Geschmacksnerven kitzeln

Soliq. Bildquelle: meeco Communication Services

SOLIQ GmbH, Brand-Erbisdorf 11. Februar 2020 Erzgebirgischer Premiumlikör SOLIQ als Genuss für die Seele Vier Cocktails standen Pate für die neue Marke aus Brand-Erbisdorf Noch vor nicht allzu langer Zeit war Nico Prandini Partygänger in den Clubs der Republik, insbesondere in denen der Stadt Dresden. Locations wie Kraftwerk Mitte, MyHouse oder auch Musikpark wurden seine … weiterlesen

Geschmackvoll genießen in Dresden-Striesen Restaurant Stresa mit „Radeberger-Bitter-Teller“ beim BBQ unterwegs

Radeberger Destillation & Liqueurfabrik GmbH
11. Juli 2014

Geschmackvoll genießen in Dresden-Striesen Restaurant Stresa mit „Radeberger-Bitter-Teller“ beim BBQ unterwegs    Von Dresden in einen Teil der Welt „Original Radeberger seit 1877“ kooperiert mit der FLAIR Gastronomie am Flughafen

Geschmackvoll genießen in Dresden-Striesen
Restaurant Stresa mit „Radeberger-Bitter-Teller“ beim BBQ unterwegs

Ab sofort kann im Restaurant Stresa in Dresden-Striesen vom speziell designten „Radeberger-Bitter-Teller“ zum Sonntags-Barbecue geschlemmt werden. Der Teller wurde im Auftrag der Radeberger Destillations- und Liqueurfabrik entworfen und ist eine Art Zwei in Eins. Zum einen ist er ein Halter für ein Glas angenehm würzigen und bittersüßen Radeberger Kräuterlikör, zum anderen ist er Teller für die Köstlichkeiten des Barbecue-Buffets.

„Mit der Kombination aus Likör und Barbecue lässt sich ein völlig neues Geschmackserlebnis erfahren, denn ‚ernährungsphysiologisch‘ ist es richtig, ein Dinner mit einem magenschonenden und appetitanregenden Likör oder Kräuterbitter zu beginnen. Dieser öffnet den Magen und macht gleichzeitig Vorfreude auf das bevorstehende Mahl“, erläutert Bodo Staske, Markenbotschafter für „Original Radeberger seit 1877“. „Wenn man einen Schluck Likör zusammen mit einem gegrillten Stück Lende auf der Zunge genießt“, meint Staske zudem, „dann bekommt der Fleischgeschmack noch eine besondere exzellente Note“.

Badischer Wein
Reklame

Interessierte Feinschmecker können jeden zweiten und vierten Sonntag von 18 Uhr bis 22 Uhr die Barbecue-Spezialitäten zu sich nehmen. Der in limitierter Anzahl gefertigte Teller kann mit Sommersalaten, mit Ziegenkäse gefüllten Grilltomaten, frisch gegrilltem Gemüse oder für den Grill angerichteten saisonalem Fisch sowie mit „American Flank Steaks“ oder auch frisch marinierten Spareribs gefüllt werden. Dazu bietet Chefkoch Oliver Marsch hausgemachte Dips und ein großes Beilagen-Buffet. Das delikate Geschmackserlebnis gibt es für 24,90 Euro inklusive dem Radeberger Kräuterlikör als Begrüßungsgetränk. „Unsere große Terrasse lädt geradezu ein, sich hierher durch den wohlriechenden Duft unseres großen Gartengrills verführen zu lassen“, ist sich Betreiber Sebastian Böhme sicher. „Und sollte es dennoch mal leicht winden und tröpfeln – im Inneren des Stresa haben wir viel Platz für alle.“

Während des Endspiels um die Fußballweltmeisterschaft 2014 gilt dieses Angebot natürlich auch. Somit werden Geschmack- und Fußball-Erlebnis miteinander verbunden und können beim WM-Sommer-BBQ ausgekostet werden.

Weitere Infos: www.radeberger-likoerfabrik.de


Weitere Informationen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

Radeberger Kräuterlikör jetzt auch am Flughafen Dresden „Original Radeberger seit 1877“ kooperiert mit der FLAIR Gastronomie

Radeberger Destillation & Liqueurfabrik GmbH
19. Juni 2014

Radeberger Kräuterlikör jetzt auch am Flughafen Dresden „Original Radeberger seit 1877“ kooperiert mit der FLAIR Gastronomie   Von Dresden in einen Teil der Welt „Original Radeberger seit 1877“ kooperiert mit der FLAIR Gastronomie am Flughafen
Radeberger Kräuterlikör jetzt auch am Flughafen Dresden
„Original Radeberger seit 1877“ kooperiert mit der FLAIR Gastronomie

Nicht nur das Stadtmarketing macht weltweit Werbung für Elbflorenz, auch ein Radeberger Unternehmen rührt für Dresden die Werbetrommel: Der in weltweiten Wettbewerben mehrfach preisgekrönte Kräuterlikör „Original Radeberger seit 1877“ machte auch in diesem Jahr wieder mit einem Gewinnspiel und seiner mehrfach ausgezeichneten Qualität deutschlandweit und in über 25 Ländern der Welt Werbung für Dresden.

Da nicht alle Gäste der Stadt die Möglichkeit der Besichtigung der „Radeberger Destillation & Liqueurfabrik“ nutzen können, war es für Bodo Staske, Markenbotschafter für „Original Radeberger seit 1877“, schon immer ein großes Anliegen, auch am Flughafen Gäste der Stadt mit einem Schluck Heimat versorgen zu dürfen.

Mit der heute geschlossenen Kooperationsvereinbarung wird der Radeberger Kräuterlikör ab sofort in den Flughafen-Restaurants „Vanilla“ und „Limon“ ausgeschenkt. Das „Cassis“ im Sicherheitsbereich wird neben dem Ausschank auch kleine Flaschen zum Mitnehmen und Verschenken bereithalten. „Auch bei unserem großen ‚Air‘lebnisbrunch im Panorama-Restaurant Chili an jedem ersten Sonntag im Monat werden wir den Radeberger Bitter‘, wie wir ihn hier nennen, natürlich in ausreichender Menge vorrätig haben“, verspricht Roland Hess, Geschäftsführer der FLAIR Gastronomie GmbH.

„Jetzt kann ich mit Fug und Recht sagen: Dank der FLAIR Gastronomie ist die Getränkeauswahl am Dresdner Flughafen endlich komplett“, schmunzelt Bodo Staske.

Weitere Infos: www.radeberger-likoerfabrik.de


Weitere Informationen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

New-Orleans-Feeling in Elbflorenz „Radeberger Destillation & Liqueurfabrik“ war erneut Sponsor des Dixieland-Festivals

Radeberger Destillation & Liqueurfabrik GmbH
26. Mai 2014

New-Orleans-Feeling in Elbflorenz „Radeberger Destillation & Liqueurfabrik“ war erneut Sponsor des Dixieland-Festivals

New-Orleans-Feeling in Elbflorenz
„Radeberger Destillation & Liqueurfabrik“ war erneut Sponsor des Dixieland-Festivals

„Dixieland, soweit die Ohren hören können.“ Im Restaurant Dampfschiff des Dresden Hilton, Partner der Radeberger Likörfabrik, herrschte dieses Maiwochenende Dixieland-Festival-Fieber.

Anlässlich der internationalen Veranstaltung, die sich zum 44. Mal jährte, stand der musikalische Mix aus traditionellem Jazz, Stride Piano und unterhaltsamem Medley im Vordergrund. In diesem Sinne heizte auch die aus einer Studentenband hervorgegangene Kapelle „Combo Gurilly“ den Zuschauern mit aktuellen Hits im Dixiestil ein. Durch ihre große Interaktion mit dem Publikum sorgten sie dabei für zusätzlichen musikalischen Spaß.

Anspruch und Stil
Reklame

Natürlich fehlte es auch nicht an „Original Radeberger seit 1877“. „Mit dem Hilton haben wir einen Ort gefunden, dessen Atmosphäre perfekt zum Radeberger Kräuterlikör passt. Die Gäste haben sich sichtlich wohl gefühlt und Speisen wie Getränke genossen“, freut sich Bodo Staske, Markenbeauftragter der Radeberger Likörfabrik. „Viele Besucher kommen im Rahmen des Dixieland-Festivals immer wieder ins Dampfschiff und freuen sich, auch die dortige Radeberger Erlebniswelt besichtigen und dabei den ‚Original Radeberger Kräuterlikör‘ direkt probieren zu können“, so Michael Werner, Restaurantleiter des Dampfschiffs.

Weitere Infos: www.radeberger-likoerfabrik.de


Weitere Veranstaltungen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien