4-Sterne-Hotel hat noch freie Praktikumsplätze! PARKHOTEL ambiente Hohnstein bietet in den Sommerferien Blick hinter die Kulissen

PARKHOTEL ambiente Hohnstein
2. Juli 2013

4-Sterne-Hotel hat noch freie Praktikumsplätze! PARKHOTEL ambiente Hohnstein bietet in den Sommerferien Blick hinter die Kulissen

4-Sterne-Hotel hat noch freie Praktikumsplätze!
PARKHOTEL ambiente Hohnstein bietet in den Sommerferien Blick hinter die Kulissen

Nicht nur Jugendliche haben es häufig schwer, eine gute Lehrstelle zu finden. Auch Arbeitgeber finden oftmals schwer passende Lehrlinge. Nicht selten sind die Azubis – wenn gefunden – dann von der vermeintlichen Traumlehre enttäuscht und brechen ab. Mit einem vorherigen Praktikum wäre das wahrscheinlich nicht passiert. Für die Sommerferien hat das renommierte 4-Sterne-PARKHOTEL ambiente in Hohnstein noch freie Praktikumsplätze!

„Wir nehmen gerne Praktikanten unter unsere Fittiche, jedoch nicht, um sie als ‚billige’ Arbeitskräfte zu missbrauchen, sondern damit die Jugendlichen einmal einen intensiven Blick hinter die Kulissen eines 4-Sterne-Hauses werfen können“, erläutert Silke Geike, Direktorin des PARKHOTELs ambiente Hohnstein. Für die jungen Leute wird so schnell klar, ob eine Ausbildung in der Hotellerie das Richtige für sie wäre, und für das PARKHOTEL ambiente steigt die Chance, so später gut motivierte angehende Köche, Hotel- und Restaurantfachleute zu gewinnen, die ihre Ausbildung mit Freude machen und sich im Hause auch wohl fühlen. „Guten Lehrlingen bieten wir auch auf lange Sicht hervorragende Karrierechancen in der ambiente Wellness Hotel Group, der neben uns zwei weitere renommierte Hotels in Bad Wilsnack in der Prignitz sowie in Sommerstorf bei Waren/Müritz in der Mecklenburger Seenplatte angehören“, so Frau Geike.

„Eine Ausbildung im Hotelgewerbe eröffnet attraktive nationale wie internationale Karrierechancen wie kaum eine andere Branche. Die Ausbildung in den Häusern unserer Hotelgruppe gilt in Fachkreisen als besonders hochwertig. Wir pflegen einen hohen Ausbildungsstandard und achten auf eine umfassende Ausbildung mit Schulungen durch Fachleute zu verschiedenen Themen, wie beispielsweise eine Schulung zu Stil und Etikette. Zudem unterstützen wir unsere Lehrlinge auch bei den in der Branche für die Karriere so wichtigen Berufswettbewerben“, erläutert Frau Geike.

Bewerbungen sind ab sofort möglich an:
Silke Geike
PARKHOTEL ambiente Hohnstein
Waldstraße 26
01848 Hohnstein

oder per E-Mail an: s.Geike@hotelambiente.com.

Weitere Informationen unter www.hotelambiente.com.

Hier pfeift der Pfifferling – PARKHOTEL ambiente Hohnstein verwöhnt seine Gäste im Juli mit allerlei Pilzkreationen

PARKHOTEL ambiente Hohnstein
27. Juni 2013

Hier pfeift der Pfifferling - PARKHOTEL ambiente Hohnstein verwöhnt seine Gäste im Juli mit allerlei Pilzkreationen

Hier pfeift der Pfifferling
PARKHOTEL ambiente Hohnstein verwöhnt seine Gäste im Juli mit allerlei Pilzkreationen

Endlich ist er da, der Sommer! Zahlreiche Wanderfreunde und Naturliebhaber zieht es bei dem schönen Wetter in die Sächsische Schweiz. Als perfekte Raststation bietet sich dabei das 4-Sterne-PARKHOTEL ambiente in der Burgstadt Hohnstein an. Hier heißt es: Sommerzeit ist Pfifferlingszeit. Eine sommerlich-frische Küche mit ausgefallenen und klassischen Rezepten rund um den kleinen goldgelben Pilz lassen die warmen Tage vollauf zum Genuss werden. Abgerundet mit einem leckeren Picknickkorb und kühlen Drinks bleiben so keine Wünsche offen.

Die Pfifferlinge, die auch als Eierschwämmchen bekannt sind, werden in der Hotelküche in allen Variationen eingesetzt und verarbeitet. Denn sie sind nicht nur köstlich, sondern vor allem gesund, da sie den Körper mit hochwertigem Eiweiß, Vitamin B2, Kalium und Magnesium versorgen. „Ob in Rahm oder naturell gebraten oder süß-sauer eingelegt – der Pfifferling kann vielseitig kombiniert werden“, verrät Steffen Lindner, Küchenchef im hoteleigenen Restaurant „Le Jardin“. „Ergänzt mit dem kühlen Cocktail ,Economia Libre’ – wenn das nicht Entspannung pur ist!“

Das besondere Sommergefühl erwacht mit dem Picknickangebot „Auf ins Grüne“. „Ob für den Wanderausflug oder als Picknick auf unserer Sommerwiese – wir packen den Gästen einen liebevollen Korb, der alle Wünsche erfüllt“, so Silke Geike, Hoteldirektorin des PARKHOTELs ambiente. Von Sandwiches über Gemüse und frisches Obst bis hin zu süßen und herzhaften Snacks ist hier für jeden etwas dabei. Auch verschiedene alkoholfreie Getränke, Kaffee oder Tee sind selbstverständlich im Angebot enthalten. Für den Komfort ist mit Picknickdecke, Besteck, Servietten und Geschirr ebenfalls gesorgt. Der Picknickkorb für Zwei kostet 16,00 Euro pro Person sowie 20,00 Euro Pfand für den Korb.

Kulinarium Juli 2013
Täglich: Pfifferlinge mit Pfiff! – Moderne und klassische Rezeptideen mit frischen Pfifferlingen. Lassen Sie sich überraschen!

Täglich: Candle-Light-Dinner in den Sonnenuntergang – Genießen Sie den Sonnenuntergang mit einem romantischen Vier-Gang-Menü bei Kerzenschein, einer Flasche Wein  und einer Flasche Mineralwasser auf der wunderschönen Sommerterrasse oder der romantischen Sommerwiese. Für zwei Personen kostet dieses verlockende Angebot nur 75,00 Euro. Eine Reservierung wird erbeten.

Täglich Cocktail des Monats: Economia Libre – In diesem Monat verwöhnt ein sommerlicher Cocktail den Gaumen. Die Kombination aus Gin, Vanillesirup, Cola, Pfirsichlikör und Limettensaft sorgt für eine herrliche Erfrischung. Der fruchtig-kühle Traum kostet fünf Euro je Glas.

Täglich Wellness-Angebot des Monats: Das Wasserwerk für die Haut! Diese einzigartige Verwöhngesichtsbehandlung lässt den Teint rosig frisch erstrahlen. Der 60-minütige vielversprechende Durststiller für die Haut ist für nur 55,00 Euro zu haben.

Reservierungen: Tel. 035975 / 86 20
Weitere Infos: www.hohnstein.hotelambiente.com

Eine Hand wäscht die andere! PARKHOTEL ambiente Hohnstein schickte Unterstützung zum KMG-Cup nach Mecklenburg

PARKHOTEL ambiente Hohnstein
20. Juni 2013

Eine Hand wäscht die andere! PARKHOTEL ambiente Hohnstein schickte Unterstützung zum KMG-Cup nach Mecklenburg

Eine Hand wäscht die andere!
PARKHOTEL ambiente Hohnstein schickte Unterstützung zum KMG-Cup nach Mecklenburg

Eine Hand wäscht die andere! Dieser Spruch trifft auch auf die drei Häuser der ambiente Wellness Hotel Group zu. Mitarbeiter des  PARKHOTELs ambiente in Hohnstein halfen dem „HOTEL alter landsitz Reitanlage zu Sommerstorf“ bei Waren (Müritz) an der Mecklenburgischen Seenplatte fleißig bei der Ausrichtung des internationalen KMG-Cups. Bei dieser Gelegenheit sammelten die Angestellten ganz neue Erfahrungen.

Um die Verpflegung der über 10.000 Besucher bewältigen zu können, benötigte das Personal im HOTEL alter landsitz in Sommerstorf tatkräftige Unterstützung. Für die Mitarbeiter des PARKHOTELs ambiente in Hohnstein war es daher selbstverständlich, das Team des Schwesterhotels bei der Ausrichtung des berühmten Reitsportfestivals mit drei Mitarbeitern zu unterstützen. „Schon in den letzten Jahren waren wir immer mit dabei und es ist jedes Mal wieder eine große Herausforderung, für so viele Gäste auf einmal Essen und Getränke bereit zu stellen“, berichtet Silke Geike, Direktorin des ambiente-Hotels in Hohnstein.

„Es war für mich ein ganz neues Erlebnis. Denn bei uns im Hotel ist der Tagesablauf deutlich geregelter und dadurch auch etwas ruhiger im Vergleich zu den vielen tausend Menschen, die wir in Sommerstorf in so kurzer Zeit  verpflegt haben. Gerade zu den Hauptmahlzeiten gab es einen ungeheuren Andrang, sodass wir mehrfach die Grenzen unserer Belastbarkeit kennenlernten“, erzählt die zur Hotelfachfrau auszubildende Alexandra Buresch. Auch in der Küche schwitzten Küchenchef Steffen Lindner und Koch Patrick Haufe vom Hotel Hohnstein bei der Zubereitung der Mahlzeiten. Besonders bewundernswert war dabei die tolle Zusammenarbeit der Mitarbeiter der drei ambiente Hotels, denn auch aus dem ambiente Hotel in Bad Wilsnack war extra Personal zur Unterstützung angereist. Obwohl sie aus verschiedenen Häusern kommen, arbeiteten alle Hand in Hand und somit verlief die Versorgung des internationalen Publikums reibungslos und so, dass alle Gäste rundum glücklich waren.

Der in diesem Jahr erstmals international veranstaltete alljährliche KMG-Cup gehört zu den reiterlichen Spitzenevents in Deutschland. An den vier aktionsreichen Tagen lieferten sich zahlreiche Reiter aus Deutschland und dem Ausland bei insgesamt 24 anspruchsvollen Prüfungen einen spannenden Wettstreit. Höhepunkt des Turniers war der große Preis der KMG Kliniken und des Autohauses Rosier, ein nagelneuer VW Golf 7, den der Ire Cian O’Connor mit nach Hause nahm. Abgerundet wurde das sportlich anspruchsvolle Programm mit zahlreichen Ausstellern rund um den Platz, Showelementen sowie einem Reiterball.

Weitere Infos: www.hotelambiente.com

Sommergenuss in der Sächsischen Schweiz – PARKHOTEL ambiente Hohnstein lockt im Sommer mit tollen Angeboten

PARKHOTEL ambiente Hohnstein
18. Juni 2013

Sommergenuss in der Sächsischen Schweiz - PARKHOTEL ambiente Hohnstein lockt im Sommer mit tollen Angeboten

Sommergenuss in der Sächsischen Schweiz
PARKHOTEL ambiente Hohnstein lockt im Sommer mit tollen Angeboten

Hier herrscht keine Angst vor Hochwasser: Hoch über der Elbe in den Bergen liegt das PARKHOTEL ambiente in der idyllischen Burgstadt Hohnstein unmittelbar am Rand des Nationalparks Sächsische Schweiz. Beeindruckende Felsformationen und atemberaubende Aussichten sind fußnah erreichbar und locken die Besucher nach wie vor ins romantische Elbsandsteingebirge.  Neben köstlichen frischen Speisen und kleinen Snacks à la carte bietet das Wellnesshotel ein spezielles preisgünstiges Sommerarrangement an.

Das schöne Sommerwetter lädt zum Genießen ein. Was eignet sich da besser als eine Wanderung durch das imposante Elbsandsteingebirge? Auch Kletterausflüge, Schlauchboot- und Radtouren locken viele Gäste in die Region. Wer direkt an der Strecke des Malerwegs, einem romantischen 112 Kilometer langen Rundwanderweg im Elbsandsteingebirge, nach einem Hotel mit „ambiente“ sucht, ist im Vier-Sterne-PARKHOTEL ambiente genau richtig: Am Ortsrand der bezaubernden Burgstadt Hohnstein, nur einen Katzensprung vom berühmten „Brand“ mit fantastischer Aussicht auf die Sächsische Schweiz gelegen, bietet es alles, was das Herz begehrt. Auf der Sonnenterasse können sich Gäste mit Blick auf den Nationalpark Sächsische Schweiz bei einem „kühlen Blonden“ oder den Kreationen des Küchenchefs Steffen Lindner erholen. Täglich frische Speisen mit regionalem Bezug sowie kleine Snacks lassen keine Wünsche offen.

„Wer noch mehr Entspannung möchte, kann sich im weitläufigen Wellnessbereich mit verschiedenen Saunen, Bädern und Behandlungskabinen verwöhnen lassen. Das Angebot reicht hierbei von Massagen jeglicher Art bis hin zu sanften Kosmetikbehandlungen“, so Silke Geike, Direktorin des PARKHOTELs ambiente. Wer nach Sauna oder Wellness frische Luft schnappen will, muss auch hierbei nicht auf den Ausblick in die herrliche Landschaft verzichten: „Wir haben einen abgetrennten Bereich auf der Terrasse, so dass die Gäste die Natur ungestört je nach Wunsch im Bademantel oder sogar nackt genießen können“, verrät Silke Geike.

Speziell für diesen Sommer bietet das Hotel das preiswerte Arrangement „Sommer-Kurztrip“ an (ab 99 Euro pro Person). Darin enthalten sind zwei Übernachtungen im komfortablen Zimmer, ein reichhaltiges und gesundes Frühstück vom Büffet sowie ein Abendessen in zwei Gängen. Bei einer erfrischenden Fuß- und Beinmassage können sich die Gäste entspannen und auch die tägliche Nutzung der Wellness- und Saunalandschaft sind bei diesem Arrangement schon inklusive. Wer mit dem Auto anreist, kann auf dem Hotelparkplatz zudem kostenfrei parken. Das Angebot gilt ab sofort bis einschließlich zum 31. August 2013.

Reservierungen: Tel. 035975 / 86 20

Weitere Infos: www.hohnstein.hotelambiente.com

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien