OKAL Wohnträume werden Wirklichkeit

OKAL Haus GmbH 28. Oktober 2020 Deutschlands Marktführer für Premium-Fertighäuser jetzt auch in der Boomregion Dresden OKAL-Musterhaus „Dresden“ ist das Sahnehäubchen im Ottendorf-Okrillaer UNGER-Park „Mit OKAL werden Wohnträume Wirklichkeit“ – so stellt sich Deutschlands Marktführer im Fertighaus-Premium-Segment nicht nur im Internet vor, sondern jetzt auch … weiterlesen

Vokabeln hin oder her

BNI Deutschland Südost 29. November 2019 Gedächtnistraining nicht nur für Dresdner Lehrer Thailändisch von 1 bis 1.000 in wenigen Minuten mit megamemory® Die Frage ist, ob man als Lehrer wissen muss, wie die Zahlen 1 bis 1.000 auf Thailändisch heißen. Aber man sollte wissen, dass … weiterlesen

NORMAX Aktion: Steckschlüssel-Satz 96-teilig

Der Großhandel für Klima- und Haustechnik – normax präsentiert:

logo-normax

Steckschlüssel-Satz, 96-tlg.

nach DIN ISO
zu einem Sonderpreis

Werkzeuge/Zubehör-Werkzeugsets

Angebot – nur solange der Vorrat reicht

Zum Aktuellen Angebot und allen Details zur Bestellung  [Klick hier]

Normax ist ein inhabergeführtes Unternehmen aus Radebeul bei Dresden. Seit 1996 sind wir als technischer Großhändler für Normteile, Werkzeuge und Zubehör aktiv.

 

 

Federgummi Fans AUFGEPASST

Der Großhandel für Klima- und Haustechnik – normax präsentiert:

logo-normax

Federgummi / Schallschutzgummi nach DIN 4109 zu einem absoluten Sonderpreis

[Klick hier]

zum Aktuellen Angebot und allen Details zur Bestellung

Mit über 2.600 Artikeln am Lager halten wir vom Dübel bis zum Präzisionsmessgerät alles vor, was Sie für Ihre Installation oder Montage vor Ort benötigen.

Fragen direkt an +49(0)351-4496170

normax  – Inh. Ralf Max Radke
Kötzschenbrodaer Str. 64
01445 Radebeul
per Email: info@normax.de

 

 

Azubitag 2015 Sanitär Heizung Klima Klempner der Innung Sanitär-, Heizungs-, Klimatechnik Dresden www.innung-shk-dresden.de

Mit dem Azubitag haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, mehr als nur einen Einblick in unsere Unternehmen zu geben. Im Gespräch mit den Meistern erfahren die Interessierten, was sie im Berufsalltag erwartet.

Einladung zum Azubitag 2015 Sanitär Heizung Klima Klempner Die Qual der Wahl ist schwer: Für welchen Beruf entscheide ich mich? Welcher Ausbildungsbetrieb ist der Richtige? Was erwartet mich? Wie erfolgt die Entlohnung? www.innung-shk-dresden.de
Fachbetriebe der Innung Sanitär-, Heizung-, Klimatechnik Dresden suchen neue Helden: Azubitag 2015  Fragen über Fragen, die sich Schulabgänger jede Jahr aufs Neue stellen, bevor sie sich entscheiden, welchem Beruf sie zukünftig nachgehen wollen.   Dann beginnt die Bewerbungsphase. Hilfestellung geben hierbei die Eltern, Schulen und zuständige Behörden. Trotzdem ist es sicherlich für die   zukünftigen Auszubildenden interessantm von Unternehmen selbst zu erfahren.  Was ist für das Unternehmen an Informationen ü ber den Bewerber wichtig?  Wie erreiche ich die gewünschte Aufmerksamkeit des Unternehmens?  Mit dem Azubitag haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, mehr als nur einen Einblick in unsere Unternehmen zu geben. Im Gespräch mit den Meistern   erfahren die Interessierten, was sie im Berufsalltag erwartet.  WANN 05. März 2015 16:00 bis 19:00 Uhr  WO In der AULA der Ausbildungsstätte Berufliches Schulzentrum "Gustav Anton Zeuner" Gerokstraße 22 01307 Dresden  WAS WIRD GEBOTEN Besichtigung der Ausbildungsstätte (Technikräume) Erläuterung des Berufsbildes  SPEZIALISIERUNG Wassertechnik Heizungs- und Wärmetechnik Lufttechnik Umwelttechnik | Erneuerbare Energien  ABSCHLUSS Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizung-, Klimatechnik oder Klempner  AUSBILDUNGSDAUER 3,5 Jahr
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Visionen für das moderne Büro Erster „Dresdner Innovationstag“ bietet neue Ideen und Lösungen

Dresdner Innovationstag
16. März 2014

Visionen für das moderne Büro Erster „Dresdner Innovationstag“ bietet neue Ideen und Lösungen

Visionen für das moderne Büro
Erster „Dresdner Innovationstag“ bietet neue Ideen und Lösungen

Am 10. April 2014 findet unter dem Motto „Wissen ist Zukunft“ der erste „Dresdner Innovationstag“ statt, auf dem sich neben namhaften Lösungsanbietern wie „Kyocera Document Solutions“, Samsung und Casio auch regionale Dienstleistungsunternehmen im „glücksgas stadion“ präsentieren werden. Im Fokus stehen dabei Produktneuheiten und Lösungen aus den Bereichen Dokumentenmanagement und -automatisierung, Kommunikation, Ergonomie, „Digital Signage“ bis hin zu 3D-Druck.

„Wir möchten damit den Fachbesuchern aus unserer Region unter a nderem ermöglichen, auf dem neuesten Technik-Stand zu bleiben, ohne dass sie hierfür nach Hannover zur Cebit reisen müssen“, sagt Eik Waldmann, Organisator des „Dresdner Innovationstags“. „Die Vision unserer Veranstaltung ist, das Büro mit innovativen Ideen bestmöglich auszustatten, sodass die Abläufe, Technik sowie Optimierung von Arbeitsbedingungen und -atmosphäre. Der Bereich ‚Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung‘ rückt dabei zunehmend in den Vordergrund und wird deshalb auch ein zentrales Thema sein“, erklärt Waldmann weiter.

Living Quality - Anspruch und Stil
Die Messe richtet sich insbesondere an Besucher aus dem B2B-Bereich wie Unternehmer, Geschäftsführer, IT- und Projektmanager sowie technische Leiter aus dem Mittelstand und öffentlichen Bereich. Neben den zahlreichen Ausstellern werden am 10. April von 10 Uhr bis 17 Uhr auch spannende Fachvorträge – beispielsweise der aktuelle Stand beim 3D-Druck oder auch neue Entwicklungen im Datenschutz – zu sehen sein. „Die Referenten werden im Anschluss der Vorträge für Diskussionen und weiterführende Gespräche zur Verfügung stehen, um keine Fragen offen zu lassen“, kündigt Waldmann an.

„Wir stellen uns unter anderem vor, dass innerhalb des modernen Büros die Möbel funktional, gesundheitsfördernd, in modernem Design erscheinen, sämtliche Kommunikationsmöglichkeiten integriert sind und Informationen bei Bedarf zur Verfügung stehen, damit ein effizientes Arbeiten gewährleistet werden kann“, so Waldmann. „Wir hoffen daher, dass der ‚Dresdner Innovationstag‘ ein Anstoß für viele Besucher sein wird, diese Idee des modernen Büros auch zu verwirklichen und damit den unternehmerischen Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden.
Der „Dresdner Innovationstag“ findet statt am Donnerstag, 10. April, von 9 Uhr bis 18 Uhr im VIP-Bereich/2. Businessebene des „glücksgas stadions“ (Lennéstraße 12 in 01069 Dresden). Der Eintritt ist für Fachbesucher kostenfrei.

Weitere Informationen: www.dresdner-innovationstag.de


Weitere Veranstaltungen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

HEIDE SPA Bad Düben mit European HEALTH & SPA AWARD prämiert – Bad Dübens „Siusili®-Traumzeit“ überzeugte abermals eine Wellness-Fachjury

Sächsischer Heilbäderverband e. V.
17. Januar 2014

 HEIDE SPA Bad Düben mit European HEALTH & SPA AWARD prämiert - Bad Dübens „Siusili®-Traumzeit“ überzeugte abermals eine Wellness-Fachjury

HEIDE SPA Bad Düben mit European HEALTH & SPA AWARD prämiert
Bad Dübens „Siusili®-Traumzeit“ überzeugte abermals eine Wellness-Fachjury

Das HEIDE SPA Hotel & Resort Bad Düben erhielt nach 2012 erneut eine besondere Auszeichnung. Ort des Geschehens: Wien. Dort wurden zum fünften Mal die EUROPEAN SPA AWARDs verliehen. Der Award ist, ähnlich wie der Oscar in der Filmbranche, einzigartig und die höchste unabhängige Auszeichnung für Gesundheits- und SPA-Innovationen von Wellnessunternehmen in Europa. Das HEIDE SPA Hotel & Resort in Bad Düben erhielt für sein Wohlfühl- und Pflegekonzept „Siusili®“, das nach slawischem Vorbild entwickelt wurde, erstmals eine Nominierung für den renommierten europäischen Award. Nach einem umfangreichen zweistufigen Bewertungsverfahren wurde das HEIDE SPA nun mit dem hervorragenden vierten Platz in der Kategorie „Best Signature Treatment“ ausgezeichnet.

Die Teilnehmerzahlen beim European HEALTH & SPA AWARD lagen bei rekordverdächtigen 63 Unternehmen, ein deutliches Zeichen für den enormen Wettbewerb innerhalb der Wellnessbranche. Veranstalter des Wettbewerbs war die österreichische „Agentur für Gesundheit und Wellness“, die mit der Auszeichnung vorbildlicher Treatments und Wellnessangebote die Qualität und Innovation in der SPA-Branche fördern möchte.

„Wir gratulieren dem HEIDE SPA für seine verdiente Auszeichnung mit dem European HEALTH & SPA AWARD und freuen uns, dass der Bade- und Kurstandort Sachsen damit zusätzlich internationale Bekanntheit erlangt. Der Preis unterstreicht die umfassende Service- und Anwendungsqualität, die die Wellness-Gäste des HEIDE SPA Hotel & Resort erwartet“, betont Prof. Dr. Karl-Ludwig Resch, Präsident des Sächsischen Heilbäderverbandes. Der Weg von der Vorauswahl bis zur Auszeichnung ist weit. Die erste Sortierung erfolgte durch die „Agentur für Gesundheit und Wellness“. Eine Fachjury ermittelte dann aus dieser Auswahl wiederum die besten Bewerber und bewertete im Anschluss die vorliegenden Unterlagen bezüglich der Kriterien Design und Technik, Gesundheit, Angebot und Service, Nutzen, Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit, Kreativität und Corporate Social Responsibility. Zuletzt bewerten Testpersonen die Angebote inkognito vor Ort.

„Wir sind sehr stolz, uns erneut in der Spitzengruppe halten zu können. Bereits die Nominierung für diesen Award stellt eine besondere Auszeichnung dar. Als einziges Vier-Sterne-Haus konnten wir uns unter Fünf-Sterne-Hotels aus Italien und Österreich und einem Luxury-SPA aus Griechenland behaupten“, freut sich Reiner Heun, Geschäftsführer der HEIDE SPA Hotel GmbH & Co. KG. „Ein großer Dank geht an unsere Mitarbeiter, die das Konzept Jahr für Jahr weiterentwickeln.“

Die prämierte „Siusili®-Traumzeit“-Anwendung ist nach dem slawischen Volksstamm der Siusler benannt, der im 6. Jahrhundert die Region um Bad Düben besiedelte. Ihre Bienenzucht war sehr bekannt, so dass noch heute der Honig neben der hauseigenen Pflegeserie des HEIDE SPA ein wesentliches Element des Anwendungspakets ist. Die „Siusili®-Traumzeit“ besteht aus einem Siewa-Bad mit Milch, Sahne, Honig und Heidekräutern, einer Perun-Lebensenergie-Massage mit warmen Kräuterstempeln, einem Walnusspeeling und einer abschließenden Honigkörpercreme, welche wie das Milchbad, das Körperöl und das Peeling vom HEIDE SPA selbst kreiert wurde.

Für Rückfragen und weitere Informationen: Reiner Heun (HEIDE SPA Hotel & Resort), Tel.: 034243 / 33640, Internet: www.heidespa.de; Helfried Böhme (Geschäftsführer Heilbäderverband), Tel.: 0351 / 89 75 930, Internet: www.kursachsen.de

 

Dresden wird zum Hip-Hop-Mekka – Hunderte Tänzer mit Teilnehmerrekord am 22. Februar 2014 beim DDP-Cup

DDP-Cup Dresden
14. Januar 2014

Dresden wird zum Hip-Hop-Mekka - Hunderte Tänzer mit Teilnehmerrekord am 22. Februar 2014 beim DDP-Cup

Dresden wird zum Hip-Hop-Mekka

Hunderte Tänzer mit Teilnehmerrekord am 22. Februar 2014 beim DDP-Cup

Knapp sechs Wochen sind es noch, bis das Tanzfieber in Dresden grassiert: Am 22. Februar findet im „Internationalen Congress Center“ am Elbufer der 14. DDP-Cup statt, bei dem sich 48 Hip-Hop-, Show- und Jazztanzgruppen untereinander messen. Ab 15 Uhr werden knapp 700 Akteure die Halle in eine einzige große Tanzfläche verwandeln und versuchen, die Wertungsrichter von sich zu überzeugen. Teilnehmen werden Tanzgruppen in den Kategorien Kids, Teens, Show und Hip-Hop, in denen durch die hochkarätig besetzte Jury jeweils die Sieger ermittelt werden.

Zu den Juroren gehören auch in diesem Jahr wieder Größen der Tanzszene: Heiko „Hahny“ Hahnewald, mehrfacher DDR-Meister im Breakdance, sowie die Tanzpädagoginnen Angelika Forner und Bernadett Rösch aus der renommierten Dresdner Palucca-Schule bewerten gemeinsam mit dem extra aus Sydney (Australien) eingeflogenen Tanzlehrer Mouiti Manapori. „Die genaue Bewertung der einzelnen Gruppen durch die Jury erfolgt anhand bestimmter Kriterien“, erklärt Dörte Freitag vom „DDProject e.V.“, dem organisierenden Verein. Punkte werden für Ausstrahlung, Kostüme, Musikmix, Technik und das Gesamtbild vergeben. Die Sieger der einzelnen Kategorien werden dann im Rahmen der Siegerehrung um 22 Uhr, die zugleich den Abschluss der Veranstaltung markiert, bekannt gegeben.

Der gemeinnützige Verein „DDProject e.V.“ ist Organisator und Veranstalter des Hip-Hop-Tanzwettbewerbs. Ziel des Vereins ist die generelle Förderung des Tanzsports für die Allgemeinheit, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Förderung von Nachwuchstalenten gelegt wird. Der Verein ist fester Bestandteil bei überregionalen Messen und Veranstaltungen, wie der YOU, der größten Jugendmesse Europas in Berlin.

„Als wir den ersten DDP-Cup vor vierzehn Jahren ins Leben gerufen haben, sind wir mit rund 50 Tänzern vor gerade einmal 120 Zuschauern aufgetreten. Ich hätte mir niemals erträumt, dass wir innerhalb weniger Jahre zum größten regionalen Tanzwettbewerb Ostdeutschlands aufsteigen werden. Dass jetzt, beim 14. DDP-Cup, rund 700 Tänzer und Tänzerinnen vor 1.300 Gästen auftreten, ist ganz große Klasse“, freut sich Dörte Freitag.

Die Anmeldeliste für teilnehmende Tanzgruppen ist mittlerweile geschlossen; interessierte Zuschauer und Fans können aber natürlich noch Tickets erwerben und die Tänzer beim DDP-Cup unterstützen. Kinder bis einschließlich 5 Jahre haben freien Zutritt, bis 12 Jahre kostet der Eintritt 12,50 Euro und Erwachsene zahlen 17,50 Euro. Die Karten sind ab sofort unter http://start.tixoo.com/event/279823/14-ddp-cup-2014 online zuzüglich System-Gebühren erhältlich. Im DDP-Tanzstudio im Dresdner Coselpalais am Neumarkt sind die Karten ab sofort ohne Vorverkaufsgebühren zu bekommen. An der Abendkasse wird ein Aufschlag in Höhe von 2 Euro fällig.

www.ddp-cup.de


» TOP Events TOP Tickets
für Dresden und die Welt

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien