Genussoase im traumhaften Erlwein-Capitol bescherte Dresden ein kulinarisches Wochenende Besondere und handwerklich hergestellte Produkte luden auf die 10. Kulinaria & Vinum ein

Genussoase im traumhaften Erlwein-Capitol bescherte Dresden ein kulinarisches Wochenende
Besondere und handwerklich hergestellte Produkte luden auf die 10. Kulinaria & Vinum ein
Dresden 23.03.2014

Genussoase im traumhaften Erlwein-Capitol bescherte Dresden ein kulinarisches Wochenende Besondere und handwerklich hergestellte Produkte luden auf die 10. Kulinaria & Vinum ein

Handgemachte Ravioli mit Aprikosen-Ricotta-Füllung, selbst gemachtes Eis mit gebackener Banane, herzhafte Marmelade aus gelbem Paprika, beste Salami vom Highland Naturrind, edles Trüffelöl und Weine aus den schönsten Anbaugebieten – beim Wandeln durch das Erlwein-Capitol ließen sich die Besucher in stimmungsvollem Ambiente von feinen kulinarischen Produkten verwöhnen.

„Was für ein köstliches Wochenende! Ich bin begeistert, dass die Messe in den vergangenen drei Tagen einen so tollen Zuspruch erfahren hat. Wir rechnen bis heute Abend mit 5.500 Besuchern.“ freut sich Anne Frank, Geschäftsführerin der TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH.
Mit der Einladung zum Genießen bot die Genuss-Messe ihren Besuchern in diesem Jahr ein breites Spektrum an handwerklich hergestellten, besonderen und gesunden Produkten. Im Fokus stand dabei der direkte Kontakt zwischen Produzenten und Besuchern – ob für die Gastronomie oder die heimische Küche – auf der Messe herrschte ein reger Austausch über die Art der Produktion, die verwendeten Zutaten und die Möglichkeiten der Verwendung.

Passend zur bevorstehenden Grillsaison, präsentierte sich die Ronic Elektrogeräte GmbH mit einer Weltneuheit auf der Messe. Luisa Groos, Vertriebsmitarbeiterin des Unternehmens, bestätigte: „Wir sind erstmals in Dresden und wir präsentieren einen rauchfreien Holzkohlegrill in sechs frischen Farben. Der Clou dabei ist: der Grill kann zu Hause auf dem Balkon- oder Terrassentisch oder auch problemlos unterwegs beim Picknick eingesetzt werden. Es macht Spaß, den Grill auf der Kulinaria & Vinum den Dresdnern vorzustellen. Wir sind mit unserem Messeauftritt zufrieden.“

Hawesko.de - Hanseatisches Wein & Sekt Kontor
Reklame

Fleißig geprüft und bewertet wurde bei der öffentlichen Brot- und Wurstprüfung der Bäcker-Innung und Fleischerinnung Dresden. Auf der Messe nahmen renommierte Prüfer die eingereichten Produkte genau unter die Lupe und testeten 112 Brote und 70 Brötchen und weitere 60 Wurstwaren auf Geruch, Geschmack und Beschaffenheit. „Das Ergebnis wird den Innungsbestrieben per Gutachten und Zertifikat zur Verfügung gestellt. Damit erhalten diese einen Nachweis über die Qualität ihrer Produkte. Zudem können sich auch Verbraucher über die Homepage www.brot-test.de über die prämierten Proben in ihrer Region informieren“, resümiert Michael Isensee, Qualitätsprüfer des Instituts für Qualitätssicherung IQBack.

Auch Matthias Schmidt, Geschäftsführer von der Fleischerinnung Dresden, hat die Prüfung der Roh-, Wurst- und Brühwurstproben drei Tage lang begleitet. „Mit der Wurstprüfung wollen wir das Handwerk wieder mehr an den Verbraucher heranführen“, sagt er und weist dabei auf die regionale Qualität der Produkte hin.
Wer eher Wein, schmackhafte Delikatessen oder nach etwas Süßem suchte, der konnte sich von feiner Schokolade, kreativen Eiskreationen oder frischem Kaffee verwöhnen lassen. Mit dem Schweizer Schokoladenhersteller Chocolats Camille Bloch, welcher seit über 80 Jahren die Leidenschaft zur Schokolade lebt, hat die Kulinaria & Vinum Dresden einen international renommierten Aussteller gewonnen. „Die Zartbitterschokolade und unsere neue weiße Sorte kamen besonders gut beim Publikum an. Die Sachsen kennen unsere Schokoladen und suchen unseren Stand gezielt auf“, freut sich Uwe Petzold von der Vertriebsagentur des Schokoladenherstellers über den Zuspruch am Messestand.

Absolut zufrieden zeigte sich auch Roman Mörner mit dem Coffee-Bike: „Ich bin rundherum zufrieden, mit so einem Ansturm habe ich nicht gerechnet. In den vergangenen drei Tagen habe ich ca. 600 Kaffeespezialitäten ausgeschenkt. Nächstes Jahr komme ich mit zwei Berliner Coffee-Bikes wieder.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.dresdner-kulinaria.de


Weitere Informationen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

1 Gedanke zu “Genussoase im traumhaften Erlwein-Capitol bescherte Dresden ein kulinarisches Wochenende Besondere und handwerklich hergestellte Produkte luden auf die 10. Kulinaria & Vinum ein

Schreibe einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien