Unternehmernetzwerker erste Gäste im Gewandhaus Dresden – „Alte“ und wieder „Neue“ Netzwerker aus der Region beim BNI-Vertriebsfrühstück

Unternehmernetzwerker erste Gäste im Gewandhaus Dresden - „Alte“ und wieder „Neue“ Netzwerker aus der Region beim BNI-Vertriebsfrühstück

BNI Deutschland Südost
28. April 2015

Unternehmernetzwerker erste Gäste im Gewandhaus Dresden - „Alte“ und wieder „Neue“ Netzwerker aus der Region beim BNI-Vertriebsfrühstück

Unternehmernetzwerker erste Gäste im Gewandhaus Dresden
„Alte“ und wieder „Neue“ Netzwerker aus der Region beim BNI-Vertriebsfrühstück

Morgens um 7 ist die Welt noch in Ordnung. Zumindest für die Mitglieder des BNI-Chapters „Constantia von Cosel“, die sich wöchentlich am Dienstag in Dresden frühmorgendlich zum Netzwerken treffen. „Traurig waren wir, als wir im Dezember unser letztes Treffen im damaligen ‚Radisson BLU Gewandhaus Hotel“ hatten, mussten wir doch die Folgemonate während der Umbauphase in einer Ausweichlokation außerhalb der Innenstadt verbringen“, verrät Chapter-Direktor Lars Thielsch.

„Wenn man jede Woche über Jahre hinweg eine Netzwerkrunde zu Gast im Haus hat, dann gehört diese irgendwie zur Familie. Umso mehr freue ich mich, dass ich diese Gruppe, nachdem sie unser Haus im Dezember als letzte feste Buchung verließ, nun als erste feste Buchung im frisch umgebauten ‚Gewandhaus Dresden’, auch im Namen unseres Hoteldirektors Florian Leisentritt, begrüßen durfte“, sagt Veranstaltungsleiterin Katharina Henze, „damit ist unsere Familie jetzt wieder komplett.“

Unternehmernetzwerker erste Gäste im Gewandhaus Dresden - „Alte“ und wieder „Neue“ Netzwerker aus der Region beim BNI-Vertriebsfrühstück

„Wir waren skeptisch, ob wir im neuen Haus überhaupt willkommen sind. Aber: Heute zum ersten Mal im ‚neuen’ Gewandhaus sind wir auch gefühlt wieder ‚Zuhause’ angekommen“, so Thielsch sehr erfreut, „Dienstags um 7 ist für uns damit die Welt auch weiterhin in Ordnung.“
Seit mittlerweile über sieben Jahren gibt es BNI (Business Network International) in Sachsen. Jens Fiedler, Regionaldirektor „BNI Deutschland Südost“, ist stolz auf die bisher erreichten Erfolge: „Mit aktuell 13 Chaptern in Sachsen sind wir jetzt mehr als gut aufgestellt. Diese ‚13’ soll für unsere Gruppe im Gewandhaus Dresden und natürlich auch für alle sächsischen BNI’ler eine Glückszahl und zugleich Ansporn sein, weitere Gruppen in Sachsen und Süd-Brandenburg ins Leben zu rufen. Ich weiß, dass wir auf einem guten Weg sind.“

Hintergrund:
BNI® wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 7.000 Unternehmerteams in 60 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung. BNI ist ein absolut neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk.

Weitere Infos: www.bni-so.de

Zwickauer Unternehmernetzwerk zu Gast in Lichtenstein – Rund 40 Netzwerker aus der Region beim BNI-Vertriebsfrühstück

BNI Deutschland Südost
9. April 2015

Zwickauer Unternehmernetzwerk zu Gast in Lichtenstein - Rund 40 Netzwerker aus der Region beim BNI-Vertriebsfrühstück

Zwickauer Unternehmernetzwerk zu Gast in Lichtenstein
Rund 40 Netzwerker aus der Region beim BNI-Vertriebsfrühstück

„Es ist schon eine sehr frühe Zeit – so morgens um 7 Uhr. Aber ich freue mich, dass dennoch viele Unternehmer aller Couleur unserer Einladung gefolgt sind“, sagt Tony Schröder, Geschäftsführer der Lichtensteiner MINDWORK-Werbeagentur. „Für uns eine vollkommen neue Erfahrung als Gastgeber, eine große Anzahl potentieller zukünftiger ‚Außendienstler‘ in unseren neuen Räumlichkeiten direkt neben dem Rathaus über unsere Arbeit informieren zu dürfen.“

Doch die Idee des Frühstücks vor Ort in der Firma kam nicht von ungefähr: Seit etwa einem Jahr macht sich der Lichtensteiner Unternehmer einmal die Woche auf den Weg nach Zwickau, um dort mit vielen anderen Gleichgesinnten zu frühstücken – und dabei zu netzwerken. „Als sächsischer Ableger des weltgrößten Empfehlungsnetzwerks BNI geht es nicht darum, den anderen morgens etwas zu verkaufen“, erläutert BNI-Regionaldirektor Jens Fiedler. „Vielmehr werden alle Anwesenden jede Woche aufs Neue darüber informiert, was genau der einzelne in seiner Firma so macht. Denn nur wer das weiß, kann den jeweiligen Unternehmer auch weiterempfehlen und so helfen, Umsatz zu generieren.“

„Wer gibt, gewinnt“ – so lautet das Motto von BNI. „Ich bekomme natürlich nicht jede Woche zehn Empfehlungen – aber es wäre schön, wenn es irgendwann dazu käme“, verrät Schröder. „Deshalb hatte ich für heute meine morgendliche Netzwerkrunde in meine Agentur geladen, um mit ihr und einigen Unternehmern aus der Region, die BNI noch nicht kannten, mein Unternehmen vor Ort so zu präsentieren, dass man zukünftig nicht umhin kann, mein Team empfehlen zu müssen“, so Schröder schmunzelnd.

 Zwickauer Unternehmernetzwerk zu Gast in Lichtenstein - Rund 40 Netzwerker aus der Region beim BNI-Vertriebsfrühstück
v.l.n.r. BNI-Chapterdirektor Thomas Förster, Dagmar Hamann (Beigeordnete der Stadt Lichtenstein) sowie René Hucke und Tony Schröder von der MINDWORK-Werbeagentur. Bildquelle: MEDIENKONTOR

Seit mittlerweile über sieben Jahren gibt es BNI (Business Network International) in Sachsen. Thomas Förster von der Zwickauer Druckerei „Förster & Borries“, aktueller Direktor des Zwickauer BNI-Chapters „August Horch“, ist stolz über die bisher erreichten Erfolge: „Mit aktuell 13 Chaptern in Sachsen sind wir jetzt mehr als gut aufgestellt. Diese ‚13’ soll für unsere Gruppe in Zwickau und natürlich auch für alle sächsischen BNI’ler eine Glückszahl und zugleich Ansporn sein, weitere Gruppen in Stollberg oder auch Meerane ins Leben zu rufen. Ich weiß, dass wir auf einem guten Weg sind.“

Hintergrund:
BNI® wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 7.000 Unternehmerteams in 60 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung. BNI ist ein absolut neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk.

Weitere Infos: www.bni-so.de

BNI feiert 30 Jahre weltweites Bestehen – Sachsen profitiert von größtem Empfehlungsnetzwerk

BNI feiert 30 Jahre weltweites Bestehen - Sachsen profitiert von größtem Empfehlungsnetzwerk

BNI Deutschland Südost
19. Januar 2015

BNI feiert 30 Jahre weltweites Bestehen - Sachsen profitiert von größtem Empfehlungsnetzwerk

BNI feiert 30 Jahre weltweites Bestehen
Sachsen profitiert von größtem Empfehlungsnetzwerk

„Diese Woche vor 30 Jahren habe ich rund 20 Menschen in einem kleinen Café in Arcadia, Kalifornien, zum ersten BNI-Meeting versammelt. Die Organisation wurde von einem kleinen Schlafzimmer, das kurzerhand in ein Büro umfunktioniert wurde, in meinem Haus in La Verne, Kalifornien, geführt“, so BNI-Gründer Ivan Misner. „Ich bin beeindruckt davon, dass die Organisation heute weltweit 7.000 Chapter in 60 Ländern mit über 170.000 Mitgliedern hat. Aktuell beschäftigen wir über 30 Mitarbeiter bei uns im BNI-Headquarter in den USA und es engagieren sich mehr als 3.000 Direktoren und Partnerdirektoren bei BNI.

Seit mittlerweile über sieben Jahren gibt es BNI (Business Network International) in Sachsen. Jens Fiedler, Chef von „BNI Deutschland Südost“, ist stolz auf die bisher erreichten Erfolge: „Mit 13 Chaptern in unserer Region sind wir jetzt mehr als gut aufgestellt. Diese ‚13’ soll für unsere neueste Gruppe in Zwickau und natürlich auch für alle sächsischen BNI’ler eine Glückszahl und zugleich Ansporn sein, weitere Gruppen in Stollberg, Freiberg oder auch Zittau ins Leben zu rufen. Ich weiß, dass wir auf einem guten Weg sind.“

Das Unternehmernetzwerk „BNI Deutschland Südost“ wurde am 13. September 2007 ins Leben gerufen. Getreu dem Motto: „Wer gibt, gewinnt“, basiert BNI weltweit bereits seit 30 Jahren auf dem Prinzip gegenseitiger Geschäftsempfehlungen. Diese geben sich die Unternehmer bei allwöchentlichen Frühstücks-Treffen, bei denen man sich innerhalb des Chapters besser kennen lernt.

Durch Partner rund um den Erdball ist es den BNI-Mitgliedern möglich, ohne Probleme beispielsweise Geschäfte mit Partnern in Asien zu machen oder bei Besuchen vor Ort direkt auch dort an Frühstücksrunden teilzunehmen. Auch im Gegenzug ist das möglich, so hat bereits ein Team aus Vietnam das Dresdner Chapter „August der Starke“ besucht und erste Geschäftsverbindungen angebahnt.

BNI feiert 30 Jahre weltweites Bestehen - Sachsen profitiert von größtem Empfehlungsnetzwerk Hintergrund:
BNI® wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 7.000 Unternehmerteams in 60 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung. BNI ist ein absolut neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk.

Weitere Infos: www.bni-so.de

Ivan Misner Reflects on 30 Years of BNI®

In light of BNI‘s 30th anniversary, BNI‘s Founder Dr. Ivan Misner shares the story of BNI‘s surprisingly accidental beginnings and opens up about his own astonishment at just how successful BNI has become.

13. NOV 14 Business Party mit Begeisterung und Faszination. GO ONLINE von Julia Leuner. Die perfekte Kundenpflege.

Internet ERLEBNIS Agentur
07. November 2014

Business Party mit Begeisterung und Faszination 13. NOV 14

Heut ist Freitag der 7. November und am Donnerstag öffnet die Residenz Am Schloss ihre Pforten für die Business Party der Internet ERLEBNIS Agentur.

Mir liegt es besonders am Herzen die Begeisterung und Faszination im Internet mit Dir zu teilen. Julia hat die Hits aus dem Netz und Hans-Josef Helf Hippokrates.

Julia nimmt zur Business Party die rasante Entwicklung im Internet in Form von Highlights, News und Tipps der spannenden Materie Web unter die Lupe für eine enge Bindung wertvoller Kunden, Freunde und Geschäftspartner.

Ich bin der Internetbetreuer im BNI Chapter August der Starke (Dresden), Partnerdirektor für BNI Connect und Internet BNI Deutschland Südost und city-map Dresden. Daher die Begeisterung und Faszination von Internet, Network und Business.

» Hier geht es zur Party

Eine Veranstaltung mehr als 3 Elemente:
  • GO ONLINE von Julia Leuner. Die perfekte Kundenpflege.
  • „Wie ticken unsere Kunden und wie ticken wir?“ Was hat Hippokrates mit erfolgreichem Verkaufen zu tun! von und mit Hans-Josef Helf
  • Die QR Generation von Julia Leuner. Perfekte Verbindung der Welten. GRATIS – persönliche QR-Code Erstellung
vorgestellt Hans-Josef Helf
  • Training/Coaching Verkaufstrainer /-in
  • Arttrium – Erfolg-Reich in Rhetorik und Vertrieb
  • Chapterdirektor BNI Chapter Konrad der Grosse (Dresden)
  • Trainer, Berater, Coach und Mediator … für Führungskräfte, Vertriebsmitarbeiter, Servicepersonal, Dienstleister. Spezialist für Kompetenzmodelle, Unternehmensanalysen, Potenzialanalysen und Persönlichkeitsanalysen nach Assess und INSIGHTS MDI. Experte für nonverbale Intelligenz und Kommunikation. Stimme, Mimik, Gestik … durch hervorragende Rhetorik überzeugen und mitreißen.
13. November 2014 • Einlass: 17:00 Uhr:
  • Willkommensempfang mit Begrüßungsgetränk
  • 1. Etappe: GO ONLINE von Julia Leuner. Die perfekte Kundenpflege.
  • 2. Etappe – „Wie ticken unsere Kunden und wie ticken wir?“ Was hat Hippokrates mit erfolgreichem Verkaufen zu tun! von Hans Josef Helf.
  • Überraschungs-Snack-Angebot vom Residenz-Team.
  • 3. Etappe Die QR Generation von Julia Leuner. Perfekte Verbindung der Welten. GRATIS – persönliche QR-Code Erstellung
  • GEWINNSPIEL. Unter allen Gästen wird ein FINAL WORLD TABLET TAB 1.1 im Wert von 250,- EUR verlost.
  • Musik mit DJ Sven. Als Begleitung der ganzen Business Party und zum Abklang des Abends macht DJ der Hitgigant aus Dresden zum entspannten Event.
Business #Party mit Begeisterung und Faszination 13. NOV 2014 #Internet #Network #Business » Hier geht es zur Party

Liebe Grüße

Deine Katrin

——

Katrin Leuner
Internetbetreuer/in (ILS)

Internetbetreuer im BNI Chapter August der Starke (Dresden)
und Mitglied im Mitgliederausschuss
Partnerdirektor für BNI Connect und Internet BNI Deutschland Südost

BNI ‚Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen‘

PS: Internet erleben wie noch nie!
» Die BUSINESS PARTY

Das neue Magazin » FINAL WORLD Magazin

PPS: FINN FANTASTISCH
Er zeigt die neue FINAL WORLD der Agentur für Internet-Erfolg in Dresden.

Er zeigt die neue FINAL WORLD der Internet ERLEBNIS Agentur
FINN ist auch bei Facebook, Freunde werden!

Internet ERLEBNIS Agentur
Julia und Katrin Leuner
Am Plan 2
D-01257 Dresden

Tel.: 0351 2067790
Fax: 0351 2067789

www.agentur-dresden.city-map.de
info@dresden.city-map.de

 

Agentur für Internet-Erfolg in Dresden

 

 

 

 

Unsere Pflege ist sehr exakt und konzentriert, sende uns » hier ein Feedback / schöne Zeilen.

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien