Was haben CARTE-BLANCHE und KARSTADT gemeinsam?

CARTE BLANCHE Travestie – Revue – Theater – Dresden 1. Oktober 2018 Zora Schwarz lässt am Rad drehen CARTE-BLANCHE-Chefin unterstützt KARSTADT beim Late-Night-Shopping Aufgrund ihrer eingegangenen Kooperation mit dem Dresdner KARSTADT-Warenhaus unterstützt Zora Schwarz am morgigen Dienstag gemeinsam mit dem CARTE-BLANCHE-Team das Late-Night-Shopping. „Extra für die Gäste der langen Einkaufsnacht werden rote Teppiche am Eingang … weiterlesen

„WOMEN’S NIGHT“ – DAS KINOEVENT FÜR FREUNDINNEN MIT EINER FLASCHE JULES MUMM MINI ZUR BEGRÜSSUNG!

Unbenannt-1
„WOMEN’S NIGHT“ – DAS KINOEVENT FÜR FREUNDINNEN MIT EINER FLASCHE JULES MUMM MINI ZUR BEGRÜSSUNG!

PREVIEW VON „THE BEST OF ME – MEIN WEG ZU DIR“

Am 17. Dezember um 20 Uhr in allen UCI KINOWELTen

Women´s night! Hier ist der Name Programm! In der Kinoevent-Reihe für Freundinnen zeigt die UCI KINOWELT in Kooperation mit OK!, dem Lifestyle-Magazin der Stars, und Jules Mumm jeden Monat einen ausgewählten Film nur für Frauen – und zwar als Preview noch vor dem offiziellen Bundesstart! Romantisch, witzig, anspruchsvoll, berührend – in der women´s night findet „Sie“ genau das Richtige für einen gelungenen Abend unter Freundinnen. Am 17. Dezember um 20 Uhr präsentiert UCI KINOWELT im Rahmen der women’s night „The Best of me – Mein Weg zu dir“ – die Verfilmung des Bestsellers von Drama- und Romantik-Meister Nicholas Sparks.

1984 verlieben sich Amanda (Liana Liberato) und Dawson (Luke Bracey) als Teenager unsterblich ineinander, allerdings steht ihre Liebe von Beginn an unter keinem guten Stern. Dawson ist vor seiner kriminellen Familie geflohen und wurde vom alleinstehenden Witwer Tuck (Gerald McRaney) aufgenommen, Amandas Vater sieht in ihm deshalb einen schlechten Umgang für seine Tochter und versucht die Beziehung der beiden zu verhindern. Kurz vor ihrem Schulabschluss überschlagen sich die Ereignisse und die Wege von Amanda und Dawson trennen sich endgültig. Erst nach 25 Jahren kommen sie (nun: Michelle Monaghan und James Marsden) zurück in ihre kleine Heimatstadt, da Tuck verstorben ist. Obwohl Amanda inzwischen verheiratet ist, finden sie und Dawson nach und nach wieder zueinander. Doch in der alten Heimat gibt es noch andere Dinge zu klären…

„The Best of me – Mein Weg zu dir“ – ein romantisches Drama über zwei Liebende, die damals wie heute versuchen die Hindernisse des Lebens zu überwinden.

Am 17. Dezember um 20 Uhr als große Preview in der women’s night der UCI KINOWELT inkl. einer Flasche Jules Mumm Mini für jede Besucherin zur Begrüßung!
Tipp: OK!-Leserinnen zahlen einen ermäßigten Freundinnen-Preis von nur 11,-€ für 2* nach Eingabe des Gutschein-Codes bei der Online-Ticketbuchung!
*Preis nur gültig am Veranstaltungstag, ggf. zzgl. Zuschläge.

Mehr Infos und Tickets jetzt unter  www.UCI-KINOWELT.de

Von der Bautzner Hammermühle zum Hochzeitsbrot Bäckermeister Stefan Richter ging zum „Deutschen Mühlentag“ unter die Müller

Bäckerei Richter, Kubschütz
Hammermühle, Bautzen
15. Juni 2014

Von der Bautzner Hammermühle zum Hochzeitsbrot Bäckermeister Stefan Richter ging zum „Deutschen Mühlentag“ unter die Müller
Von der Bautzner Hammermühle zum Hochzeitsbrot
Bäckermeister Stefan Richter ging zum „Deutschen Mühlentag“ unter die Müller

„Vor einem Jahr waren wir auf der Suche nach einem Konditor für unsere Hochzeitstorte. Meine, damals noch zukünftige, Frau Denise hatte in ihrem Bekanntenkreis immer mal wieder Kontakt zum Kubschützer Bäckermeister Stefan Richter“, verrät Hammermühlen-Betreiber Stephan Hierl, „und so kam es hier in unserer Mühle zu einem ersten Zusammentreffen. Wir waren von Anfang an auf der gleichen Wellenlänge und so wurde nicht nur die Torte vom Zuckerbäcker gefertigt, sondern uns auch ein Vorschlag für ein eigens zu unserer Hochzeit entwickeltes Brot unterbreitet.“

Dieses Brot ist jetzt bekannt als „Bautzner Hochzeitsbrot“. Der schwere 2,5-Kilo-Laib ist für eine mittelgroße Hochzeitsgesellschaft gedacht und besteht zu großen Teilen aus in der Region angebautem Champagner-Roggen.

Anspruch und Stil
Reklame

„Um diesen speziellen Roggen und auch die Weizensorte ‚Alter Pommerscher Dickkopf‘, die ebenfalls in der Oberlausitz wieder ansässig ist, speziell mahlen zu können, passt die historische Hammermühle ideal“, weiß Stefan Richter. Der bisher letzte Mahlgang fand im Jahr 1992 statt, als Stephan Hierls Großvater aus Altersgründen die Mühle aufgab.

Anlässlich des „Deutschen Mühlentags“ am Pfingstmontag präsentierte Stefan Richter sein „Bautzner Hochzeitsbrot“ direkt vor Ort der Öffentlichkeit. Dazu wurde im Mühlengebäude extra ein kleiner Laden eingerichtet, wo Richter neben Brot auch Kuchen anbot. „Die Gäste waren begeistert und brachten uns auf die Idee, zukünftig am Wochenende Brot und Kuchen anzubieten. Jetzt muss ich den Bäckermeister nur noch überzeugen, mitzumachen“, schmunzelt Hierl. Richter wiederum konnte Hierl beim Mühlentag überzeugen, die Mühle wieder zum Arbeiten zu bringen: „Etwa ein halbes Jahr werden wir noch brauchen, bis wir mit den Vorarbeiten fertig sind, aber dann dürfte es soweit sein, und wir können wieder Bautzner Mehl herstellen“, hofft Hierl abschließend.

Weitere Infos: www.richter-kubschuetz.de


Weitere Informationen unter » www.dresdentalking.de NEUE Event-Tipps.

„Großes Bautzener Reitturnier“ mit neuem Internetauftritt BNI-Unternehmer der Region unterstützen Vereinsarbeit auf verschiedenste Weise

Großes Bautzener Reitturnier
BNI Deutschland Südost
17. Juli 2013

„Großes Bautzener Reitturnier“ mit neuem Internetauftritt BNI-Unternehmer der Region unterstützen Vereinsarbeit auf verschiedenste Weise „Großes Bautzener Reitturnier“ mit neuem Internetauftritt BNI-Unternehmer der Region unterstützen Vereinsarbeit auf verschiedenste Weise_

„Großes Bautzener Reitturnier“ mit neuem Internetauftritt
BNI-Unternehmer der Region unterstützen Vereinsarbeit auf verschiedenste Weise

„Wir hatten eine schöne Homepage, aber die wurde vor einiger Zeit mal selber erstellt, weil irgendwann mal gesagt wurde, unser Verein braucht so etwas. Mittlerweile merkten wir aufgrund der zunehmenden Bedeutung unseres Turniers, dass dazu der Internetauftritt dringend überarbeitet werden muss. Einheitliches Logo, Schriftart und Farbe sollten die neue Website ausmachen“, so Stefan Richter, Pressesprecher des „Großen Bautzener Reitturniers“.

Und vor allem sollte die Seite von jemandem erstellt und betreut werden, der über die notwendige Fachkenntnisse verfügt. Über das Unternehmernetzwerk BNI nahm Stefan Richter Kontakt zu den dortigen Mitgliedern Jürgen Bollmann von city-map Bautzen und Martina Mittasch, Inhaberin des Satzstudios Mittasch, auf und fragte um eine Unterstützung für das Reitturnier an. Martina Mittasch übernahm die daraufhin die Gestaltung des neuen Erscheinungsbildes und city-map brachte dieses dann ins Netz. Jürgen Bollmann entschloss sich außerdem kurzerhand, die kompletten monatlichen Kosten für den Internetauftritt als Unterstützung für den Verein zu übernehmen.

"Großes Bautzener Reitturnier" mit neuem Internetauftritt
v.l.n.r. Stefan Richter, Jürgen Bollmann, Martina Mittasch und Robert Czyzowski vor der neuen Homepage
Bildquelle: MEDIENKONTOR

„Über das Internet kann man super vor oder nach einem Turnier Öffentlichkeitsarbeit betreiben. Durch die BNI-Kooperation haben wir es geschafft, eine große und renommierte Freiluftveranstaltung ordentlich darzustellen“, freut sich der Pressesprecher. Jetzt gilt es, nach und nach die neue Website sowie das neue Erscheinungsbild in den Verein einzubringen.

Eine neue Idee ist des Weiteren, ein Programmheft für das Turnierwochenende vom 26. bis 28. Juli 2013 zu erstellen. Hierfür hat Richter den Geschäftsführer des Lausitzer Druckhauses, BNI-Mitglied Robert Czyzowski, begeistern können. Das Programmheft soll bei der Orientierung beim Turnierwochenende helfen, sowohl Lage- als auch Ablaufpläne beinhalten und die Sponsoren des Turniers auflisten. Es wird am besagten Wochenende für alle Gäste erwerbbar sein. „Dank den BNI-Mitgliedern aus dem Bautzner Chapter ‚Gregor Mättig‘ konnten wir zwei für uns neue Aktionen in Angriff nehmen. Ohne das komplette Sponsoring hätte der Verein aus Kostengründen hier nicht aktiv werden können“, so Stefan Richter abschließend.

Weitere Infos:
www.reitturnier-bautzen.de

www.bni-so.de

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien