BNI-Mitglieder stoßen auf die BAU Zwickau und ihr Netzwerk an – Unternehmer bauen gemeinsamen Stand für die Baumesse

BNI Deutschland Südost 5. Februar 2016 Unternehmer bauen gemeinsamen Stand für die Baumesse BNI-Mitglieder stoßen auf die BAU Zwickau und ihr Netzwerk an Anlässlich der Messe „BAU Zwickau“ schließen sich zehn Mitglieder des Empfehlungsnetzwerkes „BNI Deutschland Südost“ zu einem Stand zusammen. Dank der wöchentlichen BNI-Frühstücksrunden … weiterlesen

BNI Deutschland Südost: Unternehmernetzwerk BNI seit drei Jahren in Chemnitz aktiv

BNI Deutschland Südost
2. August 2013

 BNI Deutschland Südost: Unternehmernetzwerk BNI seit drei Jahren in Chemnitz aktiv

Unternehmernetzwerk BNI seit drei Jahren in Chemnitz aktiv
Drittes Chapter der Stadt in Grüna gegründet

Nach vier Chaptern in Dresden sowie je einem in Radebeul, Radeberg, Leipzig, Görlitz und Bautzen hat nun Chemnitz neben seinen bisher zwei Morgenrunden jetzt ein weiteres BNI-Unternehmernetzwerk. Das neue Chapter trägt den Namen „Richard Hartmann“.Nachdem sich die beiden Chemnitzer Gruppen des weltweiten Netzwerkes unter der Direktion „BNI Deutschland Südost“ so gut entwickelt haben und regen Anklang finden, wurde nun innerhalb von drei Jahren vor Ort das dritte Chapter gegründet. Diese Gruppe nimmt Unternehmer auf, die in den anderen beiden Chaptern keinen Platz bekommen haben, denn in jeder Gruppe darf ähnlich den Lions- oder auch Rotary-Clubs jede Branche nur einmal vertreten sein. Auch hier haben zukünftig Unternehmer der Region die Gelegenheit, das Prinzip der professionellen Geschäftsempfehlung zu leben.Zum Gründungs-Chapter-Direktor, der das neue Chemnitzer Netzwerk für das erste halbe Jahr führen wird, wurde Dipl.-Ing. (FH) Olaf Gaudich von „GAUDICH Konstruktion & Projektservice“ aus Chemnitz gewählt.

Jens Fiedler, Chef von „BNI Deutschland Südost“, freut sich über den Zuwachs: „Mit zwölf Chaptern in meiner Region sind wir jetzt mehr als gut aufgestellt. Für die nächsten Monate stehen neue Gruppen auch in Südbrandenburg an.“

Das Unternehmernetzwerk „BNI Deutschland Südost“ wurde am 13. September 2007 ins Leben gerufen. Getreu dem Motto: „Wer gibt, gewinnt“, basiert BNI weltweit bereits seit über 25 Jahren auf dem Prinzip gegenseitiger Geschäftsempfehlungen. Diese geben sich die Unternehmer bei allwöchentlichen Frühstücks-Treffen, bei denen man sich innerhalb des Chapters besser kennenlernt und somit den jeweils anderen besser weiterempfehlen kann.

Hintergrund:
BNI® steht für Business Network International und wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet. BNI ist heute mit über 6.600 Unternehmerteams und rund 150.000 Unternehmern  in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten präsent. Im Unterschied zu anderen Unternehmernetzwerken fokussiert BNI durch effiziente Organisation, erfolgsorientierte Leitlinien sowie professionelles Schulungs- und Marketingmaterial das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung.

Weitere Infos: www.bni-so.de

Und am Ende der (Süd-)Straße steht das „Haus am See“ – Hotel am Olbersdorfer See jetzt in Vier-Sterne-Optik

DEHOGA Sachsen Regionalverband Dresden e.V. 11. Januar 2013 Und am Ende der (Süd-)Straße steht das „Haus am See“ Hotel am Olbersdorfer See jetzt in Vier-Sterne-Optik Inmitten des Dreiländerecks Deutschland, Polen und Tschechien befindet sich eine wahre Oase für Freunde von Natur-, Wellness- und Aktivurlauben. Das … weiterlesen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien