INNSIDE-Hotel Dresden zeigte sich sportlich – Hotel trat nicht nur mit Mannschaft beim HOTELCAREER CUP an

Hotel INNSIDE, Dresden
25. März 2013

INNSIDE-Hotel Dresden zeigte sich sportlich - Hotel trat nicht nur mit Mannschaft beim HOTELCAREER CUP an

INNSIDE-Hotel Dresden zeigte sich sportlich
Hotel trat nicht nur mit Mannschaft beim HOTELCAREER CUP an

Sportlich ging es am gestrigen Tag in der Soccer-Arena Dresden zu. Diese war Austragungsstätte des HOTELCAREER CUP, der außer in Dresden unter anderem in Hamburg, München, Frankfurt und Berlin stattfindet. Mit dabei war auch ein Team des Dresdner Hotels INNSIDE, das unter anderem mit „Ven“-Küchenchef Christoph Mezger sowie Hotelmitarbeitern aus Service, der „Twist“-Skybar und des Empfangs antrat, um das „Runde ins Eckige“ zu befördern. Zur mentalen Unterstützung waren Azubis des INNSIDE in die Soccer-Arena als Cheerleader mit Puscheln und einer großen Trommel gekommen. Der gesamte Fanblock des INNSIDEs feuerte die spielenden Kollegen lautstark an und freute sich bei jedem Tor mit. Auch die Chefin des hoteleigenen Wellnessbereichs war gemeinsam mit einem Masseur gekommen, um die INNSIDE-Jungs fit zu machen. Insgesamt spielten acht Mannschaften um den Sieg in Dresden.

„Unser Ziel war es, als Mannschaft das Teamgefühl in unserem Hause noch weiter zu stärken. Wir arbeiten fast jeden Tag miteinander und daher ist es enorm wichtig, dass man sich versteht. Mannschaftssportarten wie das gestrige Fußballspiel sind an dieser Stelle hervorragend geeignet. Hierbei, genauso wie bei uns im Hotel, sind immer alle eingebunden. Jeder schaut auf den anderen und niemand wird außenvorgelassen. Wahrscheinlich ist diese enge Bindung, die wir als kleine ‚INNSIDE-Familie‘ mittlerweile haben, der Grund, warum wir so eine geringe Mitarbeiterfluktuation haben und es allen – ich eingeschlossen – so viel Spaß macht, in unserem Hause zu arbeiten“, so Hoteldirektor Marco Bensen.

Der HOTELCAREER CUP ist ein Fußballturnier für die Hotelbranche, dessen Auftakt in Hamburg stattfand. Einbezogen werden insgesamt zehn deutsche Städte. Aus jedem Turnier geht ein Städtemeister hervor, der dann am 16. Juni 2013 in Düsseldorf gegen die Siegermannschaften der anderen Städte antreten wird, um Deutschlandsieger zu werden. Schirmherr des Cups ist der ehemalige Nationalspieler und Jahrhunderttorschütze Klaus Fischer. Der HOTELCAREER CUP verfolgt zudem einen karitativen Zweck. Ein Teil der Teilnahmegebühr, den jede Mannschaft entrichten muss, fließt in die Initiative „Global Family Charity Resort“. Der Verein unterstützt Familien, die beispielsweise durch Kriegs- und Umweltkatastrophen geschädigt wurden, unter der Armutsgrenze leben müssen oder behinderte beziehungsweise unheilbar kranke Kinder haben. Er verhilft ihnen, ein paar Tage aus ihrem Alltag zu entfliehen, indem er beispielsweise Urlaube, wenn nötig auch mit Begleitung eines Therapeuten, organisiert.

Weitere Infos: www.innside.de

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien