Doppelstockbus ist Gourmetbusrestaurant

GourmetLiner

GourmetLiner, Dresden 26. April 2022 Küche nicht nur der sieben Weltmeere auf Tour Chefköche kochen im einzigen Gourmetrestaurantbus Europas Den Traum eines eigenen Restaurantbusses haben sich Udo und Louis Tränker während der Corona-Auszeit erfüllt. Vater und Sohn kauften einen Doppelstockbus und verwandelten ihn in Europas … weiterlesen

3.803 Euro an die Suppenküche der Kirchengemeinde übergeben

BNI Deutschland Südost 26. Oktober 2017 BNI-Unternehmernetzwerk „Goitzschesee“ unterstützt Suppenküche Mitglieder spenden für wöchentliche Aktion der Evangelischen Kirchengemeinde Bitterfeld Am 8. Dezember 2016 gründete sich das Chapter „Goitzschesee“ als erste BNI-Gruppe in Sachsen-Anhalt. In dieser Gruppe vereinen sich Unternehmen aus Bitterfeld, Köthen und Umgebung vom … weiterlesen

Neue Küche und modernes Ambiente sollen neue Gäste anlocken

Altmarktkeller – Dresdner Bierhaus 15. September 2017 Traditionsreicher Altmarktkeller wird zum Dresdner Bierhaus Neue Küche und modernes Ambiente sollen neue Gäste anlocken Nach 15 Jahren Betrieb stellt Heiko Meyer, Inhaber des Dresdner Altmarktkellers, sein Restaurantkonzept um. Neben Renovierungen und einer neuen Karte gehört auch eine … weiterlesen

Die drei Landesmeistertitel gehen an weibliche Auszubildende in Dresden, Leipzig und Chemnitz

Dehoga

DEHOGA Sachsen Mai 2017 Landesjugendmeister 2017 der Hotellerie- und Gastronomie-Branche stehen fest Die drei Landesmeistertitel gehen an weibliche Auszubildende in Dresden, Leipzig und Chemnitz Großes Herzklopfen in Küche, Restaurant und Hotelbereich. Nach zwei Tagen intensiver Prüfungen in Theorie und Praxis wurden die besten Auszubildenden bei … weiterlesen

Dresdner CARTE-BLANCHE-Chefin Zora Schwarz eröffnet Boutique als Pop-up-Shop

CARTE BLANCHE Travestie – Revue – Theater – Dresden März 2017 Glamour und Glitzer nicht nur aus zweiter Hand Dresdner CARTE-BLANCHE-Chefin Zora Schwarz eröffnet Boutique als Pop-up-Shop Ende 2017 findet im Dresdner CARTE BLANCHE, dem größten Travestie-Revue-Theater Europas, die Premiere der neuen Show statt. Um … weiterlesen

Vor 17 Jahren knüpfte der „Wirtestammtisch Altenberg/Geising“ erste Kontakte zur Hotelfachschule in Teplitz (Teplice)

Dehoga

DEHOGA Sachsen Regionalverband Dresden e.V. 4. April 2017 „X. Wochen der Tschechischen Küche im Erzgebirge“ in Teplitz (Teplice) eröffnet DEHOGA-Regionalverband Dresden e.V. unterstützt weiterhin Zusammenarbeit mit Nordböhmen Vor 17 Jahren knüpfte der „Wirtestammtisch Altenberg/Geising“ erste Kontakte zur Hotelfachschule in Teplitz (Teplice). Bereits 2004 kamen von … weiterlesen

Der Deutsche Wanderverband veranstaltet jährlich das größte deutsche Wanderfestival

PARKHOTEL ambiente Hohnstein, Sächsische Schweiz 3. Juni 2016 Deutscher Wandertag: Mit dem Rucksäckel durch die Sächsische Schweiz Beliebtes Wellnesshotel in Hohnstein bietet ein mit Insidertipps garniertes Wanderarrangement Was gibt es Schöneres als eine Wanderung durch das sommerliche Elbsandsteingebirge? Anlässlich des 116. Deutschen Wandertages vom 22. … weiterlesen

3-Gänge-Menüs für 248 Gäste gleichzeitig möglich – Nächster Schritt in Europas größtes Travestietheater fertiggestellt

CARTE BLANCHE
Travestie – Revue – Theater – Dresden
September 2015

CARTEBLANCHE500

3-Gänge-Menüs für 248 Gäste gleichzeitig möglich
Nächster Schritt in Europas größtes Travestietheater fertiggestellt

Es ist soweit: die letzten Schritte beim Ersatzneubau des Dresdner Travestie-Revue-Theaters „Carte Blanche“ in den Hüllen des ehemaligen Pfunds-Festspielhauses sind eingeläutet. Die große Hebebühne, die einen besonders wichtigen Faktor für den zukünftigen Flutschutz darstellt, wurde installiert. Die letzte Flut zerstörte große Teile der Technik, die im Keller gelagert wurde. Mit der Hebebühne kann bei einer erneuten Flut die Technik leicht aus dem Keller in die oberen Eta gen gerettet werden. Dazu können größere Requisitenteile mit der Bühne einfacher transportiert werden.

Bereits fertiggestellt ist die neue große Küche des Theaters. Das Gastronomieteam wird dort an einem ausgelasteten Abend mit bis zu 248 Gästen alle Hände voll zu tun haben. Theater-Intendantin Zora Schwarz freut es. „Hier könnte ich mich ausleben und müsste nicht einmal etwas wegräumen“, scherzt die leidenschaftliche Köchin, „vielleicht werden wir uns an einem spielfreien Montag abends mal zum gemeinschaftlichen Kochen treffen.“ Die neue Küche hat ihren Platz in der alten Cocktailbar gefunden. Diese wird demnächst als Raucherlounge im unteren Teil des Gebäudes wiedereröffnet.

3-Gänge-Menüs für 248 Gäste gleichzeitig möglich - Nächster Schritt in Europas größtes Travestietheater fertiggestellt
Die Chefs der mit am Bau beteiligten einzelnen Gewerke mit Theaterchefin Zora Schwarz und Feldschlösschen-Gastroleiter Uwe Tschuschke. Bildquelle: MEDIENKONTOR

Mit der Fertigstellung der Küche und dem Anschließen der großen Zapfanlage konnte auch die mittlerweile zwölfjährige Zusammenarbeit mit der Feldschlösschen-Brauerei gebührend gefeiert werden. Das gesamte Planungsteam um Theater-Architekt Jens Zander und Feldschlösschen-Gastronomiechef Tschuschke konnte mit dem ersten frisch gezapften Bier im neuen Haus auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit anstoßen. Tschuschke erinnert sich zurück an das erste Treffen zwischen ihm und Zora im November 2003: „Nachdem wir uns dann drei Jahre lang an den anderen herangetastet haben, sind wir nun sehr froh, das Travestietheater fest an unserer Seite zu haben. Schließlich gehören Kunst, Kultur, gute Laune und ein Feldi einfach zusammen!“

Weitere Infos: www.carte-blanche-dresden.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien