Chapter „Gregorius Mättig“ trifft sich bereits seit 2011 jeden Dienstagfrüh

BNI Deutschland Südost Juli 2016 Bautzener BNI-Team feiert fünfjähriges Jubiläum Chapter „Gregorius Mättig“ trifft sich bereits seit 2011 jeden Dienstagfrüh Auf erfolgreiche fünf Jahre, gefüllt mit Geschäftsempfehlungen, dem Gewinnen neuer Kunden und gemeinsamem Frühstücken blicken die rund 20 Mitglieder des Chapters „Gregorius Mättig“ inzwischen zurück. … weiterlesen

Seit 2006 ist das Expeditionsschiff FEUERLAND zurück in Deutschland

BNI Deutschland Südost 1. Juni 2016 Mit dem BNI-Unternehmernetzwerk 2018 auf Expeditionsreise Regionaldirektor und Vorsitzender des FEUERLAND-Vereins vertraut auf starkes Netzwerk Der Dresdner Jens Fiedler ist seit kurzem Vereinsvorsitzender des Vereins „Förderkreis Expeditionsschiff FEUERLAND“ und hofft durch die Stärke des BNI-Unternehmernetzwerkes eine Vielzahl von Sponsoren … weiterlesen

BNI-Mitglieder designen Gemeinschaftsstand für ihre Produkte und das Netzwerk

BNI Deutschland Südost 2. März 2016 Gemeinsam stark für die Baumesse Zwickau BNI-Mitglieder designen Gemeinschaftsstand für ihre Produkte und das Netzwerk Vom 11. bis 13. März findet die diesjährige Messe „BAU Zwickau“ in der Zwickauer Stadthalle statt. Zehn Mitglieder des Empfehlungsnetzwerkes „BNI Deutschland Südost“ haben … weiterlesen

BNI-Gruppe „August der Starke“ wird zum Platinum-Chapter

BNI Deutschland Südost 19. Mai 2016 Adelung für Dresdner Unternehmernetzwerk BNI-Gruppe „August der Starke“ wird zum Platinum-Chapter Seit über acht Jahren trifft sich jeden Donnerstagmorgen um 6.45 Uhr das BNI-Chapter „August der Starke“ zum gemeinsamen Unternehmerfrühstück im Hilton Dresden. Nachdem die Gruppe seit mehr als … weiterlesen

Weiterer Infoabend für Kamenzer Unternehmer – BNI Deutschland Südost lädt am 28. April zum Kennenlernen

BNI Deutschland Südost 27. April 2016 Weiterer Infoabend für Kamenzer Unternehmer BNI Deutschland Südost lädt am 28. April zum Kennenlernen Das Empfehlungsnetzwerk „BNI Deutschland Südost“ vergrößert sich erneut. Nachdem kürzlich in Döbeln und Pirna neue Unternehmerteams gegründet wurden, sollen Kamenzer Unternehmer nun auch die Plattform … weiterlesen

Dresdner jetzt Vorsitzender des Büsumer FEUERLAND-Vereins – BNI-Regionaldirektor Jens Fiedler kann vom Meer nicht lassen

BNI Deutschland Südost Februar 2016 Dresdner jetzt Vorsitzender des Büsumer FEUERLAND-Vereins BNI-Regionaldirektor Jens Fiedler kann vom Meer nicht lassen Der „Förderkreis Expeditionsschiff FEUERLAND e.V.“ bekommt durch seinen neuen Vereinsvorsitzenden nun wieder frischen Wind in die Segel. Der Hamburger Kapitän Bern Buchner hat sein Amt an … weiterlesen

„Petri Heil“ im Osterzgebirge! „Paulsdorfer Hof“ setzt vom 20. bis 26. Mai auf Fischspezialitäten

Hotel & Restaurant Paulsdorfer Hof, Dippoldiswalde
10. Mai 2013

„Petri Heil“ im Osterzgebirge! „Paulsdorfer Hof“ setzt vom 20. bis 26. Mai auf Fischspezialitäten

„Petri Heil“ im Osterzgebirge!
„Paulsdorfer Hof“ setzt vom 20. bis 26. Mai auf Fischspezialitäten

Unter dem Motto „Esst Meer Fisch“ bietet das Restaurant Paulsdorfer Hof In Dippoldiswalde vom 20. bis 26. Mai Köstlichkeiten der (Welt-)Meere. Vom jungfräulichen Hering über Dorade bis hin zu Zander und Lachs, die als Suppe, Salat oder gebraten serviert werden, ist für jeden Fischliebhaber etwas Lukullisches dabei. Täglich von 11 Uhr bis 23 Uhr können die ausgefallenen und dennoch überaus gesunden Spezialitäten genossen werden. Reservierungen werden unter der Telefonnummer 03504 64580 entgegen genommen.

„Fisch macht fit, hält gesund und schmeckt zudem auch noch hervorragend. Die von den Ernährungsexperten hoch gepriesenen Omega-3-Fettsäuren müssen nicht unbedingt aus dem ‚Labor‘ kommen. Sie befinden sich beispielweise als schmackhafte Hauptmahlzeit verpackt sozusagen inkognito und ganz natürlich in den angebotenen Fischen. Somit servieren wir eine Woche lang eigentlich ‚Gesundheitsbomben‘. In Vorbereitung auf unsere kulinarische Sonderwoche haben wir alle Speisen schon einmal im Team probiert und waren begeistert“, berichtet Uwe Maaß, Betriebsleiter des „Paulsdorfer Hofs“.

Über den Paulsdorfer Hof: 2012 übernahm der langjährige Eigentümer Bernd Gölker im Paulsdorfer Hof in unmittelbarer Nähe der sogenannten „Dresdner Badewanne“, der Talsperre Malter, wieder die Führung. Seither weht ein „frischer Wind“ nicht nur im Hotel, sondern auch in der Küche sowie im Restaurant. Der Paulsdorfer Hof verfügt als beliebte Anlaufstelle für Touristen, die die Natur des Osterzgebirges genießen, aber auch Dresden besuchen wollen, über 20 Zimmer und Suiten. Das Restaurant bietet über 90 Plätze im Innenbereich und 40 weitere auf der angrenzenden Terrasse. Die Restaurant- und Hotelleitung obliegt Uwe Maaß, der bereits in renommierten Häusern wie beispielsweise dem „Radisson Blu“ in Erfurt tätig war.

Weitere Infos: www.paulsdorfer-hof.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien