort im Raum Dresden genannt wird, beim „Internationalen Spirituosen Wettbewerb“ im Jahr 2008 mit einer Goldmedaille geadelt.

Weitere Infos: www.radeberger-likoerfabrik.de

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien