Curlingbahn mit Sessel und Sofa auf dem Postplatz – Dresdner Hüttenzauber bietet 2013 mehr als nur die Gans

Dresdner Hüttenzauber
21. August 2013

Curlingbahn mit Sessel und Sofa auf dem Postplatz - Dresdner Hüttenzauber bietet 2013 mehr als nur die Gans

Curlingbahn mit Sessel und Sofa auf dem Postplatz
Dresdner Hüttenzauber bietet mehr als nur die Gans

Aufgrund des guten Zuspruchs im letzten Jahr, insbesondere an den Wochenenden, planen die Gastronomen Nico Thierbach und Ronald Pohl ein paar Veränderungen am Dresdner Hüttenzauber 2013, der fast gleichzeitig mit dem Striezelmarkt eröffnet. So wird der Restaurantbereich neu gestaltet, in dem dann 100 Gäste Platz haben und sich die köstliche Weihnachtsgans mit Apfel-Zimt-Rotkohl und Klößen schmecken lassen können. Die Hüttenbar wird mit der Après-Ski-Bar zu einer größeren Après-Ski-Eventfläche zusammengefasst, damit mehr Gäste bei wärmendem Glühwein und Après-Ski-Hits feiern können. Natürlich wird es trotzdem eine neue Hüttenbar geben, um den gewohnten Flair zu bewahren. Dafür dass optisch auch alles stimmt, sorgen einige neue Dekorationen. Als besonders Highlight für die Familie, aber auch für Firmenweihnachtsfeiern, haben sich Nico Thierbach und Ronald Pohl etwas ganz besonderes einfallen lassen: Eine Curlingbahn. Diese ist stündlich inklusive einer Lounge für bis zu acht Personen zum Preis von 50 Euro mietbar. So kann man, während die Freunde, Familienmitglieder oder Kollegen Eisstockschießen spielen, gemütlich alles von einem Sessel oder Sofa aus beobachten. Damit auch die Kinder nicht zu kurz kommen, wird es eine Kindercurlingbahn geben, auf der diese dann mit wesentlich leichteren Eisstöcken spielen können. Für die Curlingbahnen werden die Eventfläche und der Weihnachtsmarkt anders angeordnet. Das ist zwar viel Planungsaufwand, aber beide wissen, dass Curling leicht zu erlernen ist und Spaß beim Spielen macht.

Besonderer Wert wird bei der neuen Anordnung der schallisolierten Hütten einerseits darauf gelegt, dass keine Lärmbelästigung der Hotelgäste des neueröffneten Motel One am Postplatz entsteht, aber auch darauf, dass die Hotelgäste weiterhin den Ausblick aus ihrem Zimmer auf den Zwinger genießen können. Dies ist selbstverständlich auch der Motel-One-Direktorin Antje Reichert sehr wichtig. Da ihr jedoch bewusst ist, dass zumindest der Blick auf den Zwinger nicht vollständig gewährleistet werden kann, „werden auf die Hütten, die die Sicht versperren, Bilder von Zwinger geklebt“, erklärt sie. Lärmbelästigung sollte jedoch nicht entstehen, da nicht nur die Hütten des Dresdner Hüttenzaubers schallisoliert sind, sondern ebenso die Hotelzimmer. Damit die Gäste vorher Bescheid wissen, dass der Hüttenzauber direkt neben dem Hotel stattfindet, werden diese vorab per Mail informiert.

Der Dresdner Hüttenzauber findet vom 29. November bis zum 23. Dezember 2013 statt. Bis 22 Uhr hat der Weihnachtsmarkt täglich geöffnet, der geschlossene Bar- und Restaurantbereich sogar bis 24 Uhr. Dadurch, dass die Hütten beheizt sind und es dieses Jahr sogar Kamine im Restaurant und der Après-Ski-Bar gibt, muss auf dem Dresdner Hüttenzauber auch nachts keiner frieren.

Weitere Infos: www.huettenzauber-dresden.de

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien