Vielen Dank für den Untergang!

Sicherheit und Rendite in Zeiten von Staatsverschuldung, Niedrigzinsen, Altersarmut und Kollaps der Sozialsysteme Das Ende des Sparens ist der Anfang des Investierens Getreu diesem Motto lädt das Finanzcenter Dresden im Rahmen der Vortragsreihe „Sachwert-Strategien für Privatanleger“ am 13.6.2018 ab 18 Uhr zum nächsten Themenabend in … weiterlesen

Immobilien-Blase?

World Trade Center Dresden 26. April 2018 Immobilien-Blase? „Da platzt gar nichts!“ 7. Immobilien-Symposium im WTC nahm die Immobilienlage in Dresden unter die Lupe Dresden hat es als wachsende Schwarmstadt weiterhin richtig gut und auch die Immobilienentwickler investieren ganz rational in Dresden, einer Stadt mit … weiterlesen

Sepp-Herberger-Urkunde 2016 geht an den SV Pesterwitz

SV Pesterwitz 11. März 2016 Sepp-Herberger-Urkunde 2016 geht an den SV Pesterwitz Nach bewegten Monaten wird der Fußballverein mit Sonderpreis ausgezeichnet Am 15. April werden im Mannheimer m:con Congress Center Rosengarten die Sepp-Herberger-Urkunden verliehen. 13 Fußballvereine erhalten dann Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 58.000 … weiterlesen

In 27 Metern Höhe: Fensterputzer steigen dem WTC Dresden aufs Dach!

World Trade Center Dresden
2. April, 10.00 Uhr

In 27 Metern Höhe: Fensterputzer steigen dem WTC Dresden aufs Dach!
In 27 Metern Höhe: Fensterputzer steigen dem WTC Dresden aufs Dach!

Sie sind schwindelfrei und sehen die Welt aus 27 Metern Höhe: Diese Woche steigen drei spezialisierte Gebäudereiniger der Dresdner Firma purel gebäudedienste gmbh dem World Trade Center Dresden im wahrsten Sinne des Wortes aufs Dach. Mit einer professionellen Kletterausrüstung abgesichert, reinigen sie die ganze Woche lang das Dach über dem Atrium des World Trade Centers Dresden sowie die gläsernen Fassaden.

Allein das gewölbte Dach über dem Innenhof des imposanten Geschäfts- und Einkaufsgebäudes hat eine Fläche von rund 2.700 Quadratmetern. „Die Scheibenstärke reicht aus, die Männer zu tragen. Bei ihrer Arbeit gehen die Fensterreiniger ganz konventionell vor. Sie waschen die Glasscheiben per Hand mit Fensterleder, Gummiabzieher, Wasser und einem sanften Spülmittel“, erläutert Jürgen Rees, Manager des World Trade Centers Dresden von der POLARES Real Estate Asset Management GmbH, welche die Eigentümerin des WTC Dresden vertritt.


Damit Sie die Gebäudereiniger unmittelbar bei ihrer Arbeit erleben können, möchten wir Sie hiermit recht herzlich zum

Living Quality - Anspruch und Stil
Reklame

FOTO- und DREHTERMIN anlässlich der Fensterreinigung
am Mittwoch, dem 2. April, um 10.00 Uhr
im World Trade Center Dresden (Treffpunkt ist am Info-Point)

einladen.

Als Ansprechpartner steht Ihnen neben den Gebäudereinigern auch Eva Thurau, Assistentin des Managers des World Trade Centers Dresden zur Verfügung.

Hinweis: Fotografen, die auf eigene Verantwortung direkt auf das Dach steigen möchten, benötigen zwingend geeignetes, festes Schuhwerk. Problemlos möglich sind Fotos von den Fenstern der angrenzenden Gebäudeteile aus, Termine in den entsprechenden Mietbereichen sind organisiert.

www.wtc-dresden.de


Weitere Informationen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

WTC lockt nun mit Dresden „en miniature“ – Stadtmodell findet während Rathaus-Bauarbeiten im World Trade Center Unterschlupf

POLARES Real Estate Asset Management GmbH – World Trade Center Dresden
30. August 2013

WTC lockt nun mit Dresden „en miniature“ - Stadtmodell findet während Rathaus-Bauarbeiten im World Trade Center Unterschlupf

WTC lockt nun mit Dresden „en miniature“
Stadtmodell findet während Rathaus-Bauarbeiten im World Trade Center Unterschlupf

Die Miniaturausgabe Dresdens zieht um: Im Zuge der Renovierungsarbeiten des Dresdner Rathauses muss auch das beliebte Stadtmodell aus dem Lichthof im Rathaus ausgelagert werden. Das 56 Quadratmeter große Modell, das Dresdens Stadtzentrum im Maßstab 1 zu 500 zeigt, zieht in das World Trade Center um und bleibt dadurch weiterhin öffentlich zugänglich. Dresden „en miniature“ ist ab sofort in einem Ladenlokal des WTC mit der Adresse Ammonstraße 72 zu sehen. Von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr können Interessierte das Stadtmodell dort weiterhin kostenlos inspizieren.

Insgesamt 14 Quadratkilometer Stadt stellt das Stadtmodell, gefertigt aus PVC und Erlenholz, maßstabsgetreu dar. Der Clou dabei: Es zeigt nicht nur die derzeitige Bebauung von Dresdens Innenstadt, sondern auch alle geplanten Neubauten. Bereits vorhandene Gebäude sind weiß, geplante oder im Bau befindliche Häuser und Anlagen holzfarben dargestellt. Betreut und fortlaufend aktualisiert wird die Anlage vom Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Dresden.

„Da neben zahlreichen anderen Ämtern auch das Stadtplanungsamt bei uns im WTC residiert, lag es nur nahe, dass das Stadtmodell bei uns im WTC einen idealen Standort findet“, berichtet Jürgen Rees, Manager des World Trade Centers Dresden von der POLARES Real Estate Asset Management GmbH, welche die Eigentümerin des WTC Dresden vertritt. „Das Modell wird aber nicht versteckt in einem Bürofoyer der Ämter aufgestellt, sondern wir zeigen es in einem Ladenlokal im Erdgeschoss. Dort ist es vom Atrium aus direkt zugänglich.“ Das Stadtmodell bleibt noch bis mindestens Ende November im WTC zu Gast, eventuell auch noch länger, da der Abschluss der Bauarbeiten im Rathaus noch nicht genau absehbar ist.

Neben dem Modell aus Holz und PVC gibt es für alle Interessierten zusätzlich noch das virtuelle 3D-Stadtmodell im Internet. Dieses Angebot mit dreidimensionalem Innenstadtmodell, Lärmkarten, Visualisierungen von Verkehrsbauvorhaben und vielem mehr ist auf den Internetseiten der Stadt zu finden und wird laufend um weitere Anwendungen erweitert.

Weitere Infos: www.wtc-dresden.de, www.dresden.de

WTC veranstaltet „Kompetenztag Immobilien“ – Regionaler Fachkongress der Immobilien- und Bauwirtschaft am 10. April

POLARES Real Estate Asset Management GmbH – World Trade Center Dresden
19. März 2013

WTC veranstaltet „Kompetenztag Immobilien“ - Regionaler Fachkongress der Immobilien- und Bauwirtschaft am 10. April

WTC veranstaltet „Kompetenztag Immobilien“
Regionaler Fachkongress der Immobilien- und Bauwirtschaft am 10. April

Das World Trade Center Dresden (WTC) veranstaltet am 10. April 2013 von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr den „WTC Kompetenztag Immobilien und Facility Management“. Der einzigartige regionale Fachkongress mit Ausstellerflächen der gewerblichen Immobilien- und Bauwirtschaft findet nach dem großen Erfolg im letzten Jahr bereits zum zweiten Mal in dieser Konstellation in der Tagungsetage des Hotels Elbflorenz im WTC statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

„Die Veranstaltung ist ein Kooperationsprojekt des World Trade Centers Dresden, des Competence Team IFM des BVMW sowie der GRUND+HAUS GmbH. Das branchenweit bekannte IFM-Symposium wird seit letztem Jahr in den Kompetenztag integriert, eine Partnerschaft, die spannende Synergien verspricht“, erläutert Jürgen Rees, Manager des World Trade Centers Dresden von der POLARES Real Estate Asset Management GmbH, welche die Eigentümerin des WTC Dresden vertritt. Neben Fachvorträgen namhafter Referenten aus der Branche, einer spannenden Podiumsdiskussion und interessanten Ausstellern steht der persönliche Informationsaustausch der Teilnehmer wieder im Vordergrund. „Der WTC-Kompetenztag soll die Gelegenheit geben, in ansprechender Atmosphäre geschäftliche Netzwerke zu knüpfen, kompetente Partner aus der Branche kennenzulernen und beim informativen fachlichen Programm Innovationen sowie neue Denkansätze zu erfahren. Dafür haben wir wieder eine sogenannte Kommunikations-Lounge eingerichtet“, so Rees.

So stehen bei den Vorträgen und Workshops unter anderem folgende Themen auf der Tagesordnung: „Gibt es eine Immobilienblase in Deutschland und/oder Dresden“ (Dr. Wolfram Kotte, GRUND+HAUS GmbH), „Energieberatung – Grundlage für Energieeinsparungen und Energieeffizienz“ (Matthias Goldhammer, Ingenieurbüro Goldhammer und Schmieder), „CAD-basierte Aufmaß-Kontrolle im Neubau der Europäischen Zentralbank – Neue ef

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien