OKAL Wohnträume werden Wirklichkeit

OKAL Haus GmbH 28. Oktober 2020 Deutschlands Marktführer für Premium-Fertighäuser jetzt auch in der Boomregion Dresden OKAL-Musterhaus „Dresden“ ist das Sahnehäubchen im Ottendorf-Okrillaer UNGER-Park „Mit OKAL werden Wohnträume Wirklichkeit“ – so stellt sich Deutschlands Marktführer im Fertighaus-Premium-Segment nicht nur im Internet vor, sondern jetzt auch mit dem ersten OKAL-Musterhaus in Ostsachsen. Direkt an der A4 … weiterlesen

Sächsische Verfassungsmedaille 2019

Special Olympics Deutschland in Sachsen e.V. BNI Deutschland Südost 1. Juni 2019 Sport als Brücke zwischen den Menschen Kerstin Stopp mit der „Sächsischen Verfassungsmedaille 2019“ geehrt Mit ihrem unbeirrbaren Engagement lässt die Chemnitzerin Kerstin Stopp Sportleraugen erstrahlen. Egal ob Hochleistungssportler oder Behinderte – mit offenem Herzen geht sie auf Menschen zu und schafft über das … weiterlesen

Immobilien-Blase?

World Trade Center Dresden 26. April 2018 Immobilien-Blase? „Da platzt gar nichts!“ 7. Immobilien-Symposium im WTC nahm die Immobilienlage in Dresden unter die Lupe Dresden hat es als wachsende Schwarmstadt weiterhin richtig gut und auch die Immobilienentwickler investieren ganz rational in Dresden, einer Stadt mit einem gesunden und prosperierenden Markt. Selbst das Sorgenkind innerstädtische Büroflächen … weiterlesen

Glänzend am Bau installiert

„nmd – Licht am Bau GmbH“-Geschäftsführer Andreas Krawczyk (links) mit SIB-Geschäftsführer Christian Müller. Foto: meeco Communication Services

SIB Innovations- und Beteiligungsgesellschaft mbH, Dresden nmd – Licht am Bau GmbH, Dresden Februar 2018 Albertinum hat seine äußere Strahlkraft zurück „nmd – Licht am Bau GmbH“ geben in Partnerschaft mit SIB dem Albertinum seine Kunstwerke zurück Die „nmd – Licht am Bau GmbH“ verhilft der Außenseite des Albertinums wieder zu neuem, altem Glanz. Nach … weiterlesen

Emotionen pur. RENFT spielte wieder! Die guten alten Songs.

Konzert mit der Gruppe Renft
in Dresden-Langebrück

am 09.10.2015
um 20:00 Uhr
im Bürgerhaus Dresden-Langebrück
Hauptstr. 4, 01465 Langebrück

Emotionen pur. RENFT spielte wieder! Die guten alten Songs

RENFT ist eine deutsche Rockband, deren Wurzeln im Osten Deutschlands liegen. 1958 von Klaus Jentzsch in der Messestadt Leipzig gegründet, begann die Geschichte „Renft“ mit Bill Haleys „Rock around the clock” und R. Charles’ „I cant stop loving you”. Später, in den 60er Jahren strahlten Hamburger Starclub, Carnaby Street und Woodstock weit über den eisernen Vorhang. Beatles, Stones und Dylan, Animals, Steppenwolf, Cream und Crosby, Stills, Nash and Young sowie Vanilla Fudge, Pink Floyd und King Crimson wurden für die Band zum musikalischen Leitbild. Indirekt beeinflussten deren Songs die eigene Kreativität, wurden zur Orientierung der Klaus Renft Combo und prägten ihren Stil.

Bereits in den frühen 70er Jahren, völlig unabhängig von wechselnden Besetzungen, ereichte diese Band Kultstatus, wurde Begriff und Nest für Opposition und Auflehnung gegenüber einer staatlich verordneten Kulturdoktrin. Unter diesem Zwang entstand von 1971 bis 1975 eine Band, die man schlicht einfach nur RENFT nannte. Ihre Songs, facettenreich, von Folk, Blues über Balladen bis hin zum Rock, erstürmten die Hitparaden. Die erste Band, deren Sänger deutsch sangen. RENFT wurde Hoffnungsträger für eine heranwachsende Generation, schuf eine Brücke für deren Integration in eine vom sozialistischen Alltagstrott bestimmten Gesellschaft. Immer wild und unberechenbar, wurde RENFT durch das Verbot 1975 zur Legende.

Nach dem Fall der Mauer. Emotionen pur. RENFT spielte wieder! Die guten alten Songs. Nicht in Urbesetzung, aber dennoch mit hervorragenden Musikern. Jeder im Osten Deutschlands kennt die Band. In keiner Plattensammlung fehlen ihre Lieder. Hoffnungsträger noch immer für ihre älter gewordenen Fans, stilistisch unabhängig von Mode und Trends, bezeugen ihre Lieder Unbeugsamkeit, erinnern an Zivilcourage. Immer wieder gibt das RENFT’sche Liedgut seinen Althippies Kraft, Mut und Halt und nunmehr können auch ihre Kinder die Jugendjahre ihrer Väter und Mütter nacherleben.

Heute, nach den tragischen Todesfällen der letzten Jahre, ist sich die Band um Leadsänger Thomas „Monster“ Schoppe der Bedeutung der Renft-Songs als Erbe bewusster denn je. Ihm zur Seite stehen Delle Kriese an den Drums, Marcus „Basskran“ Schloussen am Bass und Gitarrist Gisbert „Pitti“ Piatkowski. Dabei steht die Band wieder einmal vor der Aufgabe, die unendliche Geschichte RENFT weiter zu schreiben, sie nicht in den Annalen abgelegt zu lassen. Doch noch immer wartet die Band auf ihre Rehabilitierung und Würdigung gerade von den großen Medien und Künstleragenturen, ruft, ja fordert sie auf, der RENFT-Band genug Aufmerksamkeit und Unterstützung zu geben, eben weil sie geschichtlich so wertvoll ist. Die vielen RENFT-Fans haben geradezu ein Recht darauf, das RENFT von den großen Medien präsentiert und beachtet wird, um sie für die Zukunft zu erhalten und ihre Konzerte hautnah zu erleben.

Das jetzige Konzertprogramm von RENFT stützt sich auf die drei wichtigsten und zugleich stilistisch unterschiedlichsten Grundpfeiler seiner Komponisten und Sänger wie Peter „Cäsar“ Gläser, Christian „Kuno“ Kunert und Thomas „Monster“ Schoppe.

» TICKETS BESTELLEN

Künstler- und Eventagentur Frank Hubrig www.l-m-p-veranstaltungsagentur.de

Die Ringeltaube feiert Benefizfest am 19. Juli Dresdner Verein „Columba Palumbus“ sammelt Finanzmittel für eine eigene Unterkunft

Columba Palumbus e. V., Dresden
08. Juli 2014

Die Ringeltaube feiert Benefizfest am 19. Juli  Dresdner Verein „Columba Palumbus“ sammelt Finanzmittel für eine eigene Unterkunft
Die Ringeltaube feiert Benefizfest am 19. Juli
Dresdner Verein „Columba Palumbus“ sammelt Finanzmittel für eine eigene Unterkunft

Unter dem Titel „Gemeinsam Lebens(t)räume teilen“ bereitet der Dresdner Verein „Columba Palumbus“, übersetzt die „Ringeltaube“, derzeit eine Benefizveranstaltung am 19. Juli 2014 vor. Diese wird im Kinder- und Jugendhaus Emmers in Dresden-Pieschen stattfinden.

Columba Palumbus e.V. ist ein Verein, der sich für Menschen mit Handicap einsetzt. Als Dachorganisation bildet er ein sozialkulturelles Zentrum zur Inklusion. Menschen mit und ohne Handicap gestalten gemeinsame Projekte wie beispielsweise die Hip-Hop-Tanzgruppe oder Theaterprojekte. Diese sind seit einiger Zeit sehr erfolgreich und die Künstler treten inzwischen auch auf Veranstaltungen wie dem Behindertensporttag in der Margon Arena oder bei Aktionstagen des Hygiene-Museums auf.

Living Quality - Anspruch und Stil
Reklame

Doch was bedeutet es wirklich für die Betroffenen und ihre Angehörigen, mit einer Behinderung zu leben, die Hürden des Alltags unter zusätzlich erschwerten Bedingungen zu meistern und von der Gesellschaft ausgegrenzt zu werden, trotz ihrer vielen Stärken, die oft unentdeckt bleiben? Für genau diese Menschen möchte der Columba Palumbus e.V. da sein, ihnen eine Bühne geben, um ihre Träume zu verwirklichen und damit entscheidend ihre Lebensqualität steigern. Neben dieser Form der Inklusion der Menschen mit Handicap steht auch die Inklusion ihrer Angehörigen und Freunde im Fokus der Arbeit. Die Unterstützung und Pflege eines lieben Menschen fordert oft ihre ganze Kraft und Aufmerksamkeit. Umso wichtiger ist es für sie, über ihre Sorgen und Nöte zu sprechen, aber auch sich unbeschwert vom Alltag erholen zu können. Die vom Columba Palumbus e.V. geschaffenen Angebote der soziokulturellen Freizeitgestaltung bieten genau diese Möglichkeiten – den Spaß und die Freude im Umgang mit der Vielfalt der Menschen. Der Ausbau von Toleranz und Akzeptanz sowie der Chancengleichheit in der Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung fördert die soziale Kompetenz jedes Mitglieds und bereichert somit das gesellschaftliche Leben der Stadt Dresden. Jeder ist willkommen, um aktiv gemeinsame Erlebnisse miteinander zu gestalten und zu erleben und so eine unbeschwerte Abwechslung vom Alltag zu erfahren.
Damit der Verein mehr Projekte starten kann, fehlen leider die eigenen Räumlichkeiten. Im Moment trainieren die laufenden Projekte an unterschiedlichen Einrichtungen in Dresden. Aus diesem Grund möchte der Columba Palumbus e.V. am 19. Juli 2014 in der Zeit von 15.00 bis 20.00 Uhr eine Benefizveranstaltung gestalten, um eine finanzielle Grundlage für das eigene Freizeitzentrum für Menschen mit und ohne Handicap zu schaffen.
Getreu der Konzeption „Entdecke die Vielfalt der Menschen“ wird auch das Programm an diesem Tag vielfältig sein.

Infos unter: www.columba-palumbus.de


Weitere Informationen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

Kubschützer Pralinen als impuls-Geschenkidee – Aber nicht nur Bäcker Richter kooperiert mit Bautzner Haushaltswarenspezialist

Bäckerei Richter, Kubschütz
Impuls Handelsgesellschaft, Bautzen
17. September 2013

Kubschützer Pralinen als impuls-Geschenkidee - Aber nicht nur Bäcker Richter kooperiert mit Bautzner Haushaltswarenspezialist Kubschützer Pralinen als impuls-Geschenkidee - Aber nicht nur Bäcker Richter kooperiert mit Bautzner Haushaltswarenspezialist _

Kubschützer Pralinen als impuls-Geschenkidee
Aber nicht nur Bäcker Richter kooperiert mit Bautzner Haushaltswarenspezialist

Bei „impuls“, der Bautzner Adresse für Tischkultur und edle Präsente, gibt es gleich drei Premieren im Sortiment zu feiern: Während der Spitzenkaffee der „Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei“ schon seit einigen Jahren Kritiker und Kaffeeliebhaber begeistert, ist der Senftenberger Eierlikör „scharfesGELB“ eines der neuesten Highlights der Lausitzer Genusslandschaft. Und „Eierlikör-Sahnetrüffel“ sind eine der erfolgreichsten Kreationen des Kubschützer Zuckerbäckers Stefan Richter, der bereits die Dresdner (Kaffeefreunde) mit seinen „Kaffeetässchen“ begeisterte. Mit beiden Sorten startet der kreative Bäckermeister in die neue Pralinensaison.

„Es begann damit, dass wir unser Sortiment erweitern wollten und nach dem ‚Besonderen‘ suchten. Dieses fanden wir schon vor einer Weile im ‚kleinen Schwarzen‘ der Kubschützer Bäckerei Richter. Für sein Vollkornschrotbrot wurde Bäckermeister Stefan Richter von einer großen sächsischen Tageszeitung als bester Bäcker Sachsens ausgezeichnet und zierte landesweit die Titelseiten. Irgendwie hatten wir das Gefühl, dass dieses Brot auch zu uns passen würde und nahmen es in unser Sortiment auf. Immer Donnerstag stehen die Gäste jetzt dafür Schlange“, sagt Jana Richter-Wehnert, Geschäftsführerin der impuls-Handelsgesellschaft.

„Aufgrund des großen Anklangs kam Frau Richter-Wehnert auf mich zu und fragte eine intensivere Zusammenarbeit mit mir an“, verrät Stefan Richter. „Die Kunden sind vermehrt auf der Suche nach etwas ‚Genuss‘ beim Verschenken etwa eines Kochtopfes oder auch einer Kuchenform. Das brachte mich auf die Idee, die Pralinen aus meinem Zuckerbäckereistübchen auch in Bautzen anzubieten. Und im Geschenkset mit dem in den Pralinen verwendeten Kaffee und Likör, das man auch als Weihnachtspräsent verschenken oder verschicken (lassen) kann, wird auch gleich der entsprechende Mehr(genuss)wert geschaffen“, freut sich Bäckermeister Richter und hofft auf eine gute Zusammenarbeit, „und wer weiß, vielleicht wird es ja bei impuls irgendwann mal einen eigenen Feinkostbereich im Ladengeschäft geben.“

Weitere Infos: www.richter-kubschuetz.de und www.impuls-hg.de

Neue Firmen-Rechtsform für Freiberufler – Partnergesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB) bringt viele Vorteile

Landesverband der Freien Berufe Sachsen e. V.
3. September 2013

Neue Firmen-Rechtsform für Freiberufler - Partnergesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB) bringt viele Vorteile

Neue Firmen-Rechtsform für Freiberufler
Partnergesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB) bringt viele Vorteile

Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer können sich freuen. Sie müssen jetzt nicht mehr die anglo-amerikanische Firmen-Rechtsform Limited Liability Partnership (LLP) wählen, um die berufsrechtliche Haftung auf das Gesellschaftsvermögen zu begrenzen. Mit der Novelle des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes (PartGG), die am 19. Juli in Kraft trat, wurde auch in Deutschland eine entsprechende Firmen-Rechtsform geschaffen: die Partnergesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB).

Einige große Anwaltskanzleien hatten in letzter Zeit die englische Rechtsform LLP gewählt. Dadurch konnten sie die persönliche Haftung der Partner ausschließen, ohne die Steuernachteile der GmbH in Kauf nehmen zu müssen. „Der deutsche Gesetzgeber hat jetzt endlich darauf reagiert, und wie von uns und dem Bundesverband Freie Berufe wiederholt gefordert, die Partnergesellschaft mit beschränkter Berufshaftung geschaffen“, erläutert Hans-Joachim Kraatz, Präsident des Landesverbandes der Freien Berufe Sachsen e.V. (LFB Sachsen). „Wir begrüßen diese neue Rechtsform ausdrücklich, weil sie für Freiberufler eine gute Möglichkeit bietet, die Individualhaftung zu vermeiden und dafür durch eine hohe Berufshaftpflicht der Partnergesellschaft den Versicherungsschutz für Mandanten erheblich verbessert.“

Bei der PartGmbB haftet für etwaige Fehler bei der Berufsausübung den Gläubigern gegenüber nur das Gesellschaftsvermögen, nicht aber der handelnde Partner. Die Partner bleiben allerdings persönlich haftbar für sonstige Verbindlichkeiten wie Mieten, Versicherungsbeiträge und Lohn der Angestellten. Mandanten sind auf die Haftungsbeschränkung mit dem Zusatz „mbB“ oder „mit beschränkter Berufshaftung“ hinzuweisen, die auch in das Partnerschaftsregister einzutragen ist. Die PartGmbB steht allen freien Berufen offen, denen auch die bisherige reine Partnergesellschaft offen stand, also selbstständige Ärzte, Rechts- und Patentanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, beratende Volks- und Betriebswirte, vereidigte Buchprüfer, Ingenieure, Architekten und Sachverständige. „Für Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bestehen die berufsgesetzlichen Rechtsanpassungen durch die PartGG-Novelle bereits“, berichtet LFB-Präsident Kraatz. „Für andere Berufsgruppen, insbesondere Architekten und Ingenieure, bedarf es noch entsprechender landesrechtlicher Anpassungen der Berufsgesetze.“

Voraussetzung für eine PartGmbB ist der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 1,0 Millionen Euro für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie 2,5 Millionen Euro für Rechtsanwälte für jeden Versicherungsfall. Eine Mindestsumme für andere freie Berufe ist nicht vorgesehen, diese müssen lediglich „angemessen“ versichert sein. Die Haftungsbegrenzung auf das Gesellschaftsvermögen geht also einher mit einem ganz erheblichen gesetzlichen Versicherungsschutz, der den Mandanten zugute kommt.

Weitere Informationen: www.lfb-sachsen.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien