Doppelstockbus ist Gourmetbusrestaurant

GourmetLiner

GourmetLiner, Dresden 26. April 2022 Küche nicht nur der sieben Weltmeere auf Tour Chefköche kochen im einzigen Gourmetrestaurantbus Europas Den Traum eines eigenen Restaurantbusses haben sich Udo und Louis Tränker während der Corona-Auszeit erfüllt. Vater und Sohn kauften einen Doppelstockbus und verwandelten ihn in Europas … weiterlesen

Im Rhythmus der Congas, Timbales und Bongos

Habana Tradicional Saloppe © H. Schluttig

HABANA TRADICIONAL Jazztage Dresden Juli 2019 Feurige Hommage an den karibischen Sommer HABANA TRADICIONAL zu Gast in der Dresdner Saloppe Im Rhythmus der Congas, Timbales und Bongos kommt bei vielen Zuhörern unweigerlich ein beschwingtes Urlaubsgefühl auf. Tief bewegt vom Feuer kubanischer Musik sorgen die Percussion-Stars … weiterlesen

AutoAuto!-Star Christian von Richthofen trommelt LIVE in der S2

Jazztage Dresden 1. November 2018 In Dresden wird die S-Bahn zur JAZZ-Bahn AutoAuto!-Star Christian von Richthofen trommelt morgen LIVE in der S2 Zum Festivalbeginn bringen die Jazztage Dresden gemeinsam mit der S-Bahn Dresden die Musik direkt auf die Schiene. Der Drum-The-World-Perkussionist Christian von Richthofen wird … weiterlesen

Einmalig in Deutschland

Jazztage Dresden 26. Oktober 2018 Einmalig in Deutschland Jazztage Dresden am 18. November Gastgeber des einzigen Konzerts von Conchita Als bärtige Diva gewann Conchita 2014 für Österreich den Eurovision Song Contest in Kopenhagen und wurde mit den Siegesworten „We Are Unstoppable“ über Nacht zu einer … weiterlesen

Die NotenDealer auf Tour mit DEAGITAL – Erste Live-Termine der A-cappella-Band mit neuem Album im Gepäck stehen fest

Die NotenDealer 11. März 2016 „Die NotenDealer“ auf Tour mit DEAGITAL Erste Live-Termine der A-cappella-Band mit neuem Album im Gepäck stehen fest Nach dem Platten-Release ihres Albums DEAGITAL und der ersten Single-Auskopplung „Waiting for love“ geht die fünfköpfige Band „Die NotenDealer“ jetzt auf Tour mit … weiterlesen

Kaya Yanar – „Around The World Tour 2015“ in Dresden. Der Weltenbummler unter den Comedians geht mit seinem brandneuen Programm auf Tour als lustigster Reiseführer der Welt

Kaya Yanar – „Around The World Tour 2015“
02.05.2015 – 20:00 Uhr

Kaya Yanar -  2. Mai 2015 in Dresden. „Around the World – Wenn Kaya eine Reise tut“ Der Weltenbummler unter den Comedians geht mit seinem brandneuen Programm auf Tour

Veranstaltungsort:
Alter Schlachthof
Gothaer Straße 11
01097 Dresden
51.0703, 13.7343

Der Weltenbummler unter den Comedians geht mit seinem brandneuen Programm auf Tour

„Around the World“: Kaya Yanars neues Bühnenprogramm hält exakt, was es verspricht – und bietet noch so viel mehr. Der Weltenbummler unter den Comedians hat Kontinente wie Asien, Amerika und Europa bereist und – wie könnte es anders sein – die schrägsten Abenteuer erlebt. Denn die Frau fürs Leben hat Kaya Yanar zwar endlich gefunden, aber das Fernweh ist geblieben: Wo gibt es das beste Essen? Wo die traumhaftesten Strände und wo die hübschesten Frauen … ach nee, das Thema hatte sich ja erledigt.

Niemand kann sich so sehr für die Eigenheiten und Besonderheiten fremder Länder und Kulturen begeistern wie Kaya Yanar. Eine Begeisterung, die er ungefiltert in sein neues Programm „Around the World“ einfließen lässt und es so zu einem einzigartigen Erlebnis macht: „Gefühlte drei Mimikwechsel pro Sekunde, geschätzte 50 Sprachen und Dialekte im Repertoire“ attestierte ihm der Westfälische Anzeiger bereits anlässlich seines letzten Erfolgsprogramms „ALL INCLUSIVE!“

In beeindruckender Schlagzahl geht der Comedian nun Fragen auf die Spur, die ihn um den Schlaf bringen: Warum essen Chinesen alles, was vier Beine hat und kein Tisch ist? Warum trinken Iren dasselbe Zeug, mit dem sie auch ihre Straßen teeren? Warum sagen die Türken „muz“, wenn doch der Rest der Welt findet, dass das Wort „Banane“ völlig in Ordnung ist? Und warum haben ausgerechnet die Schweizer eine schnelle A- und langsame B-Post? Kaya Yanar beobachtet Sprachen, Kulturen und Menschen so eingehend, dass er deren Marotten auf den Punkt nachzeichnen kann. Und nur er, Sohn türkischer Eltern, Besitzer eines deutschen Passes und passionierter Weltreisender, darf diese Marotten so unverblümt aufs Korn nehmen. Schließlich geht’s bei Kaya nie nur um den nächsten Lacher, sondern immer auch ein bisschen ums Herz – da zieht selbst die Süddeutsche Zeitung den Hut und spricht von „Integrationscomedy“.

Denn er beherrscht seine Kunst bis ins Detail: Kaya punktet mit perfektem Timing und seinem Talent, Sprachen und Akzente in atemberaubendem Tempo zu imitieren. Mit „Around the World“ entschärft der Comedian Kulturschocks, berichtet von skurrilen Reiseerlebnissen und wundersamen Begegnungen. Anders gesagt: Kaya Yanar begeistert neben Ranjid, Francesco und Hakan in seiner ganz neuen Rolle – als lustigster Reiseführer der Welt.

Tickets »

MEDIENKONTOR Dresden unterstützt „Go Asia Award”

MEDIENKONTOR Dresden GmbH
17. September 2014

MEDIENKONTOR Dresden unterstützt „Go Asia Award”
MEDIENKONTOR Dresden unterstützt „Go Asia Award”

Dresdner Reiseveranstalter „Diamir Erlebnisreisen“ erhält Preis für „Wasserwelten Asiens“

Im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin wurde der „Go Asia Award“ verliehen, welcher die Spitzenreiter unter den Reiseveranstaltern und Reisezielen Asiens auszeichnet. Verschiedene Fachjurys entscheiden über die „Top 3“ in sechs Kategorien. Stephan Trutschler, selber seit vielen Jahren als Reisejournalist tätig und Geschäftsführer der „MEDIENKONTOR Dresden GmbH“, ist seit diesem Jahr Mitglied der Jury und entscheidet mit über die innovativsten Pauschalreisen.

Der „Go Asia Award“ ist eine einzigartige Auszeichnung in Deutschland, die in der Tourismuswirtschaft, aber auch im Ausland, jährlich mehr Beachtung findet. Bereits zum 11. Mal wurde der Award auf der ITB Berlin verliehen, um sowohl das populärste Reiseziel, das beste Hotel, Fremdenverkehrsamt, die innovativste Pauschalreise als auch die beste Fluggesellschaft und den besten Reiseveranstalter Richtung Asien zu prämieren. Jeder Gewinner erhielt eine Trophäe, ein Zertifikat sowie ein elektronisches Signum.

MEDIENKONTOR Dresden unterstützt „Go Asia Award”
Bildquelle: MEDIENKONTOR Dresdner PR-Agentur erringt begehrtes „Service-Q“
Medienk.-lvt-sachsen
Bildquelle: LTV Sachsen

 

 

 

 

 

 
Die Gewinner in der Sonderkategorie „Innovativste Pauschalreise“ werden von 17 Mitgliedern der Organisation CTOUR (Club der Tourismusjournalisten Berlin/Brandenburg) ausgewählt. Unter diesen Mitgliedern befindet sich seit Anfang 2014 auch Stephan Trutschler. „Es ist eine Ehre, als eines der vielen Mitglieder von CTOUR ausgewählt worden zu sein, um in der Jury einer solch aufsteigenden Veranstaltung zu agieren“, so Trutschler. „Es hat mich aber besonders gefreut, dass Diamir Erlebnisreisen aus meiner Heimatstadt Dresden mit ihrer Tour entlang der großen Seidenstraße den dritten Platz erreicht haben.“

Bei der Reise „Große Seidenstraße – 7 auf einen Streich“ von Diamir Erlebnisreisen handelt es sich um eine Tour über die berühmten alten Handelsstraßen, die zwischen Kaukasus und Tienschan liegen. Hierbei erwarten die Teilnehmer neben malerischen Oasen und riesigen Gebirgspässen auch großartige Kulturschätze. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Varianten, die sieben Länder Georgien, Armenien, Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Kirgistan und Kasachstan zu erkunden, sodass die Dauer der Tour frei geplant und die einzelnen Teilstücke der Reise gegebenenfalls auf mehrere Jahre verteilt werden können.

Weitere Informationen: www.medienkontor.net und www.diamir.de


Weitere Informationen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

Mit der Winzerin durch die Weinberge Brigitte Lustik, Hobbywinzerin und Stadtführerin, führt bei Weinbergswanderung mit Weinprobe am Samstag, dem 26. April, 11.00 Uhr durch die Meißner Weinberge

Sächsische Winzergenossenschaft Meissen eG
26. April 2014

Mit der Winzerin durch die Weinberge Brigitte Lustik, Hobbywinzerin und Stadtführerin, führt bei Weinbergswanderung mit Weinprobe am Samstag, dem 26. April, 11.00 Uhr durch die Meißner Weinberge

Mit der Winzerin durch die Weinberge
Brigitte Lustik, Hobbywinzerin und Stadtführerin, führt bei Weinbergswanderung mit Weinprobe am Samstag, dem 26. April, 11.00 Uhr durch die Meißner Weinberge

Am Ursprungsort schmeckt man jede Nuance eines guten Weins noch intensiver: Genießt man den edlen Tropfen direkt an den Rebstöcken, mit deren Trauben er gekeltert wurde, schmeckt man förmlich die Sonne, den Boden und das Klima, das den Rebsaft erst zum wahren Genuss gemacht hat. Bei der Weinwanderung, die die Sächsische Winzergenossenschaft Meissen eG am Samstag, dem 26. April ab 11.00 Uhr in den Meißner Weinbergen durchführt, können Weinliebhaber und Naturfreunde genau das erleben. Einige Karten für die Weinbergswanderung, die diesmal von Brigitte Lustik, zertifizierte Weingästeführerin, Hobbywinzerin und zugleich Mutter der ehemaligen Weinprinzessin Christin Lustik durchgeführt wird, können noch direkt bei der Winzergenossenschaft bestellt werden.

Hawesko.de - Hanseatisches Wein & Sekt Kontor
Reklame

In den Meißner Weinbergen wachsen viele der Rebstöcke der Sächsischen Winzergenossenschaft Meissen eG, die mit rund 1.500 Winzern Sachsens größter Weinproduzent ist. „Ausgangspunkt der Wanderung am Samstag ist die Sächsische Winzergenossenschaft mit dem ältesten Terrassenweinberg Sachsens. Von dort geht es durch verschiedene Einzellagen mit traumhaften Ausblicken durch den Heiligen Grund über Proschwitz“, erläutert Manja Licht, Marketingleiterin der Sächsischen Winzergenossenschaft Meißen. Die Wanderer erwarten jedoch nicht nur herrliche Aussichten und der Anblick der Rebstöcke, sondern auch eine Weinprobe einschließlich eines kleines Imbisses direkt im Weinberg. Bei der Weinbergswanderung haben die Liebhaber sächsischer Weine sogar die Gelegenheit, einige Weine direkt inmitten ihrer Geburtstätte zu verkosten. „Bei der individuellen Führung können Rebsaftliebhaber über die Weinhänge wandern, während die Winzerin und Gästeführerin Brigitte Lustik al lerlei Anekdoten und spannende Geschichten über Sorten, Herstellung und Geschichte der Meißner Weine zum Besten gibt. Zudem gibt es eine Sechser-Weinprobe mit zwei roten und vier weißen Weinen“, erklärt Manja Licht.

Die Tour dauert rund drei Stunden und wird bei jedem Wetter, außer bei aufziehendem Gewitter, durchgeführt. Festes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich.

„Weinbergswanderung durch die Meißner Weinberge“
Wanderung durch Meißens Weinberge mit Sechser-Weinprobe und Imbiss
Samstag, 26. April 2014, Beginn: 11.00 Uhr, Kartenpreis: 23 Euro/Person
Kartenbestellungen unter: 03521 / 780 970

Nächste Veranstaltungen:
27. April, 14.00 Uhr – Unterwegs mit dem Winzer (Weinbergswanderung, 23 Euro pro Person)
8. Mai, 18.00 Uhr – Weinlounge zum kleinen Freitag (Weincocktails an der Bar bei House- und Loungemusik, Eintritt frei)
11. Mai, 11.00 Uhr – Weitere Informationen: www.winzer-meissen.deFamilienbrunch zum Muttertag (25 Euro pro Person)

www.winzer-meissen.de


Weitere Informationen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien