impaq geht mit den Dresden Monarchs auf den GFL-Weg

impaq geht mit den Dresden Monarchs auf den GFL-Weg

impaq Preferred Solutions GmbH, Dresden Dresden Monarchs e.V. 11. Mai 2021 Dresdner Hidden Champion jetzt Premiumpartner der American Footballer Ganz wichtig sind für die Dresden Monarchs bewährte Partner und Sponsoren – manche halten den Erste-Liga-Footballern seit fast zwanzig Jahren die Treue. Und gerade in der … weiterlesen

Kaya Yanar – „Around The World Tour 2015“ in Dresden. Der Weltenbummler unter den Comedians geht mit seinem brandneuen Programm auf Tour als lustigster Reiseführer der Welt

Kaya Yanar – „Around The World Tour 2015“
02.05.2015 – 20:00 Uhr

Kaya Yanar -  2. Mai 2015 in Dresden. „Around the World – Wenn Kaya eine Reise tut“ Der Weltenbummler unter den Comedians geht mit seinem brandneuen Programm auf Tour

Veranstaltungsort:
Alter Schlachthof
Gothaer Straße 11
01097 Dresden
51.0703, 13.7343

Der Weltenbummler unter den Comedians geht mit seinem brandneuen Programm auf Tour

„Around the World“: Kaya Yanars neues Bühnenprogramm hält exakt, was es verspricht – und bietet noch so viel mehr. Der Weltenbummler unter den Comedians hat Kontinente wie Asien, Amerika und Europa bereist und – wie könnte es anders sein – die schrägsten Abenteuer erlebt. Denn die Frau fürs Leben hat Kaya Yanar zwar endlich gefunden, aber das Fernweh ist geblieben: Wo gibt es das beste Essen? Wo die traumhaftesten Strände und wo die hübschesten Frauen … ach nee, das Thema hatte sich ja erledigt.

Niemand kann sich so sehr für die Eigenheiten und Besonderheiten fremder Länder und Kulturen begeistern wie Kaya Yanar. Eine Begeisterung, die er ungefiltert in sein neues Programm „Around the World“ einfließen lässt und es so zu einem einzigartigen Erlebnis macht: „Gefühlte drei Mimikwechsel pro Sekunde, geschätzte 50 Sprachen und Dialekte im Repertoire“ attestierte ihm der Westfälische Anzeiger bereits anlässlich seines letzten Erfolgsprogramms „ALL INCLUSIVE!“

In beeindruckender Schlagzahl geht der Comedian nun Fragen auf die Spur, die ihn um den Schlaf bringen: Warum essen Chinesen alles, was vier Beine hat und kein Tisch ist? Warum trinken Iren dasselbe Zeug, mit dem sie auch ihre Straßen teeren? Warum sagen die Türken „muz“, wenn doch der Rest der Welt findet, dass das Wort „Banane“ völlig in Ordnung ist? Und warum haben ausgerechnet die Schweizer eine schnelle A- und langsame B-Post? Kaya Yanar beobachtet Sprachen, Kulturen und Menschen so eingehend, dass er deren Marotten auf den Punkt nachzeichnen kann. Und nur er, Sohn türkischer Eltern, Besitzer eines deutschen Passes und passionierter Weltreisender, darf diese Marotten so unverblümt aufs Korn nehmen. Schließlich geht’s bei Kaya nie nur um den nächsten Lacher, sondern immer auch ein bisschen ums Herz – da zieht selbst die Süddeutsche Zeitung den Hut und spricht von „Integrationscomedy“.

Denn er beherrscht seine Kunst bis ins Detail: Kaya punktet mit perfektem Timing und seinem Talent, Sprachen und Akzente in atemberaubendem Tempo zu imitieren. Mit „Around the World“ entschärft der Comedian Kulturschocks, berichtet von skurrilen Reiseerlebnissen und wundersamen Begegnungen. Anders gesagt: Kaya Yanar begeistert neben Ranjid, Francesco und Hakan in seiner ganz neuen Rolle – als lustigster Reiseführer der Welt.

Tickets »

Bes(ch)wingt in den Sommer mit Jazz vom Feinsten – Neue Reihe „Jazz auf dem Balkon‟ trotz Dauer-Regens sehr erfolgreich gestarte

Jazz auf dem Balkon
jazz-&eventagentur gabriele kaul
DRESDNER PIANOSALON KIRSTEN GmbH
4. Juni 2013

Bes(ch)wingt in den Sommer mit Jazz vom Feinsten - Neue Reihe „Jazz auf dem Balkon‟ trotz Dauer-Regens sehr erfolgreich gestartetBes(ch)wingt in den Sommer mit Jazz vom Feinsten - Neue Reihe „Jazz auf dem Balkon‟ trotz Dauer-Regens sehr erfolgreich gestartetBes(ch)wingt in den Sommer mit Jazz vom Feinsten - Neue Reihe „Jazz auf dem Balkon‟ trotz Dauer-Regens sehr erfolgreich gestartet

Bes(ch)wingt in den Sommer mit Jazz vom Feinsten
Neue Reihe „Jazz auf dem Balkon‟ trotz Dauer-Regens sehr erfolgreich gestartet

Während der Sommer an seinem meteorologischen Start noch gehörig schwächelte, legte Swingmusiker Dave Kaufmann ordentlich vor. Er war der erste Gast, den die „jazz-&eventagentur gabriele kaul“ zusammen mit der DRESDNER PIANOSALON KIRSTEN GmbH ins Coselpalais einlud.

Das Regen-Wetter tat der Stimmung keinerlei  Abbruch und lockte zahlreiche Premierengäste in das  zauberhafte Ambiente des Coselpalais. Vor Beginn des Konzerts wurde die Bestuhlung deshalb kurzerhand  nochmals  erweitert, so dass auch alle Zuhörer Platz fanden. Das Begrüßungsglas stimmte die Zuschauer auf einen beschwingten Abend ein.

Dave Kaufmann, vielen noch bekannt aus der RTL-Castingshow „Das Supertalent‟, bei der er 2009 den vierten Platz belegte, sorgte zwei Stunden lang sowohl mit eigenen Titeln, als auch mit Klassikern von Frank Sinatra und Michael Bublé für viel Applaus. Zwischen den einzelnen Songs trat er als charmanter Entertainer auf, und offenbarte seine Begeisterung für das schöne Dresden und sein sympathisches Publikum.

Gabriele Kaul, Dave Kaufmann und Bert Kirsten - hinten Gitarrist Frank Riepl
Gabriele Kaul, Dave Kaufmann und Bert Kirsten – hinten Gitarrist Frank Riepl
Bildquelle: MEDIENKONTOR

In diesem Jahr sind für „Jazz auf dem Balkon‟ vier weitere Termine geplant. Am 6./7. Juni werden July Berry und Frank an zwei Flügeln die schönsten Melodien der „Goldenen 20er Jahre‟ aufleben lassen. Am ersten August-Wochenende (3./4. August) greift der Chicagoer Blues- und Soulsänger Leonard Alex Exson in die Seiten seiner Gitarre und unterhält das Publikum mit Soul, Gospel und Funk. Am 14./15. September wird es temperamentvoll, wenn Ausnahme-Gitarrist Vicente Patíz Flamenco Jazz und Funk in einem atemberaubenden Mix aus Melodie und Emotion auf die Bühne bringt.

Mit dem letzten Konzert in diesem Jahr feiert die „jazz-&eventagentur gabriele kaul“ gleichzeitig ihr zehnjähriges Jubiläum und hat sich zu diesem Anlass keinen Geringeren als den Vizeweltmeister der Blues-WM Memphis 2013, Michael van Merwyk, eingeladen. Mit Weltklasse-Blues, Soul und Jazz wird dieser Abend ein besonderes Highlight.

Die Konzerte finden immer samstags um 20 Uhr und sonntags um 11 Uhr statt. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung. Und für die nächsten Termine hat Gabriele Kaul strahlenden Sonnenschein versprochen!

Weitere Infos: www.pianosalon.de und www.jazzagentur-kaul.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien