Dresdner Restaurant VEN mit Michelin-Bib-Gourmand ausgezeichnet – „Tradition trifft Moderne“ mit ausgezeichnetem Preis-Qualität-Verhältnis

Restaurant VEN im Hotel INNSIDE, Dresden
13. November 2014

Dresdner Restaurant VEN mit Michelin-Bib-Gourmand ausgezeichnet - „Tradition trifft Moderne“ mit ausgezeichnetem Preis-Qualität-Verhältnis

Dresdner Restaurant VEN mit Michelin-Bib-Gourmand ausgezeichnet
„Tradition trifft Moderne“ mit ausgezeichnetem Preis-Qualität-Verhältnis

Die Kombination „Kartoffeln mit Quark und Leberwurst“ als Vorspeise, „Sauerbraten mit Kartoffelklößen“ als Hauptgericht und Quarkkeulchen zum Dessert: Das klingt vielleicht traditionell. Doch was das VEN-Küchenteam um Küchenchef Marcus Danner seinen Gästen bei diesem Angebot präsentiert, ist bei weitem kreativer. Diese Art zu Kochen wurde jetzt mit dem sehr angesehenen Michelin-Bib-Gourmand ausgezeichnet. Die modernen Interpretationen des VENs in ausgezeichneter Qualität kommen bei den Gästen des Restaurants im Dresdner Hotel INNSIDE wahrlich gut an.

Um den Michelin-Bib-Gourmand zu erhalten, müssen verschiedene Kriterien erfüllt sein; unterm Strich kommt es darauf an, dass Spitzen-Qualität zu einem sehr fairen Preis angeboten wird. „Darum ist der Bib-Gourmand für uns und auch für unsere Gäste viel wertvoller als ein Michelin-Stern, bei dem ausschließlich Qualität, Zubereitung und Geschmack bewertet werden“, erklärt Küchenchef Marcus Danner stolz. In ganz Deutschland gibt es nur etwa 400 Restaurants, die diese Auszeichnung ebenfalls erhalten haben.

Das Küchenteam des Restaurants VEN (v.l.n.r. Tobias Müller, Stefan Schneider, Sten Fiedler und Marcus Danner) mit dem aktuellen 3-Gänge-Menü Bildquelle: MEDIENKONTOR
Das Küchenteam des Restaurants VEN (v.l.n.r. Tobias Müller, Stefan Schneider, Sten Fiedler und Marcus Danner) mit dem aktuellen 3-Gänge-Menü – Bildquelle: MEDIENKONTOR

 

Marcus Danner überzeugt visuell wie auch geschmacklich mit seinen „kleinen Pralinen aus Kalbsleberwurst“ als Bestandteil der Vorspeise, den „Kartoffelkissen am rosafarbenen Sauerbraten“ im Hauptgericht und den „stilistisch dekonstruierten Quarkkeulchen“ als Dessert. Bei der Auswahl seiner Gerichte achtet der Chefkoch in Zusammenarbeit mit seinem Team stets darauf, dass ein möglichst breites Spektrum an Geschmäckern abgedeckt wird und dass die Zutaten aus der Region kommen. In Anlehnung an regionale Klassiker nennt er sein aktuelles 3-Gänge-Menü „Tradition trifft Moderne“. „Selbstverständlich haben wir auch bei allen anderen Gerichten stets einen sehr hohen Anspruch an Qualität, Geschmack und Kreativität“, so Danner abschließend.
Das Team des Restaurants VEN freut sich auf hungrige und neugierige Gäste, die ausgezeichnete Qualität schätzen. Tischreservierungen können telefonisch unter 0351 795150 vorgenommen werden.

Weitere Infos: www.ven-dresden.de

Geschmackvoll genießen in Dresden-Striesen Restaurant Stresa mit „Radeberger-Bitter-Teller“ beim BBQ unterwegs

Radeberger Destillation & Liqueurfabrik GmbH
11. Juli 2014

Geschmackvoll genießen in Dresden-Striesen Restaurant Stresa mit „Radeberger-Bitter-Teller“ beim BBQ unterwegs    Von Dresden in einen Teil der Welt „Original Radeberger seit 1877“ kooperiert mit der FLAIR Gastronomie am Flughafen

Geschmackvoll genießen in Dresden-Striesen
Restaurant Stresa mit „Radeberger-Bitter-Teller“ beim BBQ unterwegs

Ab sofort kann im Restaurant Stresa in Dresden-Striesen vom speziell designten „Radeberger-Bitter-Teller“ zum Sonntags-Barbecue geschlemmt werden. Der Teller wurde im Auftrag der Radeberger Destillations- und Liqueurfabrik entworfen und ist eine Art Zwei in Eins. Zum einen ist er ein Halter für ein Glas angenehm würzigen und bittersüßen Radeberger Kräuterlikör, zum anderen ist er Teller für die Köstlichkeiten des Barbecue-Buffets.

„Mit der Kombination aus Likör und Barbecue lässt sich ein völlig neues Geschmackserlebnis erfahren, denn ‚ernährungsphysiologisch‘ ist es richtig, ein Dinner mit einem magenschonenden und appetitanregenden Likör oder Kräuterbitter zu beginnen. Dieser öffnet den Magen und macht gleichzeitig Vorfreude auf das bevorstehende Mahl“, erläutert Bodo Staske, Markenbotschafter für „Original Radeberger seit 1877“. „Wenn man einen Schluck Likör zusammen mit einem gegrillten Stück Lende auf der Zunge genießt“, meint Staske zudem, „dann bekommt der Fleischgeschmack noch eine besondere exzellente Note“.

Badischer Wein
Reklame

Interessierte Feinschmecker können jeden zweiten und vierten Sonntag von 18 Uhr bis 22 Uhr die Barbecue-Spezialitäten zu sich nehmen. Der in limitierter Anzahl gefertigte Teller kann mit Sommersalaten, mit Ziegenkäse gefüllten Grilltomaten, frisch gegrilltem Gemüse oder für den Grill angerichteten saisonalem Fisch sowie mit „American Flank Steaks“ oder auch frisch marinierten Spareribs gefüllt werden. Dazu bietet Chefkoch Oliver Marsch hausgemachte Dips und ein großes Beilagen-Buffet. Das delikate Geschmackserlebnis gibt es für 24,90 Euro inklusive dem Radeberger Kräuterlikör als Begrüßungsgetränk. „Unsere große Terrasse lädt geradezu ein, sich hierher durch den wohlriechenden Duft unseres großen Gartengrills verführen zu lassen“, ist sich Betreiber Sebastian Böhme sicher. „Und sollte es dennoch mal leicht winden und tröpfeln – im Inneren des Stresa haben wir viel Platz für alle.“

Während des Endspiels um die Fußballweltmeisterschaft 2014 gilt dieses Angebot natürlich auch. Somit werden Geschmack- und Fußball-Erlebnis miteinander verbunden und können beim WM-Sommer-BBQ ausgekostet werden.

Weitere Infos: www.radeberger-likoerfabrik.de


Weitere Informationen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien